Welches Plattenmaterial unter 2x23L Kunstofftanks

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von pittiplatsch86b, 17. Mai 2018.

  1. pittiplatsch86b

    pittiplatsch86b ww-pappel

    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    Guten Morgen,
    erstmal vielen dank für die Aufnahme.
    Nun zu meiner Frage.

    Problem:
    Ich habe ein kleines boot in welchem ich zwei 23L Kunstofftanks habe. Da diese im Rumpf liegen sind sie schräg und die Füllstandsanzeige ist unbrauchbar.
    Auch rutscht sobald man einen entnimmt der andere weiter in die Mitte.

    Lösungsidee:
    Leisten seitlich ran kleben, platte drauf, Fertig!

    Frage:
    Hält eine z.b. 12mm Siebdruckplatte welche seitlich auf Leisten aufliegen würde welche ich mit Sikaflex einklebe. Oder biegt sich das zu sehr durch. Bzw. bricht sogar bei vollen Tanks?

    Vielen Dank für eure Expertise.

    Gruß
    Marc
     
  2. michaelhild

    michaelhild ww-robinie

    Beiträge:
    7.698
    Ort:
    im sonnigen LDK
    Das sind knapp 46kg allein statische Last. Da wäre mir 12mm ohne Abstützung in der Mitte etwas wenig.
    Entweder dicker oder Leisten dran leimen, um die Stabilität zu erhöhen.
     
  3. pittiplatsch86b

    pittiplatsch86b ww-pappel

    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    Danke für deine Antwort

    Hallo Micha,
    danke für deine Antwort. Bei einem Boot kann man ja auch nicht so wirklich von einer statischen belastung aus gehen. Dagegen muss man immer das Gewicht halten. Solltet ihr andere/bessere Ideen haben bin ich super dankbar dafür.

    Gruß
    Marc
     
  4. michaelhild

    michaelhild ww-robinie

    Beiträge:
    7.698
    Ort:
    im sonnigen LDK
    Ja eben, bei Wellengang wird die Belastung noch größer.
    Ideen hab ich ja schon gebracht. Dicker oder verstärken.
     
  5. pittiplatsch86b

    pittiplatsch86b ww-pappel

    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
  6. ChristophW

    ChristophW ww-robinie

    Beiträge:
    1.300
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Kannst du nicht unten drunter einfach mehrere Platten in Form des Rumpfes wie ein Art Gerippe drunterschrauben? Dann würde sogar das ankleben ggf. entfallen können.
     
  7. pittiplatsch86b

    pittiplatsch86b ww-pappel

    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    Super Idee, ich leider keine Idee so recht wie ich die Form übernehmen kann um da anzupassen. Die Lösung ging mir auch zu erst du den Kopf. Also nur die tiefe in der Mitte auszugleichen.
     
  8. derdad

    derdad Moderator

    Beiträge:
    3.529
    Ort:
    Wien/österreich
    Karton nehmen. Grob anzeichnen. Auschneiden. Probieren.
    Entweder man hat Glück und es passt schon, oder man wiederholt das Prozedere am gleich Stück Karton bis es passt. Nach der ersten Anpassung sieht man schon etwas genauer wo es noch fehlt.

    LG Gerhard
     
  9. Ernstl

    Ernstl ww-ahorn

    Beiträge:
    101
    Ort:
    Stmk.
    Hallo Marc!

    Für mich wäre es den Versuch wert, unter die beiden Kanister eine Ladungssicherungsmatte (Antirutschmatte) - und wenn es nur eine solche vom Discounter wäre - zu legen. Falls du wirklich eine Lösung mit Platten machst, denke ich, brauchst du eine solche ohnehin.

    Lg
    Ernstl
     
  10. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    18.089
    Ort:
    Dortmund
    Ich nehme für sowas einen Kupferdraht (z.B. 2,5mm²) und bieg den soweit in Form, dass es passt. Dann kannst du es übertragen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden