Weißpigmenten für Wachsöl

Unregistriert

Gäste
Hallo,

wir möchten unsere Eichedielen mit Wachsöl behandeln. Das Wachs hatte wir auch schon gekauft. Das reine Wachsöl dunkelt das sonst relative helle Holz der Eiche kräftig nach.

Gibt es eigentlich reine Weißpigmente, die man dem Wachsöl beimischen kann, um somit den Farbton etwas mehr oder weniger heller zu machen.

Gruß
Holger
 

frankundfrei

ww-robinie
Mitglied seit
19 Oktober 2007
Beiträge
2.116
Ort
Lichtenfels
Wachsöl und Eichedielen...

Schichtbildende Öle (also mit viel Wachsanteile) auf Eiche können Pobleme machen. Bei Belastung mit Wasser kann es zu Flecken kommen und die Wachsanteile können sich unterschiedlich abzeichnen.

Von Volvox gibt es ein Weißpigment in Pulverform (Titanoxidweiß), das man in Orangenschalenöl einsumpfen und dann mit dem auftragenden Öl vermischen kann. Die Frage ist natürlich, welche Menge man sich da zutraut. Das kann sehr schnell in eine gekalkte Optik gehen. Natural bietet für Handwerker vorgemischte Pigmentöle an.

Wichtig wäre, dass der Pimentauftrag zuerst auf dem rohen Holz erfolgt. Wenn das Wachsöl zu fett ist und eine Grundierung empfohlen ist, dann muss das Pigment mit der Grundierung aufgebracht werden.

Grundsätzlich besteht das Problem, dass pigmentierte Dielenböden eher zu Laufstrassen neigen.

Grüße aus Frangn,

Frank von Natural Naturfarben
 
Oben Unten