Queranschlag einstellen Felder KF700

pixelflicker

ww-robinie
Registriert
8. August 2017
Beiträge
1.854
Ort
Mitten in Bayern
Hallo zuammen,

ich habe heute feststellen müssen, dass der Winkel meines Queranschlags nicht mehr richtig stimmt. Ich habe bereits vor einiger Zeit mal den Schlitten nachjustiert, aber leider bringt mir das jetzt gerade nicht viel, weil der Winkel vorne und hinten unterschiedlich ist. Daher müsste ich den Anschlag einstellen. Dort befindet sich eine große Madenschraube mit Innensechskant und darauf eine Mutter mit einem komischen Profil. Ich habe die Innensechskant-Schraube gelöst und die Mutter in die Richtung verstellt, in die ich den Anschlag verstellen möchte. Leider ohne Erfolg. Die Einstellung änderte sich nicht, stattdessen ließ sich aber der Anschlag nicht mehr verdrehen (das ist ein Ovales Metallteil, das man wegdrehen kann um den Anschlag abzunehmen).

In der Anteilung von Felder steht ja generell so gut wie nichts, wie man die Maschine justiert, daher komme ich da jetzt nicht wirklich weiter. Kann mir da jemand weiterhelfen, der auch eine solche oder ähnliche Säge schon eingstellt hat?

Hier mal ein Bild des Anschlags mit der genannten Schraube. Links ist das Gewinde der Madenschraube zu erkennen mit der Mutter drüber und dem großen schwarzen Metallteil, das der 90°-Anschlag für den Queranschlag ist. Rechts, zwischen Anschlag und dem grauen Metallrahmen befindet sich eine Feder, die das schwarze Metallteil richtung Mutter drückt (dachte ich). Daher erschien es mir logisch die Mutter rein zu schrauben. Das hat aber nichts gebracht.
20210102_183147.jpg
 

benben

ww-robinie
Registriert
8. Februar 2013
Beiträge
15.225
Ort
Woanders
Kannst du mal ein Foto mit Anschlag und eins mit etwas Übersicht einstellen. Ich kenne die Maschine nicht. Alles was ich kenne wird an der Sägeblatt Seite eingestellt.

Gruss
Ben
 

Mitglied 30872

Gäste
... Dort befindet sich eine große Madenschraube mit Innensechskant und darauf eine Mutter mit einem komischen Profil. Ich habe die Innensechskant-Schraube gelöst
...
Hier mal ein Bild des Anschlags mit der genannten Schraube. Links ist das Gewinde der Madenschraube zu erkennen mit der Mutter drüber und dem großen schwarzen Metallteil, das der 90°-Anschlag für den Queranschlag ist. Rechts, zwischen Anschlag und dem grauen Metallrahmen befindet sich eine Feder, die das schwarze Metallteil richtung Mutter drückt (dachte ich). Daher erschien es mir logisch die Mutter rein zu schrauben. Das hat aber nichts gebracht...

Die "komische" Mutter dient tatsächlich dazu, den exzentrisch gelagerten Anschlag entsprechend verstellen zu können. Die "Madenschraube" wird hierzu nicht verstellt. Die hältst Du mit einem Inbus fest und verstellst dann die "komische" Mutter entsprechend. Ein entsprechende Schlüssel hierfür ist sinnvoll. Einen Namen dafür habe ich nicht. Vielleicht hat hier jemand eine Bezeichnung dafür.
Der Anschlag wird von Federringen entsprechend gehalten, damit man ihn auch werkzeuglos verdrehen kann, um den Queranschlag auch darüber hinaus verschieben zu können.
 

Mitglied 30872

Gäste
Aber das Bild sieht für mich so aus wie die Höheneinstellung der Rolle am Ausleger.....oder?
Da gibt es wohl nicht wirklich eine Höhenverstellung. Die erfolgt einfach über die Klemmung der Rolle in der Führungsnut. Es genügt ja, wenn die Rolle ein Hauch über dem Tisch steht.
 

pixelflicker

ww-robinie
Registriert
8. August 2017
Beiträge
1.854
Ort
Mitten in Bayern
Hi,

danke für die vielen Rückmeldungen. Ich hab mir das jetzt nochmal genauer angeschaut und abgeschraubt. Es muss wohl so sein, dass man mit der Mutter einstellt. Die Inbusschraube diehnt dann tatsächlich zum Einstellen der Rolle, die kann man auch in der Höhe verstellen über ein Langloch.

Das Problem ist wohl, dass ich schon ganz drin bin. Ich hab die Schraube mal abgenommen, dahinter befinden sich einen ganzen Haufen Federringe. Ich werde da wohl einen rausnehmen müssen um noch ein stückchen näher dran zu kommen. Das werde ich morgen mal probieren.

Ich hab auch noch ein paar Bilder gemacht:
 

Anhänge

  • 20210103_124846.jpg
    20210103_124846.jpg
    230,1 KB · Aufrufe: 34
  • 20210103_124608.jpg
    20210103_124608.jpg
    123,3 KB · Aufrufe: 38
  • 20210103_124540.jpg
    20210103_124540.jpg
    90,6 KB · Aufrufe: 43
  • 20210103_124527.jpg
    20210103_124527.jpg
    206,8 KB · Aufrufe: 46
Oben Unten