Arbeitskleidung.....aber welcher Hersteller?

pioneerfan

ww-nussbaum
Mitglied seit
14 März 2020
Beiträge
87
Ort
Ludwigshafen
Hallo zusammen,

bisher nutzen wir Arbeitskleidung von Engelbert Strauss.
Der ein oder andere in unserer Schreinerei ist aber gar nicht soooo happy mit der Qualität.

Welchen Hersteller habt Ihr für Eure Arbeitskleidung?
Hat wer vielleicht nen guten Tipp für mich?
 

Michel1984

ww-buche
Mitglied seit
4 März 2020
Beiträge
273
Ort
Bayern
Naja Qualität is schon ok, mich stören aber andere Sachen dran. Zum Beispiel die 1000 Taschen, die auch noch unpraktisch angeordnet, oder falsch dimensioniert sind!

Wir haben jetz die TSD Innungskleidung, die is top, aber auch sehr teuer und können nur von Innungsbetrieben erworben werden.
 

NiklasAG

ww-buche
Mitglied seit
23 März 2020
Beiträge
283
Ort
Schweiz
Bei Engelbert Strauss hatte ich 2x das Problem, dass sie Produkte nicht mehr liefern konnten, obwohl bestellbar. Und die Information dazu kam eine Woche nach Bestellung. Obwohl im Shop auch dann noch als "lieferbar in 3-4 Tagen". Am Telefon konnte ich dann wählen ob ich stornieren wolle, oder auf eine vielleicht doch noch mögliche Lieferung in nicht nennbarer Frist hoffen wolle.
Sagt aber nichts über die Qualität aus.
 

marcus_n

ww-robinie
Mitglied seit
23 August 2020
Beiträge
1.040
Ort
augsburg
Snickers ist ganz ok. Strauss hat in den letzten Jahren massiv nachgelassen. Stoff scheuert durch, Nähte reissen. Zu teuer. Hält gerade eine Saison.
Blakläder hab ich sehr gern getragen. Große Nageltaschen, viele Zusatztaschen. Problem aber: superstabiles, schweres Material - im Sommer im Gebäude viel zu warm. Ist für drei Jahre gut. Nicht ganz billig und die Modelle wechseln oft.
Carhart hat ein Problem mit den angegebenen Größen. Passt oft nicht. Zu wenig Arbeitstaschen, zu enger Schnitt.
Ich suche selbst noch die perfekte Hose.
 

VENEREA

ww-eiche
Mitglied seit
27 Dezember 2005
Beiträge
393
Ort
Franken
Also ich bin mit " Gucci vom Dorf" wie meine Frau immer zu Strauss sagt eigentlich schon zufrieden.
Ok die Taschen sind echt zu viele und die hintere könnte a bissl. größer sein, aber die Jacken sind im Winter super warm, die Kurzen Hosen sind auch top.
Und die Sicherheitsschuhe sind sehr bequem wie ich finde, hab immer die leichtesten S1 die fast so leicht und bequem sind wie Sportschuhe.

Gruß Sebastian
 

Marcelo92

ww-pappel
Mitglied seit
22 Februar 2021
Beiträge
14
Ort
Crailsheim
ich habe unter anderem eine Strauss Thermohose von 2012 die zieh ich heute noch im Winter an und bin voll zufrieden, und zu dem Thema zu viel Taschen es gibt ja verschieden Varianten von Hosen. Und Die Taschen sind gerade für verschieden Schrauben, Muttern, oder Bits mal zu Bunkern echt Perfekt :emoji_stuck_out_tongue_winking_eye:
 

VENEREA

ww-eiche
Mitglied seit
27 Dezember 2005
Beiträge
393
Ort
Franken
Wobei ich die Schuhe von meist nach 6-8 Monaten austausche, hab die aber auch meist 6 Tage a 12-14 Stunden an.

Gruß Sebastian
 

Glismann

ww-robinie
Mitglied seit
18 Oktober 2004
Beiträge
1.103
Ort
Hamburg
Ich kaufe das im Fachhandel.
da kann man anprobieren.
Und was mir gefällt, finden meine Gesellen noch lange nicht gut.
Also, jeder hin, aussuchen, anprobieren und mitnehmen.
 

Schneekönig

ww-ahorn
Mitglied seit
24 November 2009
Beiträge
101
Ort
Dresden
Wir sind mit Dassy ganz zufrieden. Haben Hosen gesucht, die es in unterschiedlichen Ausführungen aber einheitlicher Optik gibt. So haben die Leute im Büro die Arbeitshosen die sehr bequem mit viel Stretch sind und in der Fertigung die Version die etwas robuster ist und mit mehr Taschen.
 

pioneerfan

ww-nussbaum
Mitglied seit
14 März 2020
Beiträge
87
Ort
Ludwigshafen
Wir suchen Arbeitskleidung für Männer und Frauen, welche auch in schönen Farben erhältlich ist.
Die TSD Innungskleidung haben wir uns angesehen. Bestimmt top Qualität und Funktionalität, leider aber Pott hässlich.
Bläkläder kannte ich noch nicht, gefällt mir aber gut.
Dassy hatte ich auch noch nicht auf dem Schirm, werde ich mir auch mal anschauen.
 

Holz-Christian

ww-robinie
Mitglied seit
30 September 2009
Beiträge
3.411
Alter
44
Ort
Bayerischer Wald
Servus, ich habe seit Jahren Zunfthosen von Eiko:
Sehr gut verarbeitet und robust.
Blakläder hatte ich auch lange Zeit, die haben aber für meinen Geschmack zu viel Taschen.
Von Strauß hab ich 2mal was bestellt und beide Male wegen mangelhafter Verarbeitung zurück geschickt.
Arbeitsschuhe hab ich ebenfalls seit Jahren von Leopard:
 

schwarzwaldholzer

ww-pappel
Mitglied seit
3 Mai 2020
Beiträge
6
Ort
zwischen Rhein und Neckar
Hallo,
welche Version von Engelbert Strauss nutz ihr?
Wir steigen gerade um auf die "Prestige" von Engelbert. Gibts in kurz und lang.
Ich trag die schon ein halbes Jahr zum Testen. Fand die gut vom Tragen. Die Taschen sind echt ok, anfangs war ich aber auch skeptisch deswegen. Aber man hat doch dies und das zum reinmachen.
 

Christian81

ww-birnbaum
Mitglied seit
11 Oktober 2007
Beiträge
249
Ort
53797 Lohmar
Ich trage die Rough Tough von E.S. schon mit die teuersten Hosen. Optisch gut. Qualitativ eher schlecht. Trage immer Bandmass an der Gesäß Tasche, vom Clip des Bandmasses ist der Stoff schon kaputt. An den Knien das angebliche Kevlar ist jetzt auch komplett kaputt. Obwohl ich nicht oft auf den Knien rutsche. Hatte früher immer die einfachste Variante der E.S Hosen, weiss gerade nicht wie sie heißt. Die waren wesentlich robuster und haben fast die Hälfte gekostet.
Schuhe von denen kann man total vergessen, viel zu hart und halten zu kurz. Da seid Jahren nur noch Haix.
 
Oben Unten