Leim bestellen nicht vergessen ;-)

Dieses Thema im Forum "Tipps & Wissenswertes von woodworker" wurde erstellt von Macchia, 12. Oktober 2019 um 09:27 Uhr.

  1. Macchia

    Macchia ww-robinie

    Beiträge:
    1.707
    Ort:
    Corsica
    Hallo Zusammen,

    damit es euch nicht so geht wie mir letztes Jahr:

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    falls eure Leimreserven nicht über den Winter langen und ihr
    den euch auch im Internet bestellen wollt,
    denkt daran, Holzleim verträgt keinen Frost.
    Seriöse Versender weisen darauf hin aber eben nicht alle.

    Bestellt jetzt und ihr müßt euch keine Sorgen machen.
    :emoji_slight_smile:
     
  2. Holzrad09

    Holzrad09 ww-robinie

    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    vom Lande
    Moin
    Wer nicht unbedingt D3 Leim benötigt, bei Amazon gibt es gerade den 5 Kg Eimer Pattex zum guten Kurs. Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
    LG
     
    Macchia gefällt das.
  3. gepi

    gepi ww-esche

    Beiträge:
    479
    Ort:
    48480 Lünne
    Hallo,

    auch D3 gibt's günstig bei EBäh:

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  4. elmgi

    elmgi ww-robinie

    Ich habe von dem Soudal (Pro 30d) noch so viel auf Reserve, dass ich die kühle Periode locker überbrücken kann.

    Der nächste Schneesturm kann also kommen! :emoji_grin:
     
  5. Holzrad09

    Holzrad09 ww-robinie

    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    vom Lande
    Der Soudal Pro 30 D ist immer günstig bei Ebay, der Pattex ist aber normal teurer wie 28 EU, deswegen hab Ich es ja geschrieben.
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
    LG
     
  6. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    19.925
    Ort:
    Dortmund
    Gibts irgendeinen Grund, Pattex zu nutzen, anstatt Soudal? Oder ist nur das Etikett schöner?

    Wusste bis jetzt noch gar nicht, dass es unter der Marke Pattex Weißleim gibt. Wird vermutlich baugleich mit Ponal sein, weil ja beides von Henkel.
     
  7. Holzrad09

    Holzrad09 ww-robinie

    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    vom Lande
    Nöö ! Muss man sich rechtfertigen, wenn man in einem Leimbevorratungsthread einen hochwertigen verlinkt, weil er im Moment günstig angeboten wird ?
    Unseren französischen Foristen dürfte er schon lange bekannt sein, die Flaschenform ähnelt der Soudalflasche. Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2019 um 19:36 Uhr
  8. Macchia

    Macchia ww-robinie

    Beiträge:
    1.707
    Ort:
    Corsica
    Ist glaub ich echt egal welchen Leim.
    Pattex kannte ich auch noch nicht als Weissleim...
    Hauptsache man hat einen.
    Den Kleiberit Leim der mir damals empfohlen wurde, bekomme ich nicht auf die Insel.
    Schade, hätte ich gerne mal ausprobiert.
    Somit bin ich wieder bei dem Bindan Propellerleim gelandet.
    Soudal hat die besten Flaschen finde ich, habe die extra gereinigt und kann nun aus dem
    5-Liter Propellerkanistern nachfüllen.
    Titebond III gibt mir bei Korsikatemperaturen noch 3-4 min. extra Zeit im Vergleich zu Bindan,
    aber zu teuer auf Dauer und der Transportweg aus Übersee soll auch vermieden werden.

    Der Winter kann kommen, muss nur noch D4 für meine Fensterläden bestellen...
     
  9. ChrisOL

    ChrisOL ww-robinie

    Beiträge:
    2.586
    Ort:
    Oldenburg
    Das Sodual Gebinde ist aber viel besser zum Umfüllen in kleinere Gebinde.
    Welche Marke auf dem Leim steht ist mir auch recht egal.
     
  10. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    19.925
    Ort:
    Dortmund
    Sorry, war wirklich Interesse, ob der irgendwie besser ist. Das ist natürlich wertvoll, günstige Angebote zu verlinken.

    Jetzt erinnere ich mich auch, dass ich Pattex auch in den Niederlanden schon gesehen habe.
     
  11. Gonzaga

    Gonzaga ww-eiche

    Beiträge:
    348
    Ort:
    Belgien
    Pattex Holzleim gibt es bei uns in Belgien in jedem Baumarkt. Gibt es in D2, D3 und Pu.

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  12. Holzrad09

    Holzrad09 ww-robinie

    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    vom Lande
    Ich benutze zum Kleiberit 303, Titebond 3, Everbuild D4 Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar. auch den Soudal Pro 10/ 30 / 40/ 45 und mit dem macht man schon nichts falsch. Einen Unterschied vom Soudal Pro 30 zum Kleiberit / Ponal / Bindan etc. konnte Ich bisher nicht feststellen.
    Bild: Fensternische oben.
    LG
     

    Anhänge:

    WinfriedM gefällt das.
  13. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    19.925
    Ort:
    Dortmund
    Bei euch gibts dann vermutlich keinen Ponal, oder? Ich nehme an, dass Henkel die Marken länderbezogen einsetzt. Ponal in Deutschland, Pattex in Benelux + Frankreich.
     
  14. Macchia

    Macchia ww-robinie

    Beiträge:
    1.707
    Ort:
    Corsica
    Bostik, Soudal, Sader, Axton.
    Pattex und Uhu etwas seltener.
    Ponal gar nicht.

    ...aber Korsika ist nicht Frankreich :emoji_thinking:
    denn in Frankreich gibts auch Kleiberit... grummel

    nette Chemieecke...
    ist das ein Fenster? nimmt dir das nicht das Licht weg?
    und die Werkbank kenne ich gar nicht....
     
  15. Gonzaga

    Gonzaga ww-eiche

    Beiträge:
    348
    Ort:
    Belgien
    Nein Ponal gibt es hier nicht. Zumindest hab ich den noch nirgends gesehen.

    Viel verbreiteter als Pattex und auch im professionellen Bereich angewendet ist in Belgien Leim von Bison.

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  16. Holzrad09

    Holzrad09 ww-robinie

    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    vom Lande
    Wenn da alles drin steht was noch so umher steht, dann schaut das so aus. :emoji_thinking:
    DSC_0167.JPG
    Ja, der kleine Raum hat 3 Fenster und da Ich beim Arbeiten sowieso das Licht an habe, entschied Ich mich wegen Platzmangel in eines Regalböden einzuziehen und Utensilien darauf abzustellen, anfangs ging es ja, mittlerweile ist aber noch einiges dazu gekommen und wird immer mehr.
    Nee, wenn Ich zu jedem Projekt einen Thread erstellen würde, dann würde das hier den Rahmen sprengen. :emoji_wink:
    Das Teil entstand so nach und nach: fettes Unterteil mit Systainer / Makpac Auszügen - Frästisch und stirnseitig 'nen Tischlerschraubstock, mittig ist eine Banklade, weil sie mittig im Raum steht.
    Bei Leimarbeiten etc. lege Ich zur Schonung der neuen Platte ein altes Türblatt auf, mal schauen wie lange das so anhält.
    DSC_0168.JPG
    Den Bisonleim kenne Ich aus Tschechien, mitgenommen habe Ich aber noch keinen, fand ihn jetzt auch nicht so günstig.
    LG
     
    Macchia gefällt das.
  17. Woodmaster117

    Woodmaster117 ww-ahorn

    Beiträge:
    115
    Ort:
    Sachsen
    Beim richtigen Produkt ist Frost auch kein Problem!!
    KLEIBERIT 303.0 PVAC D3/D4 Leim ist frostsicher bis -30° !!
    Der friert zwar auch ein, ist nach dem Auftauen jedoch ohne Einschränkungen nutzbar.
    In diesem Zusammenhang möchte ich auf den Weißpunkt hinweisen - jeder PVAC Kleber hat da einen anderen.
    Dies ist die Temperatur, unter der nicht mehr verarbeitet werden kann weil er ab da "kreidet"... (Er hat also seine homogene Konsistenz verloren) . Hochwertige PVAC´s sind bei überschreiten dieser Temperatur reversibel, minderwertige können über 0° und unter Weißpunkt bereits dauerhaft die Waffen strecken.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden