Verbogene Holzplanke geradebiegen

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Mörv, 12. September 2019.

  1. Mörv

    Mörv ww-pappel

    Beiträge:
    1
    Ort:
    Hannover
    Moin,
    ich habe vor einigen Wochen mein erstes "großes" Holzprojekt angefangen. Es sollte ein großer Gartentisch werden. Die Vorlage hatte ich aus der selber machen Zeitschrift. Der Tisch ist ähnlich meinen Erwartungen nach ganz inordnung geworden. Der Rahmen besteht aus weiß gestrichenem Kiefernholz und die Planken aus roter Meranti die ich mit Teak Öl geölt habe. Da das Holz aber gut 2 Jahre im Garten unter einer Plane lag, ist Feuchtigkeit in die Hölzer eingezogen weshalb ich diese nochmal für 2 Wochen trocknen lies bevor ich anfing den Tisch zu bauen. Doch erst beim zusammenbau ist mir aufgefallen dass 2 Planken etwas mehr verzogen sind. Gibt es eine "einfache" Möglichkeit für einen nicht Schreiner die Planken wieder etwas zu richten?

    Hauptproblem ist eigentlich nur dass die Planken mit jeweils 2 Schrauben pro Seite befestigt sind und ich die Löcher vorher schon angesenkt hatte. Da eine der Planken ganz am Ende sitzt ist diese in das Stirnholz vom Tischbein befestigt. somit zieht sich die Planke von alleine etwas aus dem Holz wieder raus. Ich könnte zwar die Planke an eine andere Stelle setzten doch ist diese mit einer anderen zusammen etwas Kürzer damit genug Abstand zwischen den Planken ist. Diese habe ich an die beiden Enden des Tisches gesetzt.

    Hier ist ein Bild vom Tisch bevor ich die Planken geölt und verschraubt hatte.
    [​IMG]
     
  2. raziausdud

    raziausdud ww-robinie

    Beiträge:
    2.174
    Ort:
    Südniedersachsen
    Hallo Mörv,

    erste und einfache Möglichkeiten: einfach eine deutlich längere Schraube ins Hirnholz schrauben und schauen, ob Du die Planke flach bekommst. Oder die sicher nur etwas hochstehende Fläche/Ecke/Kante abschleifen oder abhobeln. Oder beides.

    Ich (Amateur) habe letzte Woche ein Stück Holz gerade bekommen. Es ist der ca. 15x25cm große und ca 5mm starke Abschnitt aus einer Buche-Leimholzplatte. Diese Platte soll die Umgebung des Lichtschalters im Bad schützen. Sie hatte sich aber in einer Richtung relativ stark durchgebogen. Also habe ich die Platte einen Tag lang gewässert und dann mit etwas Gegenbiegung aufgespannt und trocknen lassen.

    Vor ein paar Wochen gabs im Fernsehen einen Film "Wie man einen Recurve-Bogen baut". Der Macher dort hat einen Bogen nach Dämpfen gerade gebogen, natürlich quer zur Spannrichtung des Bogens. Dazu hatte er die Stelle - ich meine es war eine Stunde lang- einfach über einen siedenden Kochtopf gelegt und etwas Alufolie drübergelegt. Eine Minute lang war das Holz dann weich wie Butter.

    Als in dieser Hinsicht recht unerfahrenen Amateur weiß ich natürlich nicht, wie sich das Meranti-Holz verformen lässt. Hast Du nicht ein Abfallstück, mit dem Du das mal ausprobieren kannst?

    Rainer
     
  3. Friederich

    Friederich ww-robinie

    Beiträge:
    4.449
    Hallo, das verstehe ich nicht. Auf dem Bild sehen alle gleich lang aus. Oder meintest du "schmaler"?
    Die Planken haben sich wohl verzogen weil sie einseitig stärker getrocknet sind (auf der hohlen Seite)
    Abhilfe demzufolge: Auf der hohlen Seite mit einem Lappen anfeuchten und mit der ausgebauchten Seite zur Sonne oder Richtung Heizkörper stellen.
    Allerdigs kanns später jederzeit wieder passieren, wenn die Sonne von oben auf den fertigen Tisch scheint.

    Bei der Schraube die aus dem Hirnholz gezogen wird musst du auf jeden Fall was unternehmen.
    In Hirnholz halten Schraube sowieso nicht so gut, und dann hast du wohl auch zu stark vorgebohrt. Da würd ich jetzt eine stärkere und längere Schraube setzen. Entprechend der längeren Schraube tiefer vorbohren und aufpassen dass der Durchmesser nicht wieder zu groß wird.
    Schraubgewinde 3-4 mal über eine Kerze streichen, dann lässt sie sich viel leichter eindrehen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden