Holzliste für Arbeitsprobe (HWK Köln)

Dieses Thema im Forum "Profi fragt Profi" wurde erstellt von hopp1000, 2. September 2008.

  1. hopp1000

    hopp1000 ww-pappel

    Beiträge:
    3
    Ort:
    Köln
    Hallo an Alle,

    wir haben heute unsere Materialliste für die Arbeitsprobe zur Meisterprüfung bekommen. Nun geht das gerätzel los, was das denn werden könnte.

    Die Kursteilnehmer und ich wären über konstruktive Tips äußerst dankbar.

    Wer etwas weiß postet bitte.

    Vielen Dank Kollegen, schonmal im Vorraus

    Liste

    Hölzer

    3 Stück Buche 500mm lang x 40mm breit x 30mm stark
    3 Stück Buche 400mm lang x 40mm breit x 40mm stark
    2 Stück Buche 400mm lang x 25mm breit x 5mm stark

    1 Stück in Buche furnierte Platte 300mm lang x 300mm breit x 20mm

    1 Stück Dübelstange Buche 8 x 400mm
     

    Anhänge:

  2. Meisterlich

    Meisterlich ww-birke

    Beiträge:
    69
    Lass dich Überraschen.

    Aber viel kanns nett werden, meine Materialliste der Arbeitsprobe zur Meisterprüfung war etwa 3 mal so lang ...

    trotzdem viel erfolg
     
  3. Rühl

    Rühl ww-robinie

    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    Hildesheim- Bockenem
    Das sieht nach mehreren Rahmen aus, die wahrscheinlich sauber ineinander gedübelt werden.

    Flaschenträger oder so etwas.




    Gruß Ulf
     
  4. Chris70

    Chris70 ww-kirsche

    Beiträge:
    156
    Hi

    Unser Materialiste war auch min. 3 mal so lang.

    der Trick dabei war das die Liste für 3 verschiedene werkstücke war.

    Per Losverfahren hat man dann sein Werkstück zugeteilt bekommen.
    Allerding konnte man dann die Hälfte des Materials beiseite legen :mad:
    Ich hatte eine Uhr erwischt. Rähmchen überplattet mit vielen Einsatzfräsungen und ner Furnierrbeit als Ziffernblatt.

    Ich tippe auch auf einen Rahmenkonstruktion

    einfacher ist es wenn man die Teile in natura vor sich hat.


    Ich wünsche viel Erfolg

    Gruß Chris
    Nicht erwünschter link
     
  5. arthur

    arthur ww-pappel

    Beiträge:
    9
    Ort:
    Müllheim
    must auch berücksichtign das oft doppelte länge angegeben wird...
    bei den maßen würde ich auf schlitz und zapfen tippen. Also mehrere rähmle die irgend wie mit der platte verbunden werden
    Ich hatte die Prüfung vor 2 monaten und wir haben genau so überlegt was es sein könnte..
    wir dachten auch das wir es raus bekommen hätten und dan kamm was total anderes man glaubt granicht was sich die Meister da alles einfallen lassen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden