Design für Esstisch und Couchtisch gesucht

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von zündapp, 2. März 2018.

  1. zündapp

    zündapp ww-robinie

    Beiträge:
    756
    Ort:
    Bodensee
    Liebes Forum

    Für unser Wohnzimmer möchte ich einen schönen Esstisch und einen Couchtisch aus Birnbaum bauen. Einen schönen trockenen dicken Birnbaum, der vielleicht für zwei Tische reichen würde, würde ich gerade kaufen können. Jetzt suche ich ein gutes Design, es wäre natürlich schön, wenn man zwei miteinander harmonierende Tische (mit Bezug zueinander, evtl gemeinsamen Gestaltungselementen) bauen könnte.

    Ich bin leider nicht gut im Gestalten. Bauen kann ich aber einiges, die gängigsten Holzverbindungen klappen, ich kann am Riß sägen, hobeln, und auch ganz ordentlich drechseln. An Werkzeug und Platz herrscht kein Mangel. Wenn je etwas wäre, das ich mir gar nicht zutraue, da gibt es hier zwei freundliche Schreiner, die mir helfen würden. Also ziemlich ideale Bedingungen.
    Jetzt suche ich ein Design.
    Eingerichtet sind wir mit hellen antiken Möbeln, Weichholz, aber auch Eiche hell.

    Mir gefallen Tischplatten mit stark abgerundeten Ecken, bei denen die Seiten auch etwas geschwungen sein dürfen. Geschwungene Beine mag ich lieber als gerade oder gedrechselte. Zargenkonstruktionen finde ich gut.

    Tja, jetzt fange ich an, mich am Internet durch zu wühlen. Aber vielleicht weiß einer von Euch ja ein schönes Design-Vorbild?
    Oder gab es vielleicht einmal in einer deutschen oder englischen Holzwerker Zeitung einen guten Bauplan? Antike Vorbilder finde ich genau so interessant wie moderne.
    Über Anregungen würde ich mich freuen.

    Viele Grüße vom Bodensee,

    Wolfgang:emoji_slight_smile:
     
  2. ChrisOL

    ChrisOL ww-robinie

    Beiträge:
    2.600
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Wolfgang,

    deine Beschreibung gefällt mir, erkenne ich mich doch ein Stück weit darin wieder. Schwierig ist es wirklich ein für sich ansprechendes Design zu finden.

    Ich stöbere gerne hier um Ideen aufzunehmen.
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    Hier in DE gibt es auch viele Schulen für Gestaltung, nur leider sind die Projektarbeit nicht so gut veröffentlicht.
     
  3. patrick83

    patrick83 ww-fichte

    Beiträge:
    15
    Ort:
    Bozen
    Hi,
    Ich hab mir vor einigen Monaten einen Esstisch aus Eichenbohlen mit Stahlgestell darunter gebaut, Couchtisch soll noch folgen.
    Habe lange nach einem "besonderen" Design für das Gestell gesucht, was gefunden das meiner Frau und mir sehr gut gefallen hat, vom Schwager ne CAD-Zeichnung machen und vom Metalldealer anfertigen lassen.

    Die sägerauen Bohlen hab ich dann eigenständig, vollkommen planlos und bestimmt nicht fachgerecht verarbeitet, aber mit dem Ergebnis sind wir außerordentlich zufrieden :emoji_slight_smile:

    Vielleicht ist das Design ja was für dich... :emoji_wink:
     

    Anhänge:

  4. CaptainCrunch

    CaptainCrunch ww-nussbaum

    Beiträge:
    89
    Ort:
    Gusterath
    Hi Patrick,

    das Stahlgestell gefällt mir wirklich sehr gut :emoji_slight_smile: Könntest du davon vlt noch ein paar Details zeigen, besonders von der Unterseite der Tischplatte ?

    Gruß,
    Sebastian
     
  5. patrick83

    patrick83 ww-fichte

    Beiträge:
    15
    Ort:
    Bozen
    Auch wenn ich dafür wohl erschlagen werde, mach gleich ein paar Fotos davon :emoji_wink:
     
  6. patrick83

    patrick83 ww-fichte

    Beiträge:
    15
    Ort:
    Bozen
    Hier mal die Zeichnungen vom Gestell.
    Es ist praktisch ein asymmetrisches X, und breiter, nach oben schmäler, mit Stahlplatte oben drauf.
    Unten muss auch noch ne Stahlplatte drangeschweisst werden, das Teil steht noch (kinder)sicher genug.

    Ursprünglich war ne andere Tischplatte drauf, eine aus uralten sonnenverbrannten Brettern, wohl aus nem Stadel.
    Leider hatte ich für mich keine Lösung gefunden die Oberfläche so zu verändern, dass die Optik annähernd erhalten bleibt aber man die Oberfläche reinigen kann.
    Glas oder Epoxy kamen für mich nicht in Frage.
    Gut, Frauchen hat jetzt ne Handtaschenwand :emoji_slight_smile:

    Zu der neuen Platte:
    Ich hab 2 Eichenbohlen mit dem E-Hobel fast plan gehobelt, verleimt, geschliffen und geölt, die Baumkanten gebürstet.
    Auf der Unterseite 4 Nuten 15mm tief eingefräst, 30mm Stahlvierkantrohre mit Langlöchern als Gratleisten verschraubt.
    Gratleisten aus Holz hatte ich mir nicht zugetraut.
    Da ich die "Gratrohre" nur zu Halfte einlassen konnte (Dicke Tischplatte ca 32mm), hab ich noch 10cm breite Bretter von unten an die Tischplatte geschraubt, damit die Stahlvierkantrohre nicht auf der Stahlplatte vom Gestell aufliegen. Hoffe das ist so verständlich.
    Um diese "Ästhetik" zu verdecken, möchte ich noch eine Schürze, keine Ahnung ob man das so nennt, rundherum ca 10cm nach innen versetzt anbringen.

    Vom Optischen bin ich mehr als zufrieden, bin vollkommen unerfahren mit der Materie Holz, konstruktiv könnte man allerdings einiges oder fast alles besser machen :emoji_slight_smile:
     

    Anhänge:

  7. patrick83

    patrick83 ww-fichte

    Beiträge:
    15
    Ort:
    Bozen
    Und hier noch...
     

    Anhänge:

  8. ChrisOL

    ChrisOL ww-robinie

    Beiträge:
    2.600
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo,

    Zurück zum Thema, hier noch eine Idee, gerade auf YouTube gefunden. Als Anregung.
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  9. zündapp

    zündapp ww-robinie

    Beiträge:
    756
    Ort:
    Bodensee
    Hallo Christoph

    der ist wunderschön! Aber das bekomme ich nicht hin, allein das Gestell ist sehr anspruchsvoll. Aber genau solche Vorschläge suche ich, danke!

    Viele Grüße vom Bodensee,

    Wolfgang

    @patrick83: ein Lied für Dich :emoji_wink:: Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  10. ChrisOL

    ChrisOL ww-robinie

    Beiträge:
    2.600
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Wolfgang,

    es gibt da einen Spruch, wer es gar nicht erst versucht, kann auch nichts erreichen.

    Eine gewisse Selbstüberschätzung schadet nie um solch ein Projekt anzugehen. :emoji_slight_smile:
     
  11. patrick83

    patrick83 ww-fichte

    Beiträge:
    15
    Ort:
    Bozen
    @Zündapp
    Sorry, wollte deinen Thread nicht kapern, sondern dir ein Designbeispiel machen.
     
  12. drwitt

    drwitt ww-ahorn

    Beiträge:
    100
    Ort:
    Kiel
    Moin zusammen,

    „wer es gar nicht erst versucht, kann auch nichts erreichen.“ Ist natürlich richtig. Aber es zeigt auch Größe, wer für sich erkannt hat, was er nicht kann.

    @Wolfgang, ich spiele handwerklich sicher nicht in Deiner Liga. Was Inspirationen betrifft, habe ich Pinterest ein bisschen für mich entdeckt. Bringt zwar nichts, da jeden Tag rumzuhängen, aber da finden sich die ulkigsten (und auch anspruchvollsten) Dinge.

    Beste Grüße
    Carsten.
     
  13. itsTom

    itsTom ww-pappel

    Beiträge:
    8
    Hier ein paar Inspirationen für geschwungene Beine, alles aus meiner "Designfindungsphase" für meinen Tisch. Leider benötigt manches davon viel Platz (Tische länger 1,5m...) oder überstieg meine Fähigkeiten. So ist es bei mir dann ein simpler gerader Entwurf mit Zarge + Nutklötzchen geworden.

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


     
  14. IngoS

    IngoS ww-robinie

    Beiträge:
    3.338
    Ort:
    Ebstorf
    Hallo,

    irgendwie verstehe ich da was nicht.
    Du suchst Tischkonstruktionen, die du nicht nachbauen kannst?
    Willst du einen Tisch in Auftrag fertigen lassen?
    Wenn du nach "Esstisch" googlest, bekommst du tausende von Beispielen,
    Wie sollen wir wissen, was dich anspricht?
    Mir kommt der Faden etwas seltsam vor.

    Gruß

    Ingo
     
  15. zündapp

    zündapp ww-robinie

    Beiträge:
    756
    Ort:
    Bodensee
    Hallo Tom

    Danke für die Links. Da uns anscheinend ähnliche Sachen gefallen: hast Du Deinen Tisch irgendwo gezeigt? Ich würde mich auch über ein Foto per Mail freuen.

    Herzliche Grüße

    Wolfgang

    @Ingo: Dann fühle Dich doch einfach nicht angesprochen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden