Holzarten für Garten- und Landschaftsbau

Dieses Thema im Forum "Profi fragt Profi" wurde erstellt von Frank77, 7. August 2008.

  1. Frank77

    Frank77 ww-birnbaum

    Beiträge:
    234
    Hi Leute

    Ich plane gerade mir ein Gartenhäuschen mit Brücke aus Holz zu bauen und würd gern wissen welche Holzart am besten geieignet ist. Mir wurde gesagt ich solle Lärchen oder Eichenholz nehmen weil es auch ohne Imprägnierung sehr dauerhaft sei.

    Was meint ihr dazu?
     
  2. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    18.366
    Ort:
    Dortmund
    Nutz mal die Suche, das Thema taucht alle paar Wochen hier auf.
     
  3. frankundfrei

    frankundfrei ww-robinie

    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Lichtenfels
    splintfreie Lärche

    ist eine gute und kostengünstige Wahl. Die Holzkonstruktion (= konstruktiver Holzschutz) ist entscheidend. Eiche ist preislich wesentlich aufwändiger - dann wäre auch Robinie eine Überlegung wert. Diese ist noch härter und gegen Wasser widerstandsfähiger.

    Wenn das Holz vergrauen darf, dann ist kein weiterer Holzschutz nötig.

    Grüße aus Frangn

    Frank von Natural Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  4. wandergeselle

    wandergeselle ww-robinie

    Beiträge:
    1.281
    Ort:
    hamborch/HH
    bingo ingo - das teil ist echt ausgediskutiredet -
    nimm lärche und öl
    profi fragt profi ?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden