Schuhschrank

Dieses Thema im Forum "Projektvorstellung" wurde erstellt von bello, 1. Dezember 2019.

  1. bello

    bello ww-robinie

    Beiträge:
    5.757
    Ort:
    Koblenz
    Hallo,

    ein bisher unvollständiges Vorhaben, ein Schuhschrank, dreiteilig, aus MPX lackiert in den Massen 2400x2015x350 mm.

    DSC04602.JPG

    Jetzt baue ich noch vier Schubladen für den mittleren Teil und Türen mit Füllungen.


    Gruß
     
  2. ChrisOL

    ChrisOL ww-robinie

    Beiträge:
    2.951
    Ort:
    Oldenburg
    Wird das wirklich nur ein Schrank für Schuhe? 2,4m x2,0m, wow.

    Bin gespannt wie es weiter geht.
     
  3. PrimaNoctis

    PrimaNoctis ww-birnbaum

    Beiträge:
    240
    Ort:
    Heidelberg
    Aber hallo. Da bin ich gespannt, wenn der fertig (und gefüllt) ist. Auf jeden Fall weiter posten, bitte.

    Ich befürchte, das ist der Ausgleich für das teure Hobby. Gibt's auch grünschwarze Schuhe von Foot-tool oder soll ähnlich? :emoji_thinking: Weil wenn dann richtig. :emoji_sunglasses:
    Casadei Schuhe gibt's, das hat mir Google schon offenbart. Aber nur mir...

    Gruß
    Stefan
     
  4. bello

    bello ww-robinie

    Beiträge:
    5.757
    Ort:
    Koblenz
    Ja, ca. 100 Paar. Das reicht ihr aber noch nicht :emoji_rage:

    Zu den drei Korpussen habe ich nichts weiter dokumentiert, da der Bau eher uninteressant ist. Lochreihen mit dem Festool-Lochreihensystem,
    Aufgehangen an Hettichschienen mit entsprechenden Aufhängern, lackiert mit Cloucryl.

    Zu den Türen werde ich einige Bilder einstellen.
     
    Roterbischof und flow gefällt das.
  5. bello

    bello ww-robinie

    Beiträge:
    5.757
    Ort:
    Koblenz
    Dann mache ich mal ein wenig weiter. Gefertigt habe ich bisher alles aus 15 mm MPX,, alle Rahmenteile und auch Füllungen.
    Diesen Sommer habe ich mir eine einfache Tischfräse zugelegt, einen entsprechenden Profilmessersatz, einen Falzkopf und einen 8 mm Nutfräser mit D=150. Holzrad09 überlies mir dann noch passende Tischverlängerungen für die TF.


    DSC04610.JPG DSC04611.JPG

    Damit habe ich dann die Rahmenleisten mit einer 10mm tiefen Nut versehen.

    DSC04618.JPG DSC04619.JPG

    Dann die Leisten auf die entsprechenden Längen für Längs- und Querfriese gekappt,

    DSC04621.JPG

    die Schlitze gefräst

    . DSC04625.JPG

    DSC04628.JPG

    und an den Querfriesen die Zapfen abgesetzt.

    DSC04638.JPG

    DSC04656.JPG
     

    Anhänge:

    Holzrad09 und Frank73 gefällt das.
  6. Besserwisser

    Besserwisser ww-robinie

    Beiträge:
    2.194
    Ort:
    NRW
    Gibt kein besseres Bild, alles zu eng. Während "ER" nur rund 200 Shcuhpaare im Pflichtenheft stehen hatte, waren es bei "IHR" rund 800+Stiefel.
     

    Anhänge:

    ChrisOL gefällt das.
  7. Holzrad09

    Holzrad09 ww-robinie

    Beiträge:
    3.626
    Ort:
    vom Lande
    Hallo bello
    Schraube Dir doch anstelle des Aluprofil's ein Brettchen oder Latte als Konterholz an den Queranschlag.
    LG

    DSC_0118.JPG

    PS: Ich hätte das MPX nicht geschlitzt sondern gedübelt, bei 3,5 mm Schlitzwangen verbleiben ja nicht mehr viele Längslagen. :emoji_wink:
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2019
  8. bello

    bello ww-robinie

    Beiträge:
    5.757
    Ort:
    Koblenz
    Diese Auszüge wären bei uns leider nicht möglich, da dann der Schrank einfach zu tief geworden wäre. Die geöffnete Zimmertür endet drei Zentimeter vor der Schrankwand. Schon ein 60 cm tiefer Schrank würde da einfach blöd aussehen.



    Danke für den ersten Hinweis.

    Natürlich hätte ich dübeln können, aber ich wollte doch das neue Werkzeug ausprobieren (bevor ich damit beim nächsten Schrank Massivholz versenke). Aber ich denke, das geht so noch, da die Türen recht leicht sind.
     
  9. elmgi

    elmgi ww-robinie

    Ach Volker, armer Kerl, das ist wohl das fast unausweichliche (karmische ??) Schicksal eines Ehemannes. :emoji_wink:

    Aber sieh es doch einfach positiv! Stell Dir einmal vor, die Anforderung wäre ein Schrank in den Maßen 4800x2015x350 gewesen, damit die 300+X Handtaschen Platz finden können... :emoji_stuck_out_tongue_winking_eye:
     
    Roterbischof gefällt das.
  10. bello

    bello ww-robinie

    Beiträge:
    5.757
    Ort:
    Koblenz
    Hallo Elmar,

    zum Glück sind keine Wände mehr frei, wo größere Schränke gestellt werden können.

    Da ich versuche diesen Schrank nah an den Vorlagen der in diesem Raum stehenden Möbel zu arbeiten, musste ich die Füllungen 75 mm abplatten. Das geht auf meiner TF nicht, da sind nur D=160 mm möglich, also musste ich das auf der Säge erledigen.

    DSC04680.JPG DSC04704.JPG

    Danach ging es zum Falzen auf die TF, damit die Kanten in die Nuten der Friese passen.

    DSC04723.JPG DSC04724.JPG

    Dann die Türen konfektionieren und verleimen.

    DSC04731.JPG DSC04748.JPG

    Nun muss noch vor dem Lackieren Kleinkram abgearbeitet werden.

    Gruß
     
    flow gefällt das.
  11. elmgi

    elmgi ww-robinie

    Irgendwie ist Dein Schutzengel doch noch auf Trab!

    Na, da gibt Dir die Schöpfung doch alle Argumente in die Hand, dass Deine Werkstatt ein Update braucht. :emoji_innocent:
    Oder kurz: Nix Update, nix nächster Schuhschrank!
    Einen 220er Abplatter sollte eine Fräse schon können...:emoji_wink:

    Nun etwas ernsthafter: Auf das Endergebnis bin ich nun aber gespannt. So wie ich Dich kenne wird das perfekt aussehen und einen würdevollen Rahmen für die Treterchen Deiner Holden bilden.

    PS: Wenn Du still und heimlich immer wieder einmal ein oder zwei Paar dieser Schrankutensilien verschwinden lässt, reicht der Schrank vielleicht die nächsten Jahre aus! Vielleicht merkt sie es ja im Glückstaumel der neuen Exemplare nicht, die zwangsläufig kommen werden ??! :emoji_stuck_out_tongue_winking_eye::emoji_grin:

    Schenkst Du ihr zu Weihnachten zum Schrank evtl. auch ein paar neue Schuhe?? :emoji_hushed::emoji_joy:
     
    Roterbischof gefällt das.
  12. bello

    bello ww-robinie

    Beiträge:
    5.757
    Ort:
    Koblenz
    Hallo Elmar,

    ich bin bei Neuanschaffungen immer so hin- und her gerissen. Die Hütte ist vollgestopft mit selbst gefrickelten Möbeln, ich werde immer älter, da sollte ich schon über ein rollatorfähiges Hobby nachdenken. :emoji_grin:

    Gruß
     
  13. Túrin

    Túrin ww-robinie

    Beiträge:
    3.390
    Ort:
    zu hause
    Das wäre jetzt meine Frage gewesen. Auf den Bildern sieht man kein Opferholz. Ging das auch ohne?
     
  14. bello

    bello ww-robinie

    Beiträge:
    5.757
    Ort:
    Koblenz
    Es ging tatsächlich ohne. Gestern habe ich noch mal derartige Fräsungen in MPX ohne Probleme gemacht.
     
  15. bello

    bello ww-robinie

    Beiträge:
    5.757
    Ort:
    Koblenz
    Wäre Licht am Schrank eine Alternative?
     
    Frank73 gefällt das.
  16. elmgi

    elmgi ww-robinie

    Du willst Deine Frau erleuchten?? Hoffentlich geht das gut! :emoji_astonished:
     
    Frank73 gefällt das.
  17. bello

    bello ww-robinie

    Beiträge:
    5.757
    Ort:
    Koblenz
    Hallo,

    in den letzten Tagen habe ich Profile für die Füllungen gefräst,

    DSC04786.JPG DSC04787.JPG DSC04791.JPG

    die beidseitig gefrästen Leisten aufgeteilt,

    DSC04792.JPG

    anschließend noch eine Falz gefräst,

    DSC04808.JPG

    weil sie in die Abplattung passen mussten,

    DSC04803.JPG (So sah es vor dem Falzfräsen aus)

    auf Endmaße gekappt,

    DSC04811.JPG

    die Rahmen verleimt,

    DSC04815.JPG DSC04814.JPG

    und in die Füllungen anschließend geklebt.

    DSC04816.JPG

    gefüllert und lackiert wird dann im neuen Jahr.


    Gruß
     
  18. Sebl

    Sebl ww-ulme

    Beiträge:
    165
    Ort:
    Marktleuthen
    Welche Version von den Bernardo Tischfräsen ist denn das? Die Bilder geben es von der Auflösung her leider nicht recht her...
    Bist du zufrieden mit der Kiste?
     
  19. bello

    bello ww-robinie

    Beiträge:
    5.757
    Ort:
    Koblenz
    T500F, das preiswerteste in diesem Bereich. Nach einem halben Jahr reichlicher Nutzung recht zufrieden. Die baugleiche Maschine gibt es zur Zeit bei Stürmer in einer Aktion.
     
  20. Sebl

    Sebl ww-ulme

    Beiträge:
    165
    Ort:
    Marktleuthen
    Oh ok... ich hatte mir schon öfter die T750 angesehen... der Integralanschlag würde mich da u.a. ansprechen. die Leistung von der T500 ist doch etwas am unteren Ende der Skala
     
  21. bello

    bello ww-robinie

    Beiträge:
    5.757
    Ort:
    Koblenz
    Die T 750 kenne ich auch. Ich sah für mich jetzt keinen Bedarf, eine größere zu kaufen. Die Festool Basis mit dem Fräsmodul wollte ich einfach einmal wechseln und tatsächlich bietet mir die kleine TF jetzt mehr Möglichkeiten durch den Einsatz größerer Fräser.
    Zudem sah ich mit den Bauvorhaben für dieses Jahr kein Verhältnis zur Mehrausgabe für die größere, die mit Rolltisch etwa 2200.- € kostet.
    Ich bin vielleicht auch ein wenig anders veranlagt, ich sammele keine Maschinen, streichele kein Werkzeug und bin weit entfernt von einer perfekten Werkstatt.
     
  22. Fletch

    Fletch ww-fichte

    Beiträge:
    18
    Ort:
    Österreich
    Schaut interessant aus, auf die Bernardo hab ich garnicht gedacht.
     
  23. bello

    bello ww-robinie

    Beiträge:
    5.757
    Ort:
    Koblenz
    Sorry, Fehler
     
  24. bello

    bello ww-robinie

    Beiträge:
    5.757
    Ort:
    Koblenz
    Fehler, sorry.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden