Mafell Kantenfräse

matchesder

ww-robinie
Mitglied seit
19 Juli 2015
Beiträge
952

Dietrich

ww-robinie
Mitglied seit
18 Januar 2004
Beiträge
4.892
Ort
Taunus
Hallo,

das ist schon anständig Geld was Mafell für die Kantenfräse haben will.
Hab mir vor einigen Jahren für einen "geschenkt erworbenen" Metabo Stabmotor den Wegoma Fuß als Ersatzteil zu rund 110€ bestellt und einen kleinen MPX-Adapter gefeilt das die Höhenverstellung greift. Nur falls jemand einen entspr. Stabmotor hat...

Gruß Dietrich
 

chrisil

ww-robinie
Mitglied seit
15 November 2005
Beiträge
793
Ort
Nähe von München
Na die 110€ plus den 800er Mafell Fräsmotor für 220,- dann is man bei a bissl über der Hälfte....
Was ich seltsam finde, Mafell bietet da nichtmal einen Koffer dafür an..... bei dem Preis sollte der locker mit drin sein
 

Micha83

ww-robinie
Mitglied seit
29 Januar 2014
Beiträge
722
Ort
01561
Wir hatten füher die Stabfräser von Wegoma.
Irgendwann wurde die Produktion oder der Verkauf in D eingestellt.
Da sind wir dann umgestiegen auf die kleine Makita Fräse und teilweise Lamello Kantenfräse.
Festool Stabfräser ist durch die speziellen Fräser mist.
Es gibt zb keine Bündigfräser mit HM Wendeplatten.
Wir fräsen sehr viel HPL bündig, da sind die Festool Fräser ganz schnell runter.
Zuhause habe ich einen Bosch Stabmotor mit einem Fuß von einer ausgemusterten Wegoma Fräse.
funktionier sehr gut.
Gruß Micha
 

hukiman

ww-birke
Mitglied seit
10 September 2020
Beiträge
72
Ort
MSP
:emoji_sunglasses:Kann sein Hukiman, dass du in deiner Werkstatt gerne rot siehst??
:emoji_joy: Bei Sägen ja, auch der DuoDübler ist immer wieder im Einsatz. Ansonsten gibt es bei mir auch Festool, Makita, Protool.

Mich hat nur mal interessiert ob das Teil jemand nutzt. Mafell versucht wohl tiefer in den Schreinerbereich einzusteigen zuerst mit der Kantenanleimmaschine und nun einer Kantenfräse.
 
Mitglied seit
31 Mai 2006
Beiträge
1.181
Ort
Frankfurt
So ich habe sie :emoji_slight_smile:

1603132929407.png


....

schaut mal genau...

1603132988980.png



.... noch genauer...ha ein Nachbau :emoji_slight_smile:

1603133039226.png



Waren 88 Euro für die "Halterplatte" und 199 Euro für den Mafell Fräsmotor (netto)

Für mich sehr klar, Mafell kauft das bei Virutex auch nur zu, das einzige was sie wohl ergänzen eine Auflagering für die Höhenverstellung das funktioniert beim Original noch mit Kontermutter und die Flügelmutter tauschen sie gehen einen schwarzen Knopf

Ansich sehr angenehme Kombi, ich kämpfe nur noch gegen "Hackspuren" (siehe separater Tread) und ich kann mir nicht so wirklich vorstellen das das am Fräsmotor liegen kann..., morgen mal Fräser wechseln....
 
Mitglied seit
31 Mai 2006
Beiträge
1.181
Ort
Frankfurt
Hi Chris siehe hier:

1603207180660.png


1603207240419.png



Das ist wohl die einzige Modifikation die Mafell macht: Einen Plastikring mit Stufen rein und die kleinen knubbel am Fräsmotor für die Fein Höheneinstellung, beim Original geschieht die Höhenjustierung über die Rädelmutter mit der Kontermutter an der Seite....
 

chrisil

ww-robinie
Mitglied seit
15 November 2005
Beiträge
793
Ort
Nähe von München
Na der Plastikring hat ein Gewinde und so wird die Tiefe dann eingestellt. Die beiden kleinen Zapfen am Hals greifen da ein und durch drehen wird das dann eingestellt. Lässt sich recht gut machen.
 

Holgers

ww-fichte
Mitglied seit
14 November 2016
Beiträge
15
Ort
Stuttgart
Waren 88 Euro für die "Halterplatte" und 199 Euro für den Mafell Fräsmotor (netto)

Hallo, kannst Du mir vielleicht einen Typ gegen, wo man diese "Halterplatte" (in D) bestellen kann? Leider kann mir Goggle ueberhaupt nicht weiterhelfen oder ich stelle mich zu bloed an;-(

Danke / Holger
 

matutin

ww-kastanie
Mitglied seit
6 Dezember 2013
Beiträge
36
Ort
Aschaffenburg
Hallo liebes Forum,

ich hole das Thema mal wieder etwas nach vorne, vielleicht hat ja doch jemand eine Idee, wo man die Auflageplatte für 43 mm Spannhals beschaffen könnte. Die 43 mm Variante würde sich anbieten, da bei mir ein nur wenig gebrauchter Suhner Fräsmotor sein Dasein fristet und so zu einer praktikablen Kantenfräse umgerüstet werden könnte.

Besten Dank und schönes WE,
Lothar
 

Gelöschte Mitglieder 2610

Gäste
Hallo liebes Forum,

ich hole das Thema mal wieder etwas nach vorne, vielleicht hat ja doch jemand eine Idee, wo man die Auflageplatte für 43 mm Spannhals beschaffen könnte. Die 43 mm Variante würde sich anbieten, da bei mir ein nur wenig gebrauchter Suhner Fräsmotor sein Dasein fristet und so zu einer praktikablen Kantenfräse umgerüstet werden könnte.

Besten Dank und schönes WE,
Lothar
Ich habe eine Virutex Kantenfräse mit zwei Grundplatten . Die bekommst du normalerweise bei Virutex bzw. Wegoma :emoji_thinking: :emoji_spy: .

IMG_20210913_154741.jpg IMG_20210913_154808.jpg
 

matutin

ww-kastanie
Mitglied seit
6 Dezember 2013
Beiträge
36
Ort
Aschaffenburg
Hallo petfr,

sorry für die späte Meldung, kam doch glatt ein kurzer Urlaub dazwischen. Der Hinweis auf Wegoma ist prima, werde ich gleich diese Woche probieren!

Besten Dank, Lothar
 
Oben Unten