Thermisch behandelte Abachi

khm

ww-fichte
Registriert
27. Dezember 2007
Beiträge
21
Ort
weiskirchen
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach thermisch-behandelten Abachi Brettern, ( ca. 200 x 40 x 4000 mm ),

oder kennt jemand eine Firma, die thermische Behandlungen macht ?

schon mal vielen Dank für eure info´s.
gruss
khm
 

Unregistriert

Gäste
Was soll das...

...für einen Sinn haben, Abachi thermisch zu behandeln? Für z. B. Sauna ist die Abachi roh ausgezeichnet geeignet!

Lg,
Tom
 

glenwood25

ww-robinie
Registriert
14. September 2008
Beiträge
658
Ort
25 km südlich Ulm
Hallo,
ich denke die Eigenschaften sollten sich nicht zum negativen verändern.
Sinn?
Wenn jeder Hersteller Abachi im "normalen" also hellen Zustand verwendet, dann macht es durchaus Sinn, sich abzuheben, indem man dunkles Abachi anbietet.
Ich habe ab 1985 in einem Betrieb gearbeitet, in dem Saunas produziert wurden. Damals waren es eckige "Kisten", 2 Bänke ein Ofen und gut wars. Heute geht ohne Eckeinstieg, schiebbare Bänke, Liegenverkleidung, Sternenhimmel, Farblicht, Lautsprecher und was es sonst noch gibt, gar nichts.
Das nennt sich dann Fortschritt..............
Gruß
Gerhard
 

khm

ww-fichte
Registriert
27. Dezember 2007
Beiträge
21
Ort
weiskirchen
Hallo Tom , hallo Mirako ?,

ob es Sinn macht oder nicht war nicht das Problem,
das Problem ist solches Holz zu bekommen.

Hallo Gerhard,
ich danke Dir für deinen Beitrag. Du hast den Nagel voll auf den Kopf getroffen.
Ich will aus dem Holz Saunabänke bauen für ein Rundstammsauna,
dass hier die handelsüblichen Abachi Saunalatten etwas bescheiden aussehen,
hoffe ich kann jeder nachvollziehen.

Daher nochmal die Bitte, nicht über Sinn oder Unsinn diskutieren,
das bringt mich nicht weiter, Bezugsquellen schon.

gruss aus dem sonnigen Hochwald

karl-heinz
 

glenwood25

ww-robinie
Registriert
14. September 2008
Beiträge
658
Ort
25 km südlich Ulm
Hallo Karl-Heinz,
in dem Betrieb in dem ich gearbeitet habe, und für den ich jetzt Zulieferer bin, wird thermisch behandelte Espe verarbeitet. Macht echt was her. Kann dir aber leider nicht sagen, woher die das beziehen.
Gruß
Gerhard
 

Unregistriert

Gäste
Hallo,
wir beziehen unser Thermoholz von "Hagensieker" aus 49152 Bad Essen-Wehrendorf. Die Firma Hagensieker stellt dieses Thermoholz auch selber her.
Sie haben aber nur deutsche Hölzer, aber fragen kostet ja nichts.
Gruß Stephan
 

Unregistriert

Gäste
Kein Problem....

....wenn du Abachi thermobehandeln willst.

Für mich ergibt es einfach keinen Sinn und außerdem mag ich es nicht, wenn Holz "ruiniert" wird. Aber das ist Ansichtssache. Die Firma in der ich zuletzt gearbeitet hat tausende Meter fertiger Saunaleisten roh verarbeitet für sehr exklusive Kunden wie große Thermen. Es kommt auf die Konstruktion und das Design an. Man kann mit Kreativität sehr tolle und exklusive Dinge aus "normalen Abachi-Saunalatten" machen.
Außerdem ist es von der Eigenschaft des Abachi-Holzes einfach am besten, diese roh zu lassen.

Lg,
Tom
 

glenwood25

ww-robinie
Registriert
14. September 2008
Beiträge
658
Ort
25 km südlich Ulm
Hallo Unregistriert,
wenn du Abachi "pur" verarbeiten willst, ok.
Schon der "Alte Fritz" sagte, daß jeder nach seiner Fasson glücklich werden soll, (Hoffentlich richtig geschrieben).
Aber ich glaube daß Karl-Heinz die Sache richtig sieht, wenn er in diesem speziellen Fall, die Thermo-Abachilatten einsetzen will.
Ich habe z.B. gerade heute besagte Thermo-Espelatten verarbeitet. Das Zeug sieht seidenmatt gewachst sowas von toll aus, daß ich dirs am liebsten in Natura zeigen wollte.
Es gilt nach wie vor "Das bessere ist des Guten Feind".
Schönen Gruß
Gerhard
 

Unregistriert

Gäste
....nur weil es

...schön aussieht, heißt es noch lange nicht das es ideal ist :emoji_wink:
Mag unbestritten sein, dass die thermobehandelte Abachi besser als die natur belassene aussieht, doch ich zweifle daran, dass es ideal ist.

Aber, das ist Ansichtssache. Ich würde es nie tun.

Mirako ist eine gute Adresse.

Lg,
Tom
 

magmog

ww-robinie
Registriert
10. November 2006
Beiträge
10.864
Ort
am hessischen Main
@ Tom unregistriert:

merkst Du überhaupt nicht daß Du:

1. voll am thema vorbei bist
und
2. keine für die gestellte frage relavante antwort lieferst
und
3. niemand in diesem zusammenhang irgend etwas von Deiner meinung wissen will?

gut holz! justus.
 

Unregistriert

Gäste
Lieber Magmog

Deine Unterstellung ist unrichtig!

1.) Ich habe bei meiner letzten Antwort "Mirako ist eine gute Adresse." geschrieben, was genau zum Thema passt und gewünscht wurde! Das diese Firma in Österreich ist, weiß ich nicht ob es relevant ist, doch es war ein Tip!

2.) Werde ich meine Meinung dann kundtun wenn ICH es für richtig und angebracht halte! Ob es nun jemand wissen will oder nicht. In Deutschland und Österreich herrscht zumindest bis dato noch Meinungsfreiheit!

3.) Habe ich geschrieben, dass es natürlich "Ansichtssache" ist!

4.) Halte ich thermobehandlung für optische Zwecke für Holzmißhandlung! Da ist meine Meinung, und damit hat es sich! Ob es dir passt oder nicht!

...so, jetzt kannst dich wieder beruhigen!

Guten Abend,
Tom
 
Oben Unten