Welche Reihenfolge? beizen, ölen, Äste ausharzen

bizza

ww-pappel
Mitglied seit
7 August 2020
Beiträge
1
Ort
Frankenberg
Hallo zusammen! Ich bin gerade dabei einen Stehtisch zu bauen ( 1,60m lang, 0,75m breit und 1,10m hoch), mein Erster übrigens. Habe ein ordentliches Tischgestell aus 60x60x3mm Vierkantrohr geschweißt und schwarz pulvern lassen, mir 45mm Eichenbohlen besorgt und vom Tischler hobeln lassen. Jetzt habe ich die Bohlen abgeschliffen, letzter Schliff mit 180er. Die Bohlen haben ein paar schöne Äste und Risse, welche ich mit glasklaren Harz ausgießen möchte. Ausserden möchte ich die Eiche noch etwas dunkler haben, dafür hat mir ein Tischler Spiritusbeize empfohlen, eigentlich wollte ich sie mit Ammoniak räuchern, dies habe ich aber nun verworfen. Wie ist nun die richtige Reihenfolge? Erst beizen, dann die Äste und Risse mit Harz ausgiessen und zum Schluss ölen? Nach dem ausharzen sollte ich doch noch einmal etwas schleiffen, damit das Harz bündig mit der Oberfläche ist, oder? Verträgt sich Harz, Beize und Öl überhaupt? Danke und viele Grüße Jens
 

IngoS

ww-robinie
Mitglied seit
5 Februar 2017
Beiträge
6.866
Ort
Ebstorf
Hallo

Beizen und Ölen verträgt sich nicht gut. Räuchern ist m.E. die bessere Idee.
Risse und Äste so lassen und nicht ausschmieren, nur die Kanten etwas brechen und fertig.

Gruß Ingo
 

Holzsinn

ww-robinie
Mitglied seit
7 Mai 2012
Beiträge
664
Ort
Vaterstetten
Sehe ich genauso wie Ingo.
Zum Thema Beizen und was danach kommt gibt es hier schon unzählige Beiträge.
Eiche dunkler zu bekommen funktioniert gut mit pigmentiertem Öl. Auch dazu gibt es mehrere Beiträge.

Melanie
www.holz-sinn.de
 
Oben Unten