Scharnier in Heftlade

fht

ww-pappel
Mitglied seit
24 August 2017
Beiträge
2
Ort
58791 Werdohl
Bei traditionellen Heftladen (Buchbinderwerkzeug) ist an der Vorderseite eine klappbare Leiste.
Dazu müssen in das Grundbrett rechts und links - von der Schmalseite her -zwei "Schlitze" eingearbeitet werden.
Aus ästhetischen Gründen möchte ich sie nicht bis zu den Stirnflächen durchgehen lassen

siehe das folgende Photo (ein besseres hab ich nicht gefunden):
Heftlade (oberstes Photo)

Zum Einarbeiten dieser Schlitze fällt mir nur ein, sie vorsichtig mit einem ganz schmalen Stecheisen zu stemmen.

Kennt jemand einen bessern Trick?
 

dascello

ww-robinie
Mitglied seit
9 Januar 2008
Beiträge
3.605
Ort
Wuppertal
Es gibt für die Oberfräse Scheibennutfräser bis runter auf 0,8 mm.
Damit "Einsatzfräsen" (vorher Versuche machen) und dann nur noch die Enden (die dann bogenförmig ins Holz gehen) mit einem Eisen ausstechen.

Gruß

Michael
 

fht

ww-pappel
Mitglied seit
24 August 2017
Beiträge
2
Ort
58791 Werdohl
Danke,
Auf den Trick mit der Oberfräse hätte ich selbst kommen sollen.
Ich habe zwar 4 mm als dünnste Scheibe, aber mit einer Schablone und mehreren Höheneinstellungen spare ich mir sogar das nacharbeiten mit dem Stecheisen.
 
Oben Unten