Treppe-leinöl oder wachs

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Unregistriert, 24. März 2008.

  1. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    Hallo,

    möchte eine alte Treppe renovieren
    was ist besser -Leinöl oder Wachs?Oder ganz was anderes?
     
  2. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    ja richtig was anderes wenn auch nicht ganz. Leinöl allein braucht recht lange zum Trocknen und hat einen recht eigenen Geruch. Wachs hingegen schützt das Holz nicht optimal. Es gibt von den einschlägigen Herstellern spezielle Parkettöle die man auch für Treppen verwenden kann bzw sollte.
    Da wären z.B. Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
    , , um nur einige zu nennen ohne mit der Reihenfolge eine Wertung abzugeben.
     
  3. frankundfrei

    frankundfrei ww-robinie

    Beiträge:
    2.114
    Ort:
    Lichtenfels
    Ölen ja - Wachs nein

    Hallo "Unregistriert",

    mit einer geölten Oberfläche hast Du eine gute Wahl getroffen. Bitte bedenke aber auch den Aufwand bis Du dahin gekommen bist. Es darf kein Restlack mehr auf dem Holz hängen und der Schleifaufbau muß passen. Gerne mehr, wenn wir auch mehr von Dir und dem Zustand und Beschaffenheit Deiner Treppe erfahren.

    "Leinöl oder Wachs" ist eigentlich nicht richtig gefragt. Denn Wachs alleine geht nicht. Vor Wachs muss geölt werden. Allerdings würde ich Dir auf einer Treppe sehr von einem Wachsauftrag abraten. Parkettöl allein und das mehrfach aufgebracht ist die richtige Lösung.

    Grüße aus Frangn

    Frank von Natural-Farben.de
     
  4. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    habe heute geschliffen

    habe heute die Treppe mit 40 er Schleifpapier geschliffen,vorher war Fußbodenlack drauf, nun ist hoffe ich alles weg und morgen soll geölt werden.
    Wie lange muß denn Leinpöl trocknen?
     
  5. heiko-rech

    heiko-rech ww-robinie

    Beiträge:
    3.282
    Ort:
    Saarland
    Vorher schleifst du aber sicherlich noch ein wenig? Bis mindestens 180, besser noch 240er Körnung, immer in Schritten. Ich würde also noch folgendermaßen Schleifen:
    60, 80, 120, 150,180 und dann noch 240 oder Schleiffließ mit entsprechender Körnung.
    Leinölfirnis trocknet etwa 24 Stunden, ist dann auch bereits vorsichtg begehbar, braucht aber gute 2 Wochen oder auch länger zur vollständigen Aushärtung.

    Bitte lies dir die Beiträge zum Thema Ölen vorher durch:

    Allen voran dieser hier: Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    Du wärst nicht der Erste, der nach dem ersten, fehlgeschlagenen Ölauftrag ganz verzweifelt wieder hier nachgefragt hat und dann sehr viel mehr Arbeit hatte, als ihm lieb war.

    Wenn du mit Ölen keine Erfahrung hast, übe bitte vorher an einigen Musterstücken, bevor du die ganze Treppe machst.

    Gruß

    Heiko
     
  6. rahel

    rahel ww-fichte

    Beiträge:
    15
    Ort:
    Dresden
    Danke

    Danke für die Tipps-das hat mir dehr geholfen
     
  7. rahel

    rahel ww-fichte

    Beiträge:
    15
    Ort:
    Dresden
    geölte Treppe-muß ich jetzt drüber schweben?

    :eek: ist es ja eine Treppe -was mach ich denn -ich öle heute -dann muss ich aber morgen auch mal drauf treten.Kann ich was auf die Treppe legen, zum Schutz?
     
  8. hemmi1953

    hemmi1953 ww-robinie

    Beiträge:
    918
    Hallo Rahel,

    heute ölen und morgen schon drauftreten - würde ich nicht empfehlen. Besser wäre, du würdest nur jede zweite Stufe ölen und nach ein paar Tagen dann die anderen.

    Gruß Christof
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden