Wäschesortierer

Dieses Thema im Forum "Projektvorstellung" wurde erstellt von Gonzaga, 19. März 2020.

  1. Gonzaga

    Gonzaga ww-esche

    Beiträge:
    451
    Ort:
    Belgien
    Zum sortieren der Schmutzwäsche hatte wir bisher mehrere Wäschekörbe auf dem Boden stehen.

    Das nahm zum einen sehr viel Platz in Anspruch, störte beim putzen und sah zudem noch unschön aus.

    Um dem Abhilfe zu schaffen, habe ich einen Wäschesortierer, zum aufhängen, aus Buche gebaut.

    20200318_093016.jpg


    Die Rundstäbe wurden selber hergestellt.
    20190928_164248.jpg
    20190928_170839.jpg


    Für die Rahmenverbindung wählte ich Dominos (6×40) und die Rückwand ( weiß beschichtete Hartfeserplatte) wurde eingefalzt.
    20191003_143048.jpg


    Die inneren Verbindungen (roter Kreis) wurden mit 80×6mm Dominos verbunden, welche selber hergestellt wurden.
    20200319_011439.jpg

    20191013_173316.jpg

    Die Klappen sind aus 10mm Buche MPX.
    Angeschlagen mit Klavierband und verschlossen werden sie mit Push Lock Schlösser.

    Die Löcher für die Druckknöpfe der Schlösser, wurden mit der Oberfräse, Schablone und Kopierring gefräst. da ich keinen 26mm Bohrer da hatte.
    20200305_202724.jpg


    Die Schlösser selber, wurden mit 8mm MDF (später weiß gestrichen) unterfüttert, da Sie eigentlich für 18mm Materialstärke konzipiert sind.
    20200306_195725.jpg
    20200310_205652.jpg
    20200310_205604.jpg


    Oberflächenbehandlung: weiß pigmentiertes Hartöl

    Und hier noch 2 Videos, die das Funktionsprinzip zeigen.



     
    Jaquiria, Anja66, jominho und 22 anderen gefällt das.
  2. IngoS

    IngoS ww-robinie

    Beiträge:
    4.272
    Ort:
    Ebstorf
    Hallo,

    sauber gearbeitet und durch die Bodenklappen leicht zu bedienen.

    Gruß Ingo
     
    kalkproduzent und Gonzaga gefällt das.
  3. Neige

    Neige ww-robinie

    Beiträge:
    2.844
    Ort:
    78073 Bad Dürrheim
    Hoi, finde ich super gemacht.
     
    Gonzaga gefällt das.
  4. elmgi

    elmgi ww-robinie

    Eine schöne und praktische Idee das Wäschechaos zu strukturieren. :emoji_thumbsup:
     
    Gonzaga gefällt das.
  5. PrimaNoctis

    PrimaNoctis ww-esche

    Beiträge:
    407
    Ort:
    Heidelberg
    Sehr schön, danke für's zeigen und die gute und kompakte Erklärung. Das Konzept und die Idee finde ich super, gerade mit dem Push-Lock. Hast du da ein bestimmtes Modell gewählt, einfach aus Neugier?

    Respekt für die Rundstäbe, ich hätte die sicherlich zugekauft. :emoji_grin::emoji_stuck_out_tongue:
     
    Gonzaga gefällt das.
  6. Gonzaga

    Gonzaga ww-esche

    Beiträge:
    451
    Ort:
    Belgien

    Ohne Dieses Forum währe ich selber nie auf die Push Lock's gekommen.
    Habe das Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar. nachgefragt.

    Die Schlösser selbst sind von Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar..
    Die Wahl viel deshalb darauf, da ich nur einen einzigen Händler gefunden habe, der mir die Schlösser nach Belgien schickt.
    Bei Amazon gibt es noch verschiedene, die schienen mir aber alle nicht stabil genug.
    Dann hatte ich noch welche komplett aus Metall gefunden, von . Die waren mir mit 150€ Für 4 Stück aber deutlich zu Teuer für meinen Zweck.
    Und dann gibt es noch welche von Häfele. Da habe ich aber niemanden gefunden der die an Privatleute verkauft.

    Die Rundstäbe wollte ich Anfangs auch zukaufen, waren mir aber zu Teuer.
    Da ich noch genug Holz über hatte entschied ich mich dann für die Eigenfertigung, was auch recht zügig von statten ging. Einzig das schleifen von Hand hat viel Zeit in Anspruch genommen.
     
    Felix49 und flow gefällt das.
  7. elmgi

    elmgi ww-robinie

    In diesen Fällen einfach einmal beim Hausherren nachfragen (Ligno-Shop).
     
    Gonzaga gefällt das.
  8. odul

    odul ww-robinie

    Beiträge:
    789
    Ort:
    Mainz

    ICH AUCH !!!
     
  9. Daniel977

    Daniel977 ww-kastanie

    Beiträge:
    25
    Ort:
    Berndorf
    Herzlichen Glückwunsch, sieht echt toll aus. Jetzt weiß ich, wofür Du die Schösser brauchtest

    Daniel
     
    Gonzaga gefällt das.
  10. Gonzaga

    Gonzaga ww-esche

    Beiträge:
    451
    Ort:
    Belgien
    Danke dir!
    Die Schlösser passen perfekt zum Konzept.
     
  11. ministry

    ministry ww-robinie

    Beiträge:
    780
    Ort:
    Gera
    tolle Arbeit, interessantes Konzept.
    Das muss ich wohl mal meiner Liebsten zeigen ...
     
    Gonzaga gefällt das.
  12. Schitzl

    Schitzl ww-ulme

    Beiträge:
    178
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Ich will das nachbauen. Was sind das für Scharniere? Die gehen langsam auf, oder?
     
  13. Gonzaga

    Gonzaga ww-esche

    Beiträge:
    451
    Ort:
    Belgien
    Das ist ein herkömmliches Stangenscharnier. Auch Klavierband genannt.

    Nein, die öffnen nicht langsam. Man muss die Klappe schon festhalten damit sie nicht unkontrolliert runterklappt.
     
  14. Schitzl

    Schitzl ww-ulme

    Beiträge:
    178
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Gäbe es welche mit Feder zur Empfehlung, oder baut Mann lieber einen Puffer an die Wand, damit Frau nicht aufschäumt?
     
  15. Gonzaga

    Gonzaga ww-esche

    Beiträge:
    451
    Ort:
    Belgien
    Meiner Meinung nach macht ein gefedertes Scharnier keinen Sinn. Ausser unnötige Kosten zu verursachen.

    Man hat die Hand eh an der Klappe um das Schloss zu entriegeln. Dann kann man diese auch in einem festhalten und langsam öffnen.

    Für uns funktioniert das sehr gut so.
     
    Frank73 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden