Gartentisch aus Kambala Stammholz - Ölen oder Lasur

beavis

ww-fichte
Registriert
13. April 2009
Beiträge
17
Ort
Berlin
Hallo in die Runde,

ich habe einen Gartentisch aus Kambala Stammholz gebaut. Ich habe die Oberfläche extrem fein geschliffen (400er). Jetzt fühlt sich die Oberfläche total toll an. Wie Marmor.
Und die Maserung ist total schön. Was soll ich da jetzt aus Schutz drüberstreichen?
Ich würde mir wünschen, dass die Maserung noch mehr zur Geltung kommt. Der Verkäufer beim Holzhändler meinte, wenn man die Tischplatte richtig schleift und lackiert, könnte man mehrere Meter ins Holz reingucken. Bootslack wollte ich jetzt wegen der Giftstoffe nicht auf die Tischplatte streichen. Es kommen also nur Lasur oder Öl in frage. Was würdet ihr nehmen um die Maserung des Holzes zur Geltung zu bringen? :confused:

Lieben Gruß
Beavis
 

Lars-i

ww-birke
Registriert
23. März 2014
Beiträge
62
Ort
Bei Bremen
Guten Morgen,

zur Oberflächenbehandlung kann ich nicht viel sagen aber Öl hebt die Maserung und die Farbe vom Holz eig. immer besonders hervor. Leider kenne ich dein verwendetes Holz nicht.
Hast du ein Foto für die Holzfans?

MfG Lars
 

WinfriedM

ww-robinie
Registriert
25. März 2008
Beiträge
24.266
Ort
Dortmund
Wenn du ins Holz schauen willst, musst du was unpigmentiertes nehmen, also keine Lasur. Zudem muss es möglichst tief ins Holz eindringen. Das können unpigmentierte Öle am besten.

Für einen Tisch, der Regen abbekommt, macht dein Feinschliff aber wenig Sinn. Und auch die Optik wird recht bald leiden.

Ein Lack würde eine wasserdichte Oberfläche bringen, womit du länger eine hochwertige Optik halten kannst. In Bootslack im Überwasserbereich sind übrigens keine schädlichen Biozide enthalten, den kannst du in der Regel auch für Tische verwenden. So ein Lack hat aber entscheidende Nachteile: Bei einer kleinsten Verletzung der Oberfläche dringt Wasser ein und das führt recht schnell zu größerflächigen Flecken. Du musst dann neu lackieren. Ist alles recht aufwändig. Die meisten Bootsbesitzer streichen jährlich ihre Boote neu.

Bei Öl ist die Pflege sehr simpel und schnell erledigt.
 

derdad

Moderator
Registriert
3. Juli 2005
Beiträge
5.043
Ort
Wien/österreich
Hallo!
Die Maserung sieht jetzt natürlich auch durch ganz hellen Poren so wunderschön aus. Sobald du jetzt Lack oder Öl drauf gibst sind die Poren weg. Du kannst das Probieren, indem du an einer Stelle mit einem feuchten Tuch drüberwischt.
Kambala/Iroko (in Uganda ist es heimisch und wir haben es Muvule genannt) wird relativ schnell wunderschön dunkelbraun, wenn es von Bewitterung geschützt ist. Ansonsten wird es, wie z.B. Teak, grau. In beiden Fällen sieht man die Maserung nicht mehr so wunderschön.

lg
gerhard
 
Oben Unten