poren

  1. Eiche und Wasserbeize - Poren nehmen Beize nicht an

    Liebes Forum, ich habe ein rohes Eichenholz-Teststück geschliffen (120, 180, 220, wässern, 220) und mit Clou Wasserbeize gebeizt. Ich möchte, dass das Holz ca. die Farbe Nussbaum dunkel bekommt. Beim Beizen gibt es aber ein Problem: Die Poren/Kanäle (?) nehmen die Beize nicht an bzw. es bleibt...
  2. Besserwisser

    Esche Poren weiß

    Moin, ich habe noch nie Esche mit weiß gekälkten Poren gemacht. Womit erzielt man nach eurer Erfahrung die stärksten Ergebnisse?
  3. welaloba

    Poren spachteln

    Moin in die Runde, Ich hatte neulich ein (Teak-) furniertes Plattenmöbel in deckend schwarz umzulackieren - das ganze mit gefüllten Poren. Habe damals einen leichten 2 K Spachtel verwendet, bei dem das Planschleifen allerdings sehr beschwerlich war, vor allem auch wegen dem Furnier, das...
  4. furnieren, Poren füllen, Schellack

    Hallo, ich habe auf meinen Schreibtisch ein neues Furnier (Walnussfurnier) mit Knochenleim aufgebracht. Als nächsten Schritt will ich die Poren mit Bimsmehl füllen. Meine Frage an Euch: muss noch ein Schritt dazwischen ausgeführt werden? z.B. einmal Ölen um das Muster des Furniers besser...
  5. drwitt

    Was sagt mir dieses Sägeblatt?

    Moin zusammen! Ich habe ein ziemlich übel rostiges Sägeblatt entrostet, um mal zu sehen, „was geht“. Bin ja Anfänger. Jetzt habe ich den blanken Stahl und sehe dort kleine Grübchen und Poren, siehe Anhang. Nun frag ich mich und Euch: Was sagt mir diese Kraterlandschaft? Ist das so bei...
  6. Holz stabilisieren, Poren schließen oder ähnliches

    Hallo an alle, ich suche eine Möglichkeit die Poren von Hölzern komplett zu schließen. Ich habe schon von Lohnstabiliesierung mit Epoxydharz und Vakuum gehört. Die Grenzen der Größe von ca. 15 cm x 5cm x 5cm reicht mir nicht. Außer dem ist es nicht gerade Preiswert. Lässt sich nicht sowas...
  7. Eingefallene Poren bei hochglanz Eiche geweißelt

    Hallo liebe Gemeinde, ich will eine Eichenoberfläche mit Gekalkter/geweißelter "optik" herstellen. Ich sage bewusst Optik, da für das auffüllen der Poren eine weiße Acrylfarbe eingesetzt wurde und keine Kalkpaste. Was auch rel. gut funktioniert hat (bis jetzt). Danach wurde alles mit...
  8. Schleifstaub in Ahorn Poren

    Hallo zusammen, Alt bekanntes Problem denke ich. Beim Herstellen von Intarsien in kleine Schmuckobjekte, passiert es mir ständig, dass ich den Schleifstaub von z. b. Ebenholz in die umliegenden Ahornporen einreibe. Da bei mir kompromisslos absolute Perfektion an höchster Stelle steht...
  9. Esche farbig lackieren

    Hallo Fachfrauen und Fachmänner, ich habe folgendes Problem: Schranktüren mit Eschefurnier sollen aufgearbeitet und neu farbig lackiert werden, ohne das die Poren geschlossen werden und somit das Furnierbild verloren geht. Das es geht, sieht man erstens an den vorhandenen Türen...(mit...
  10. Lack - Reste in Poren abbeizen

    Guten morgen ihr Holzprofis! Ich konnte über die Suche nichts finden, hoffe ich poste das jetzt nicht zum xten Mal... Habe einen lackierten Stuhl (massive Buche, 60er Jahre) mit Heissluft und Deltaschleifer bearbeitet. Soll letztendlich geölt werden. Eigentlich ging das auch, aber der Lack sitzt...
  11. Lack, der nicht glänzt, nur die poren versiegelt

    Hallo, ich suche einen Lack für einen (Finger)Ring aus Nussholz. Ich möchte ihn nur lackieren um die lebenslänge zu verlänger, ihn also widerstands- und strapazierfähiger zu machen. Er soll nicht glänzen, bzw. als dicke dichte schicht erscheinen, sondern die poren schließen und vielleicht die...
  12. Poren von Buchenholz beim Ölen 'unsichtbar' machen

    Gibt es eine Möglichkeit die Dunkelfärbung der Poren im Buchenholz beim Ölen abzumildern oder zu verhindern - vielleicht durch ein vorheriges Auffüllen / Verspachteln mit irgendwas?
Oben Unten