Schleifmaschine zugelaufen (Safo doppeltellerschleifer)

Dieses Thema im Forum "sonstige Themen" wurde erstellt von Gitarrenbauer, 15. April 2020.

  1. Gitarrenbauer

    Gitarrenbauer ww-nussbaum

    Beiträge:
    92
    Bei der suche nach einer Bandsäge war ich gestern bei einer Betriebsauflösung, Bandsäge hab ich keine mitgenommen, dafür ist mir ein nettes Schleifmaschinchen zugelaufen.

    Bild 1.jpg

    Bild 2.jpg


    als größenvergleich, auf den Fotos steht die Maschine in einem Fiat Ducato mit 1,6m innenhöhe, ist sich knapp ausgegangen, schätze 1,4m höhe.

    Weitere Infos:
    Hersteller: Safo
    gewicht ca 500kg
    2x ca 70cm Schleifteller

    Was ich genau damit machen werde steht noch in den Sternen, aber für den preis hab ich die Maschine mitnehmen müssen, aber schön langsam kommen mir zweifel ob die Maschine nicht eine Nummer zu groß für mich ist, sondern 5 Nummern :emoji_astonished:

    kann jemand was zu der Maschine sagen?
    wer wäre noch so blöd gewesen und hätt soeine maschine eingepackt? :emoji_cold_sweat::emoji_grin:
     
    Chris949 gefällt das.
  2. Hondo6566

    Hondo6566 ww-robinie

    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Ortenaukreis
    Ganz schöner Brocken.
    Blöd wäre m.E. nur der der sich ohne Grund so eine Maschine kauft.
    Wie das bei dir aussieht musst du mit dir selbst ausmachen:emoji_wink:
     
  3. Gitarrenbauer

    Gitarrenbauer ww-nussbaum

    Beiträge:
    92
    da ist wohl der "jäger und sammler instinkt" in mir durchgedrungen :emoji_grin:
    werd die maschine mal ausgiegig testen, verwendung hab ich natürlich schon dafür, wieviel genau wird sich noch zeigen
     
  4. KalterBach

    KalterBach ww-esche

    Beiträge:
    463
    Ort:
    Markgräflerland
    Da wird der @Gitarrenbauer vermutlich die nächsten 20 Jahre keine Ersatzschleifscheiben brauchen. :emoji_grin:
     
  5. Gitarrenbauer

    Gitarrenbauer ww-nussbaum

    Beiträge:
    92
    gut möglich :emoji_grin:

    erstes problem:
    der motor hat 5,5 kW, also nix tragisches, aber am gerät steht Absicherung 35A, ich vermut mal wegen dem anlaufstrom ... 20A, hab ich auf einer steckdose in der werkstatt, mal testen ob das ding damit anläuft ... montiert ist momentan ein 16A CEE stecker, also die hoffnung lebt :emoji_sunglasses:
     
  6. KalterBach

    KalterBach ww-esche

    Beiträge:
    463
    Ort:
    Markgräflerland
    Zur Not musst halt die Scheibe per Hand andrehen.
     
  7. Gitarrenbauer

    Gitarrenbauer ww-nussbaum

    Beiträge:
    92
    gestern hab ich das ding angeworfen :emoji_astonished:

    meine vorgehensweise immer wenn ich zum ersten mal an so einer Maschine arbeite:
    erstmal nur 3 sekunden einschalten -> Maschine ist langsam angelaufen ... alles ok
    dann für 10 sekunden einschalten -> Maschine ist langsam angelaufen, und hat weiter hochgedreht ... noch immer alles ok
    dann für 30 sekunden einschalten -> Maschine ist langsam angelaufen, und hat weiter hochgedreht und nach ca 20 sekunden die enddrehzahl erreicht ... vor was hab ich eigentlich angst gehabt, das ding ist flüsterleise und macht keinen ruckler :emoji_grin::emoji_sunglasses:

    gleich mal ein paar stücke probegeschliffen, geil :emoji_grin:

    nur über die absaugung muss ich mir gedanken machen
     
    spammx3, Frank73, jjthiel und 3 anderen gefällt das.
  8. Fiamingu

    Fiamingu ww-robinie

    Da werden jetzt ganze Gitarren in Form geschliffen.
    Pass auf deine Finger auf, der Matsch auf der Scheibe
    lässt sich nicht mehr zuzammensetzen. Das ist eine der
    Maschinen wo ich Handschuhe tragen würde. Kleiner
    Tip, umgeh den Stromzähler.......
     
    Gitarrenbauer gefällt das.
  9. Gitarrenbauer

    Gitarrenbauer ww-nussbaum

    Beiträge:
    92
    ja, schneiden, fräsen und stemmen sind schnee von gestern, ab jetzt werden gitarren nur mehr in form geschliffen :emoji_grin:

    wegen den handschuhe bin ich mir noch unschlüssig, die maschine ist jetzt nicht sehr hochdrehend, ich schätz mal ca 500U/min. durch den hohen durchmesser gibts natürlich aber sehr hohen schleifabtrag. ich sehe die gefahr jetzt nicht beim geraten an die schleifscheibe, ok, dann gibts halt eine ordentliche abschürfung. Sondern darin das etwas in die maschine gezogen wird. zwischen maschinentisch und schleifscheibe sind zwar nur knapp 2mm platz, aber wenns dort einen handschuh oder einen jackenärmel reinzieht schauts schlecht aus, selbst wenn man den ausschalter noch erwischt schleift einem die maschine aufgrund der schwungmasse schätzungsweise den ganzen arm ab :emoji_astonished:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2020
  10. Fiamingu

    Fiamingu ww-robinie

    Stimmt, da muss der Abstand weitestgehend minimiert werden
    oder halt ohne Handshuhe und immer schön Abstand halten zur
    Schleifscheibe. Weite ärmel sind mir eh ein Graus da man leicht
    hängen bleibt oder was vom Tisch fegt. Bei drehenden Maschinen
    eh gefährlich.
     
    spammx3, blueball und Gitarrenbauer gefällt das.
  11. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    genau aus dem Grund würde ich da KEINE Handschuhe tragen. und eben eng anliegende Kleidung. Betont halt etwas den onepack aber....
     
    Gitarrenbauer gefällt das.
  12. benben

    benben ww-robinie

    Beiträge:
    4.854
    Ort:
    Deensen
    ....ich brauche auch neue T-shirts:emoji_rage:.

    Sonst volle zustimmung. In meinem Lehrbetrieb haben wir mit so einem Teil viel gemacht. Wir hatten einen verschiebbaren Multiplexwinkel, damit konnte man einen Teil immer verdecken. War zwar auch oft nervig, ich habe aber in 3 Jahren nur einmal die Fingerkuppe ganz kurz drangehalten.
    Wie das jetzt kontruiert war weiß ich auch nicht mehr.

    Gruss
    Ben
     
    Gitarrenbauer gefällt das.
  13. pixelflicker

    pixelflicker ww-robinie

    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Mitten in Bayern
    Magst du uns auch sagen, was das Teil gekostet hat?
     
  14. schrauber-at-work

    schrauber-at-work ww-robinie

    Beiträge:
    3.019
    Ort:
    Neuenburg am Rhein
    Mahlzeit,
    Das ist kein onepack......wenn dann sixpack im Speckmantel :emoji_stuck_out_tongue_winking_eye:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden