image

News:

Montag, 03. Juni 2019

Skulpturales Präsentationsmöbel

Florian Neuhaus gewinnt »Die Gute Form 2019«

Der zweite Platz geht an Serdar Ömer Yilmaz aus Bayern, der einen klassischen Schrank ohne Schnickschnack gefertigt hat: »Puristisch gestaltet und hervorragend proportioniert ist das sauber verarbeitete Kastenmöbel in Form und Funktion auf das Wesentliche reduziert«, so dier Wertung der Jury über den »Jackenschrank«.

Andreas Kosok aus Rheinland-Pfalz tischlerte sich mit seinem »Hexagon« aus Räuchereiche und Corian auf den dritten Platz, einem Highboard auf schlanken Beinen mit einer Front aus Sechsecken. Die Jury lobte: »Die Beweglich-keit der Lamellen in Kombination mit den schillernden Reflektionen des einfallenden Lichts erzeugt eine faszinierende, plastische Wirkung«. Ebenso begeistert zeigte sich das Messepublikum, mit den meisten Besucherstimmen qualifizierte isch das Highboard auch für den Publikumspreis.

Der Sonderpreis »Massivholz« ging an Paul Jacobeit aus Niedersachsen für einen ganz in Ulme gefertigten Sitzbock. Den Sonderpreis »Beschlag« sicherte sich Maximilian Payenberg aus Bayern mit einer in seinen Schreibtisch eingearbeiteten Klappe, die auf »genial einfache Weise zwei Beschlagfunktionen zusammenführt«, hieß es bei der Preisverleihung. Mit dem Sonderpreis »Oberfläche« wurde Malte Modricker ausgezeichnet für seine in besonderer Weise differenzierte Ausarbeitung der Oberfläche, die den Charakter seines Schreibtisches prägt.
Belobigungen gab es für den Esstisch von Laurens Hübsch (Nordrhein-Westfalen), den »Schreibtisch aus Mecklenburger Esche« von Jasmin Knedeisen (Berlin) und die Stehleuchte von Marie Kolbeck (Baden-Württemberg).

TSD-Präsident Thomas Radermacher freute sich über den engagierten Nachwuchs ebenso wie über die leidenschaftlichen Ausbildungsbetriebe, sie seien Inspiration und Vorbild für die gesamte Branche. Gleichzeitig dankte er auch den Sponsoren und Mitausrichtern, die den Gestaltungswettbewerb erst ermöglichen.

Nachdem der diesjährige Bundesentscheid Ende Mai auf der Ligna in Hannover ausgerichtet wurde, beherbergt den nächsten Bundesgestaltungswettbewerb »Die Gute Form« 2020 turnusgemäß die Internationale Handwerksmesse in München.

www.tischler-schreiner.de/die-gute-form-2019-live

 

 

Rubrik: Kunst/Design • Rubrik: Wettbewerbe • (0) KommentareKommentar schreibenArchivlink

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Bronze für Nullfuge mit Plasmatechnik
Skateboard-Möbel
Drehfreudige Bar
Handwerk zeigt sich fit für die Zukunft
Letzter Aufruf für Design Plus Material Vision 2009

Aktuelle News

Meigel und Bänsch tischlern bei den World Skills ( Mit, 21. Aug. 19 )
Rehau-Rolladen im Designverbund mit Rauvisio crystal und brilliant ( Die, 20. Aug. 19 )
Klöpferholz wird Gesellschafter des Holzhandels-Verbundes EVH ( Mon, 19. Aug. 19 )
Griffserie Appenzell von Glutz ( Fre, 16. Aug. 19 )
Homapal Aquaris Spa System ( Fre, 09. Aug. 19 ) <

online Mitteilungen:

<< Zurück