Preiserhöhungen in allen Bereichen

abakus2k

ww-kastanie
Mitglied seit
22 Juli 2019
Beiträge
31
Ort
Augsburg
Hallo Leute,

mein Anliegen passt glaube ich gut hier her:
Ich möchte privat Holz für meine Terrasse bestellen (planerisch muss es leider aufgeständert sein, deshalb Holz. Gab schon nen Thread dazu im Anfänger-Forum). Rausgesucht hatte ich nen Direktvertrieb für heimische Lärche, der das Holz aus nem fast benachbarten Wald schlägt, was für mich optimal wäre, da kurze Transportwege.

Ab morgen gibt's ne 10 %-ige Preiserhöhung, kosten wird es dann:
  • allseitig gehobelte Diele, glatt, 35 x 130 mm: 6,28 EUR/lfm brutto
  • sägerauer Balken für UK, 100 x 100 mm: 8,77 EUR/lfm brutto
Ich habe nur mitbekommen, dass die Rohstoffpreise stark gestiegen sind, kenne mich mit den Holzpreisen ansonsten leider nicht gut aus. Ist das noch ein realer Preis für gute A-Ware oder lag der letztes Jahr noch bei der Hälfte? Oder kurz gesagt: Jetzt Nägel mit Köpfen machen, bevor es noch teurer wird?

Vielen Dank!
 

WinfriedM

ww-robinie
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
21.581
Ort
Dortmund
Den Preis für die UK finde ich recht günstig, gerade auch in Bezug auf die derzeitige Situation. Hatte vor 2 Monaten 100x100 gekauft für 7,90 Brutto. Zu den Dielen kann ich nichts sagen.
 

Mater1984

ww-robinie
Mitglied seit
26 März 2013
Beiträge
1.062
Ort
Heilbronn
Kein Wunder. Habe gestern gesehen, dass der Preis pro Board Feet sich seit April 2020 von 264 auf 1180 USD über vervierfacht hat.
Da kannst echt froh sein im Moment Holz zum sinnvollen Preis zu bekommen

1623227699255.png
 

Hamburger Jung

ww-robinie
Mitglied seit
13 Januar 2019
Beiträge
714
Alter
53
Ort
Hamburg
Ich habe heute wertvolle Rohstoffe ergattern können.
Erwarte gerne Gebote zum Forensonderpreis ab 6,- € per mm³
Die Klammern kosten 1,- € extra pro Stück
 

Anhänge

flo20xe

ww-robinie
Mitglied seit
8 Dezember 2006
Beiträge
1.271
Alter
40
Ort
Oberbayern
Ich bräuchte da für ein aktuelles Projekt ca. 1.000lfm. Geht bei der Menge noch was am mm³-Preis?
 

Weihnachten

ww-ahorn
Mitglied seit
15 Dezember 2019
Beiträge
118
Ort
Nürnberg
Gestern für einen Kasten Bier abgeholt.
131 × 14 × 10
213 × 16 × 14
378 × 20 × 10
378 × 20 × 14
305 × 20 × 10
410 × 20 × 14
435 × 20 × 14
435 × 20 × 14
274 × 20 × 14
Zwar jede Menge Nägel drin, aber das stört mich erstmalnicht. Ich brauche sie um mein Hinterhaus abzustützen. 20210609_120955.jpg
 

bierbank

ww-kirsche
Mitglied seit
28 August 2015
Beiträge
148
Ort
Wohmbrechts
Gestern für einen Kasten Bier abgeholt.
Ohne die Biersorte im Kasten zu kennen ist das schwer einzuschätzen ... kann auch 110Euro pro Flasche sein (https://www.wiwo.de/unternehmen/han...ren-die-teuersten-biere-der-welt/6910976.html)

Aber schnell sein, die Preissteigerungen machen auch vor einem Grundnahrungsmittel nicht halt ...

Prost, Klaus
 

unrat379

ww-eiche
Mitglied seit
8 August 2004
Beiträge
322
Ort
Oberpfalz
Da muss man Mal schauen wann und ob das bei uns wieder ankommt. War grad auf nem Onlineshop eines Lieferanten. KVH m³-Preis: 1100€/m³.

Zu wünschen wäre es ja, dass es in ne normale Richtung zurückgeht.
 
Oben Unten