UV Schutz Öl für Innen -Bereich

Eder Franz

ww-robinie
Registriert
7. Dezember 2008
Beiträge
800
Hallo,

kennt jemand ein UV Schutz Öl, welches Holzoberflächen im Innenbereich wirksam gegen verschießen bzw. vergilben schützt.

Ich habe schon einige Produkte per Internet-Recherche gefunden, suche nun aber praktische Erfahrungen, ob die Holz UV Protection Produkte auch halten, was sie versprechen.

Freue mich - wie immer - auf regen Erfahrungsaustausch.
 

hukiman

ww-ahorn
Registriert
10. September 2020
Beiträge
127
Ort
MSP
Hi,

wir verwenden hauptsächlich Wachse. Zum Test haben wir mal drei Muster im Außenbereich unter dem Dachüberstand aber direkt in der Sonne aufgehängt. Das erste Muster komplett unbehandelt, dann einmal gewachst und das dritte Muster 2-fach behandelt.

Nach einem Monat war der Unterschied richtig krass, unbehandelt schon deutlich nachgedunkelt, die behandelten Muster noch wie neu. Ob 1-fach oder 2-fach machte nicht viel unterschied. Nun hängen die Muster über ein Jahr und sind wieder alle identisch dunkel...

Gut war natürlich ein extremer Test, auf der Südseite im Außenbereich, wenn auch ohne Regen. Fazit, die UV-Blocker sind auch keine Wundermittel, sie verlangsamen das nachdunkeln jedoch in jedem Fall.

Ich selbst baue aktuell ein Massivholzhaus und habe daher verschiedene Produkte getestet. Entschieden habe ich mich nun für Osmo Uviwax® UV-Protection 7266 Fichte-Weiß Transparent. Das hat ein leichtes weiß dabei und sollte dann auch sehr lange hell bleiben in Verbindung mit dem UV-Blocker. Das gibt es natürlich auch in farblos.
 

zehejose

ww-kiefer
Registriert
28. November 2010
Beiträge
51
Ort
Sankt Jakob im Walde
Guten Abend,
ich verwende seit Jahren immer wieder Osmo Uvi-Wax Transparent (immer auf Tanne) und ich bin sehr zufrieden damit. Auch nach Jahren ist der Unterschied zwischen mit Uvi-Wax behandelten und unbehandelten Flächen sehr deutlich sichtbar. Man muß aber aufpassen, dass das Uvi-Wax wirklich satt saugend aufgetragen wird. Mir ist es leider öfters passiert, dass ich Stellen dabei habe, wo ich anscheinend zuwenig aufgetragen habe. Das wird dann nach einiger Zeit fleckig. Als 2. Schicht trage ich dann Osmo Hartwachsöl High Solid auf.
 

WinfriedM

ww-robinie
Registriert
25. März 2008
Beiträge
24.316
Ort
Dortmund
Ich hatte mal einen Test mit Pegma gemacht. Nimmt man als Grundierung, danach kann geölt werden. Ist sehr beeindruckend der Unterschied zwischen behandelt und unbehandelt. Funktioniert gut.
 
Oben Unten