Mafell Erika 85EC Parallel- bzw. Längsanschlag

yeehaa

ww-pappel
Mitglied seit
28 April 2020
Beiträge
2
Ort
Dülmen
Hallo zusammen,

ich bin stolzer Besitzer einer Mafell Erika85EC mit dem Multifunktionsanschlag. Leider finde ich aber die Handhabung eines normalen Parallelanschlages, wie z.Bsp. bei Festool um einiges einfacher. Daher versuche ich schon lange den Längsanschlag mit Feineinstellung von Mafell zu bekommen, leider ohne Erfolg. Bei Mafell wurde das Zubehör anscheinend aus dem Sortiment genommen?! Aber Warum?
Kennt sich Jemand mit dem Thema aus, oder könnte mir evtl. einen Parallelanschlag verkaufen?

Danke, viele Grüße
Jörg
 

Anhänge

woodtr1

Gäste
Mike zeigt hier, wie der aktuelle "Parallelanschlag" aussieht (YT Mike's Toolshop)

Hier ist eine Teileliste der alten Erikas, ob die noch passt kann ich nicht sagen. Rechts neben dem Zusatztisch (zweite Grafik) sieht man den Parallelanschlag.

Für die alte Erika haben wir einfach eine Lineal und zwei Klemmen genommen. Die Skala der Tischerweiterung sollte dann sauber ausgerichtet sein.

Nach meiner Erfahrung gibt es wenig gebrauchte Sachen, wenn dann als Komplettpaket mit Säge.

Gruss
Thomas
 

raziausdud

ww-robinie
Mitglied seit
22 Juni 2004
Beiträge
3.290
Ort
Südniedersachsen
Hallo Jörg:

Wenn Du den originalen nicht bekommst ... ein "gewöhnlicher" Parallelanschlag ist doch kein Hexenwerk. Die vorn und hinten klemmenden sind im Prinzip eine Schraubzwinge, s. o. von Thomas: "... ein Lineal mit zwei Klemmen ..." Etwas Aufwand macht meines Erachtens nur die perfekt und spielfrei gleichbleibende Rechtwinkligkeit beim Verschieben, wenn man die erreichen will. Dazu gibt es Linerführungen oder Alu-Profile. Schau Dich bei Bedarf doch einfach mal in Bau- besser Fachmärkten um.

Selbst so eine Klemmleiste hat fast schon alles was man braucht. Nur leider hat sie etwas, das man nicht braucht: die roten Klemmmechanismen haben etwas seitliches Spiel. Sie ist aber als billige Basis für eigene Weiterentwicklungen "nicht schlecht" ... : https://www.yatego.com/1a-handelsag...reissaege-oberfraese-stichsaege-klemmschiene# Mit dem Begriff findest Du auch andere, teurere, bessere, längere ...

Die Feinjustierung kann man meines Erachtens über einen zusätzlichen Reiter mit einer Stellschraube erreicht werden. Wenn ich unseren Metabo-Spezialisten @Dietrich zu einem mal beschriebenen speziellen Anschlag genannter Firma richtig verstanden habe, geht sehr präzises Einstellen (auch) bei dem beschriebenen Teil nur über Probeschnitte und anschließende leichte Korrekturen. Was anderes sind selbstverständlich professionelle Sägen im mehrere (auch Zehn-)Tausender Preissegment (denk ich mal ...)

Rainer
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten