Bandsäge zittert

Dieses Thema im Forum "Profi fragt Profi" wurde erstellt von markus.zau, 14. Juli 2019.

  1. markus.zau

    markus.zau ww-pappel

    Beiträge:
    8
    Ort:
    Sankt Pölten
    Hallo!

    Ich habe mir eine gebrauchte Bandsäge (Holzkraft HBS 633S) gekauft. Neben ein bisschen Rost zittert sie auch.

    Folgendes habe ich bis jetzt gemacht:
    • Alles zerlegt gereinigt und geölt
    • Obere Rolle hat neue Lager bekommen
    • Beide Rollen rundgeschliffen
    • Rollenausrichtung justiert (coplanar)
    • Vor dem abschleifen der Beläge waren die Rollen unwucht nun sind sie statisch gewuchtet (Gummiabtrag hat das erledigt)
    Ich habe festgestellt, dass die Rollen unrund sind und wollte die Belege tauschen. (Heiko hat mir in einem anderen Thread eine Firma gezeigt die das macht). Bevor ich die nun aber wegschicke dachte ich mir ich probiere es mit abschleifen. (siehe Foto)
    Die Rollen sind nun wieder runder, ich bezweifle aber dass sie perfekt sind. Die Bandsäge läuft nun ruhiger zittert aber noch immer.
    Vor allem nach dem Abschalten nachdem die Drehzahl reduziert wird ist es für ein paar Sekunden am schlimmsten und wenn sie noch weiter runtergeht merkt man gar nichts mehr. (Die Bandsäge läuft mit 1600 Umdrehungen pro Minute)
    Ich überlege die unteren Lager noch zu tauschen, die wirken ein wenig angeschlagen aber noch OK. Wenn ich die Bandsäge ohne Sägeband einschalte läuft sie sehr ruhig (dann dreht sich ja nur die untere Rolle).

    Habt ihr noch Ideen woran es liegen kann? Was ich noch ausprobieren kann?
    Ich kaufe mir nächste Woche ein neues Sägeband falls es an dem liegt.
    Ich drehe auch noch ein Video und lade es hoch.

    BG, Markus

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  2. Daniboy

    Daniboy ww-robinie

    Beiträge:
    1.043
    Ev. dynamische Unwucht, oder zu geringe statische Wuchtgüte?
     
  3. markus.zau

    markus.zau ww-pappel

    Beiträge:
    8
    Ort:
    Sankt Pölten
    Wie kann ich das feststellen?
    Die Räder bewegen sich, ohne Spannung durch das Sägeblatt oder Keilriemen, an keiner Position weiter. Sie bleiben immer stehen.
     
  4. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    evtl Antriebsseitig ?

    hatte auch mal eien alte bandsäge die erst top lief als wir einen passenden Unterbau gebaut hatten und das Gehäuse fixiert hatten.
     
  5. markus.zau

    markus.zau ww-pappel

    Beiträge:
    8
    Ort:
    Sankt Pölten
    Was für einen Unterbau hast du gemacht?
    Meine steht auf zwei Holzstaffeln (10*10 cm)
     
  6. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    Stand damals auf einer billigen einfachen Einwegpalette.
    Da sie fahrbar bzw. mit Hubwagen bewegbar bleiben sollte haben wir eine konstruktion gebaut aus SPanplatten in Form einer Europalette und die Hohlräume mit Beton ausgegossen. Stand wie ne EINS.
     
  7. markus.zau

    markus.zau ww-pappel

    Beiträge:
    8
    Ort:
    Sankt Pölten
    Die Bandsäge läuft jetzt wie eine neue.

    Habe einen stabilen Stand gebaut mit einem Dämpfer (Waschmaschinen Gummimatte aus dem Baumarkt für 8EUR) und die Aufhängung der oberen Bandrolle war noch locker.
    Alles im allen waren viele Fehler bei der Bandsäge hat sich aber alle beheben lassen. Die Bandagen musste ich jetzt glücklicherweise nicht wechseln, das abschleifen hat gereicht.

    Danke für eure Hilfe und BG
     
  8. holz_opa

    holz_opa ww-ulme

    Beiträge:
    172
    Ort:
    mainz
    Das stimmt, perfekt sind die Rollen wohl ( noch ) nicht.
    Um einen sauberen Lauf auch bei unterschiedlich breiten Sägebändern zu gewährleisten, müssen die Bandagen "bombiert" sein.
    Das geht mit einem Bandschleifer nur dann wenn man diesen ständig mit Hilfe einer Schablone genau ausrichtet.
    Man muss sich das so vorstellen als sei die Rolle in einer Drehmaschine eingespannt und werde ständig "abgedreht" bis die Bombierung stimmt.

    Beste Grüße bs6.jpg
    opi 4.0
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden