Siebdruckplatten verleimen

Ingo-71

ww-kastanie
Registriert
26. Oktober 2004
Beiträge
39
Ort
nähe Bremen
Hallo zusammen,
ich muß für einen Kunden 2 Siebdruckplatten für den Außenbereich verleimen, die Filmseite soll dabei bei beiden Platten außen sein. Es soll eine Schiebetür mit La Ausschnitt werden
ca. 2400 x 1240 mm groß.
welchen Kleber würdet Ihr dafür empfehlen ?

Gruß Ingo
 

kuerbisz

ww-nussbaum
Registriert
25. November 2013
Beiträge
94
Ort
Hamburg
Moin,
Bei PU mußt Du die zu verleimenden Flächen entweder mit 24er Körnung Schleifen oder ein paarmal mit der Säge leicht einschneiden. Beim Abbindevorgang bildet sich CO2, das kann sonst nicht wegdiffundieren, und die Verleimung hält nicht richtig.
Grüße, Hauke
 

magmog

ww-robinie
Registriert
10. November 2006
Beiträge
13.190
Ort
am hessischen Main, 63500
Guude,

würde ich nur mit einseitig abgeschliffener Beschichtung machen.
Nur so sähe ich mich auf der sicheren Seite und könnte die üblichen Leime verwenden.
 

WinfriedM

ww-robinie
Registriert
25. März 2008
Beiträge
24.353
Ort
Dortmund
Flächige Verleimung geht mit vielen Klebstoffen nicht, wenn beide Seiten luftdicht sind. Da würde mir nur Epoxidharz einfallen. Gut anschleifen würde ich auf jeden Fall, weil auf der Phenolharzoberfläche Trennmittel drauf sind, auf denen nichts ordentlich haftet.

Würde Epoxidkleber E (90min Harz) von R-G verwenden.
 

uli2003

ww-robinie
Registriert
21. September 2009
Beiträge
13.638
Alter
57
Ort
Wadersloh
Phenolharz funktioniert nicht. Filmplatten lassen sich fast gar nicht sinnvoll kleben. Die höchste Haftung habe ich mit MS-Polymer erreicht.

Grüße
Uli
 

Sägenbremser

ww-robinie
Registriert
20. Juli 2011
Beiträge
5.932
Alter
69
Ort
Köln
Hallo Ingo

zum Glück wird eine Schiebetür ja nicht
übermässig auf Biegung beansprucht. Da
wird ein komplettes Abschleifen der Phenol-
Schicht schon reichen.

Wenn dir das nicht möglich ist, must du für
eine verbesserte Kleberverankerung sorgen.
Das heisst mit der Säge 1.5mm tief ritzen,
die Aussenkanten 2mm tief ausfälzen und
eine Rovingmatte mit Epoxykleber zwischen
die Platten kleben. Die durch das Fälzen ge-
bildete Fuge an der Aussenkante zuspachteln.

Gruss Harald
 
Oben Unten