Unsichtbare Wandhalterung

azubi1

ww-birke
Registriert
16. Februar 2013
Beiträge
55
Ort
Rheinland-Pfalz
Hallo,
ich baue jetzt im Sommer mein Gesellenstück und habe mal eine Frage zur Befestigung. Ich baue ein TV-Sideboard, welches hängend und unsichtbar an der Wand befestigt werden soll. Der Korpus besteht aus 25-30mm dicker Stäbchenplatte (je nach Anforderung durch die Wandhalterung variabel), ist 350mm tief und die aufrechten und waagerechten Korpusse (über Eck) haben eine Länge von ca. 1400mm.

Hab mir schon überlegt Tablarträger zu verwenden, aber die sind ja nicht für diese Tiefe ausgelegt.

schon mal vielen Dank!
 

azubi1

ww-birke
Registriert
16. Februar 2013
Beiträge
55
Ort
Rheinland-Pfalz
Ist dann nur die frage ob 4,5er oder 5er Schrauben von der Stärke her ausreichen weil die Köpfe sonst nicht durch das Loch passen. Oder gibt es die auch noch in größer?
 

Sägenbremser

ww-robinie
Registriert
20. Juli 2011
Beiträge
5.932
Alter
69
Ort
Köln
Was spricht den da gegen Tablarträger?
Unten noch Justierschrauben in die Wangen
und bei der Korpushöhe dürfte es wirklich
keine Probleme mehr geben.

Nur wenn ich es jetzt richtig verstehe, willst
du ja über Eck gehen, das geht natürlich nicht
mit aufschiebbaren Trägern. Mal den alten
Berliner Bettbeschlag ins Auge nehmen. So
ganz sauber ist das aber auch nicht als Lösung.

Mal bei Lamello die Invisbeschläge anschauen,
könnte eine elegante Möglichkeit werden.

Gruss, Harald
 

Fiamingu

ww-robinie
Registriert
24. August 2012
Beiträge
8.523
Alter
58
Ort
Ghisonaccia, Korsika, Frankreich
Ist dann nur die frage ob 4,5er oder 5er Schrauben von der Stärke her ausreichen weil die Köpfe sonst nicht durch das Loch passen. Oder gibt es die auch noch in größer?
Dann ändere doch die vorhandenen.
Nehme ein Flacheisen und stelle sie
selbst her. Gewinde kann man in Holz
befestigen. Gewindebuchsen. Sei fle-
xibel.
 

Gast aus Belgien

ww-robinie
Registriert
12. Februar 2012
Beiträge
3.194
Ein 62er Linsenkopfbeschlag hat 6.5mm lichte Weite für den Schraubenschaft und eine 12 mm Bohrung für den Kopf, 6er Schrauben passen da schon.
Oder Du nimmst Berliner Betthaken, die Haken an die Wand und die Schlitzplatte an den Korpus.
 

frueholz

ww-kastanie
Registriert
10. Juli 2013
Beiträge
27
Ort
Prackenbach
Hallo
Schau mal bei Schachermayer im Onlineshop! Baue gerade Gläserregale für ein Cafe und die haben auch keine Rückwand und sollen unsichtbar befestigt werden! Nach langer Suche bin ich auf den Beschlag vom Schachermayer gestoßen der hält bis 100kg und wird von hinten in die Seiten eingelassen! Werden dann nur 2 stück 5mm Löcher von der Korpusseite her benötigt um die Höhe und die Tiefe einstellen zu können.
 

azubi1

ww-birke
Registriert
16. Februar 2013
Beiträge
55
Ort
Rheinland-Pfalz
Hi, das hört sich ja nach einer guten Lösung an, weißt du noch wie die genaue Bezeichnung des Beschlages ist? konnte ihn bis jetzt nicht finden.
danke!
 

michael

cheffe
Teammitglied
Registriert
23. August 2003
Beiträge
2.157
Alter
57
Ort
Paderborn
So etwas könnte evt. deine Lösung sein:

Häfele e@sy link Online Katalog -Möbelbeschläge -Küchenausstattung -Küchenschrank-Konstruktion -Wangenhängebeschlag

01247571_0.jpg
 

azubi1

ww-birke
Registriert
16. Februar 2013
Beiträge
55
Ort
Rheinland-Pfalz
vielen dank an alle hier, genau sowas hab ich gesucht. da hat man wenigstens noch ein bisschen spielraum und es ist sehr stabil!
danke!
 

azubi1

ww-birke
Registriert
16. Februar 2013
Beiträge
55
Ort
Rheinland-Pfalz
Wow wie die zeit vergeht
Ehm ich hatte dann doch einfach nen großen Bettbeschlag linsenkopf genommen. In die Hinterkante eingelassen und mit einer schablone aus 3er mdf die genauen punkte für die schrauben angezeichnet. Jetzt als Techniner würd ichs immer noch so machen, war schon gut und hängt immer noch wie ne eins :emoji_wink:
 

Anhänge

  • 20140716_160823.jpg
    20140716_160823.jpg
    109,9 KB · Aufrufe: 84
Oben Unten