Oberfräsen "Tipps und Tricks"

kitingjoe

ww-ulme
Registriert
2. Juli 2007
Beiträge
178
Ort
München (Großraum)
Hallo liebe Leute,

manchmal habe ich so den Eindruck, mit einer Oberfräse geht alles... wenn man das entsprechende Zubehör hat :emoji_frowning2:

Ich suche Tipps und Tricks für das Arbeiten mit der Oberfräse ohne hochgradige technische Ausstattung (z.B. Selbstbau von Hilfsmitteln).

Habt Ihr Ideen?

Bitte, bitte, kein "meine Fräse XYZ ist die beste weil..."


Ahoi, Joe
 

elcoso

ww-eiche
Registriert
18. Juli 2007
Beiträge
378
Ort
albstadt
Oberfräse Tips und Tricks

Hallo,
es gibt verschieden Bücher die sich mit dem Thema Oberfräse befassen. In manchen Zeitschriften wierden auch Tips für den Umgang mit der Oberfräse gegeben.
Im Buch " Die Oberfräse und andere Spezialwerkzeuge" von Richard Wagner erschienen bei DVA, wenthält sehr viele Vorrichtungen. Bei "selbst ist der mann" erschein angeblich diesen Monat auch Pläne für Vorichtungen. (genauere Angaben stehen in einem anderen Thead von heute)
MFG
elcoso

[ISBN]3421034362[/ISBN]
Amazon.de: Die Oberfräse und andere Spezialwerkzeuge. 150 Zusatzvorrichtungen zum Nachbauen. Handbuch für Schreiner: Bücher: Richard Wagner
 

boehmer

ww-ahorn
Registriert
3. Januar 2006
Beiträge
120
Ort
Willebadessen
Hallo Joe,

da gibt es eigentlich nur ein Buch, was man da nennen kann:

41ZPA25AC5L._AA240_.jpg


Gilt auch als Bibel für Oberfräsen. Ist in Englisch, aber auf 350 Seiten bekommst Du
Hunderte von Hilfsmitteln gezeigt, die auch wirklich funktionieren. Bau von
verschiedene Frästischen, Anschlägen, Haltern, usw.

[ISBN]1861081286[/ISBN]

Das Buch ist wirklich ein Muss!!!!
--
Dirk
 

kitingjoe

ww-ulme
Registriert
2. Juli 2007
Beiträge
178
Ort
München (Großraum)
Danke für Eure Tipps. Buch 1 und 2 sind heute in den Versand gegangen. Buch 4 hört sich auch sehr vielversprechend an, aber ich warte jetzt erst mal die anderen ab (ist ja auch eine Preisfrage).

Ahoi, Joe
 

boehmer

ww-ahorn
Registriert
3. Januar 2006
Beiträge
120
Ort
Willebadessen
Hallo Joe,

das Buch "sie Oberfräse und andere Spezialwerkzeuge" ist leider der totale
Flop, das wirst Du dann auch noch feststellen. Der Autor denkt sich da
Konstruktionen aus, die mir sehr praxisfremd erscheinen und einem im
alltäglichen Leben nicht weiterbringen.

Schade, dass Du schon bestellt hast. :emoji_frowning2:
 

kitingjoe

ww-ulme
Registriert
2. Juli 2007
Beiträge
178
Ort
München (Großraum)
Hallo Boehmer,

ich könnte es ja zurück schicken - aber dann kann ich auch nicht 'rein schauen:emoji_frowning2:
Es geht immerhin um 44 Steine - kann jemand Boehmers Einschätzung teilen?

Ahoi, Joe
 

uwelin

ww-ahorn
Registriert
28. April 2004
Beiträge
109
Alter
68
Ort
Ottobrunn
Joe,

ich teile Dirks Meinung, sowohl was das Buch von Richard Wagner (für Hobbyanwender fast nicht zu gebrauchen) als auch was das Buch von Hylton/Matlack (mir ist nichts umfassenderes und besseres bekannt) angeht. Von letzterem gibt es mittlerweile eine Neuauflage nur noch von Bill Hylton (Fred Matlack ist verstorben), mit jetzt noch mehr und farbigen Bildern.

Bis denne

Uwe
 

fellow

ww-pappel
Registriert
8. April 2004
Beiträge
9
Ort
Plettenberg
Hallo Joe,
can you please tell me where I can buy this book?
Amazonen will need upto 3-6 weeke delivery time from America.
Thank you
 

elcoso

ww-eiche
Registriert
18. Juli 2007
Beiträge
378
Ort
albstadt
Oberfräse "Tipps und Tricks"

Hallo kittingjoe,
oh,oh, da hab ich mich ja böse in die Nesseln gesetzt.Hab das Buch gestern morgen bestellt, da sich die Buchbeschreibung gut anhörte. Tut mir echt leid.
MFG
elcoso
 

Jott

ww-esche
Registriert
28. Dezember 2003
Beiträge
452
auch dieser Ansicht...

... bin ich.
Ich hatte an anderer Stelle schon kundgetan, das Ebenholzkeilchen als Möbelunterlage eine schönere und günstigere Variante sind.

Das Wagnersche Werk wäre noch um einige lustige und umständliche Handzeichnungen zu erweitern, wenn man denn Lust hätte sich solche auszudenken.

Das Teil kann sich gerne für eine Kiste Hansa abholen wer möchte.


Grüße, jott
 

Jott

ww-esche
Registriert
28. Dezember 2003
Beiträge
452
ja...

...es ist eine beliebte Unsitte wackelnde Möbel im Altbau mit Reclamheftchen oder Büchern zu unterlegen.

Grüße, jott
 

elcoso

ww-eiche
Registriert
18. Juli 2007
Beiträge
378
Ort
albstadt
woodworking with the router

hallo kittingjoe,
Du hast doch das Buch "woodworking with the router". Ist das Buch mehr für den Anfänger oder auch etwas für "profis". In was für Kapitel ist es aufgebaut (z.B. UVV,Was für Fräser) was ist deine persönliche Meinug darüber (mal abgesehen daß es auf englisch ist)

Gruß
elcoso
 

boehmer

ww-ahorn
Registriert
3. Januar 2006
Beiträge
120
Ort
Willebadessen
Hallo,

also dieses Buch ist wohl für jeden etwas. Vor allem kann man vieles
gleich in der Praxis ausprobieren. So viele Tipps und vor allem diese ganzen
Bilder. Ich nehme das Buch immer wieder gerne in die Hand, um einfach
nur zu blättern und zu stöbern. Dabei ist es absolut nebensächlich, ob es
in Englisch oder Deutsch geschrieben ist.

Das Buch ist zwar auch in Kapitel gegliedert, wie z.B. Fräserarten, Maschinentypen
und Holzverbindungen, aber insgesamt doch mehr ein Nachschlagewerk,
als dass man es von vorn bis hinten durchliest.

Ich kenne die neue Ausgabe nicht, die alte enthält nur schwarz/weiß Fotos.
Aber diese Ausgabe ist eins der besten Bücher, was ich habe.

Wenn Du in der Nähe von Paderborn wohnst, kannst Du ja auch gern
vorbeikommen und es Dir anschauen (Werkstattbesichtigung inklusive). :emoji_slight_smile:

--
Dirk
 

Georg L.

ww-robinie
Registriert
5. März 2004
Beiträge
4.233
Ort
Bei Heidelberg
Die Einschätzung von Dirk zu "Woodworking with the Router" kann ich nur bestätigen. Auch ich war von Richard Wagners Buch mehr als enttäuscht. Es gibt zu Bill Hyltons Buch sozusagen eine Fortsetzung, die nennt sich "Router Magic" und ist ebenso zu empfehlen. Die Bücher gibt es übrigens von verschiedenen Verlagen in USA, auch zu verschiedenen Preisen. Ich habe meine Exemplare beim örtlichen Buchhändler bestellt und innerhalb einer Woche bekommen. Und das Beste dabei war: Die Bücher waren sogar etwas billiger als bei Amazon.
 

Barraduk

ww-fichte
Registriert
28. Juni 2007
Beiträge
21
N´Abend!

Ich bin auch auf der Suche nach einem schönen Buch zum Thema Oberfräse. Bin (noch) blutiger Anfänger, aber es wäre schön, wenn das Buch auch für den fortgeschrittenen Hobbyisten noch nützlich wäre.
Hat denn eines der vorgeschlagenen Bücher eine gute Anleitung zum Selbstbau einer Vorrichtung zum Zinkenfräsen dabei? So etwas wollte ich irgendwann mal mein Eigen nennen, aber aufgrund der Tatsache, dass ich die nur sehr selten benutzen würde, rentiert sich eine Kauflösung sicher nicht (ja, die Leigh-Preisliste liegt schon auf meinem Tisch :eek: :emoji_wink: )
Wegen der Fachbegriffe wäre ein deutsches Buch wünschenswert, aber wenn "Woodworking with the Router" um Längen besser sein sollte würde ich mir dieses zulegen.

Was wäre mir denn (gerade im Hinblick auf Zinkenvorrichtungen) zu empfehlen?
 

Mister G

ww-robinie
Registriert
12. Januar 2007
Beiträge
1.002
Oben Unten