Quellverhalten Spanplatte Dekor

rockymountaineer

ww-eiche
Registriert
11. März 2016
Beiträge
312
Ort
Karlsruhe
Hallo Forumsgemeinde,

Da Spanplatte ja "auch nur Holz" ist, ist es eben auch Quellen und Schwinden unterworfen, wenngleich auch nicht so wie Vollholz.

Jetzt meine Frage: Gilt das auch für Spanplatte Dekor? Oder "sperrt" die Kunststoffschicht oben und unten sozusagen die Platte?

Das wäre wichtig, da die Platte mit Glas verbunden werden soll und sich diese Verbindung mit dem Arbeiten nicht vertragen würde.

Lieben Dank, Rocky
 

Hamburger Jung

Gäste
Glas oder Spiegel kannst Du ohne weiteres auf eine beschichtete Spanplatte aufkleben.
Wenn Du das neutralem mit Silicon machst mußt Du darauf achten, das Du Linien ziehst und keine Kreise machst. Sonst trocknet das Silicon hinter dem aüsseren Kreis nicht aus, da keine Luft mehr hinkommt. Ansonsten kannst Du auch Spiegelklebeband nahmen. Teppichklebeband geht nicht, das hält nicht Dauerhaft.
 

predatorklein

ww-robinie
Registriert
24. März 2007
Beiträge
6.605
Ort
heidelberg
Moin

Das wäre wichtig, da die Platte mit Glas verbunden werden soll und sich diese Verbindung mit dem Arbeiten nicht vertragen würde.

Seit Jahrzehnten werden Spiegel mit Span verklebt .
Vom kleinen Badschränkchen bis zu richtig großen Schiebetürenschränken .
Mußt du dir keinen Kopf machen , geht problemlos .

Spiegelklebeband nutzen wir nicht mehr , bei großen Spiegeln imo schwer zu korrigieren , wir benutzen Spiegelkleber vom Glaslieferanten , 6 € die Kartusche .
Sparen lohnt da echt nicht :emoji_slight_smile:

Und wie unser Hamburger Jung schon sagte in Schlangenlinien aufbringen .
Auf keinen Fall " Batzen " draufkleistern .
Gibt im Netz einige Videos die zeigen wie man´s macht .

Gruß
 

beppob

ww-robinie
Registriert
5. Juni 2012
Beiträge
3.037
Ort
Oberallgäu
Grüß euch,

Rocky will Glas mit Spanplatte verbinden.

Glas ????? mit Spiegelklebeband, oder Silicon :confused: es gibt auch Silicon in "glasklar" sonst sieht das doch sche... aus, oder ist das kein durchsichtiges glas ???
 

rockymountaineer

ww-eiche
Registriert
11. März 2016
Beiträge
312
Ort
Karlsruhe
Oke cool, das hört sich ermutigend an. Das mit den Linien statt Kreisen ist ein super Tipp, danke!

Ich hab jetzt njr Dekor genommen, weil ich hoffte, dass die am wenigsten arbeitet, aber so wie ich das verstehe, kann ich ja auch normale Span nehmen, ohne dass da Probleme auftreten.

Das ganze ist nicht ästhetischen zwängen unterworfen, es soll nur eine plane Arbeitsfläche sein, die Spanplatte drunter um das ganze dann auch irgendwo befestigen und wieder wegnehmen zu können
 

beppob

ww-robinie
Registriert
5. Juni 2012
Beiträge
3.037
Ort
Oberallgäu
Grüß Euch,

beim Spiegelklebeband hat man keine durchgehenden Klebstreifen gemacht, (bei großen Flächen) sondern lauter kurze Stücke, damit sich, falls sich das Band beginnt zu lösen auch mal wieder ein Ende in Sicht ist und sich der Streifen nicht komplett löst. Das wäre bei Kleber aus der Kartusche bestimmt auch nicht verkehrt :emoji_wink:
 
Oben Unten