Laminat als Verkleidung für außenbereich

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von meddie, 21. März 2018.

  1. meddie

    meddie ww-kastanie

    Beiträge:
    33
    Ort:
    Bad Kötzting
    Hallo zusammen, ich möchte eine Tür bauen im Durchgangsbereich zwischen Haus und Garage. Die Tür wird zwar überdacht sein, trotzdem kann je nach Windrichtung die Tür von einer Seite angeregnet werden.
    Die Idee war eine Multiplexplatte von der Außenseite mit Laminat zu verkleiden.

    Die Frage ist nur, hält Laminat das aus, oder ist es eher keine gute Idee?

    Danke für Eure Tipps.
    VG Eddie
     
  2. Time_to_wonder

    Time_to_wonder ww-robinie

    Beiträge:
    2.802
    Ort:
    Saarlouis/Bonn
    Wenn Du die Fugen nicht absolut wasserfest verleimst, quillt Dir das Zeug in Nullkommanix auf. Auch die Ränder sind ein Problem. Und dann wird die Mpx-Platte feucht und das wars. Nimm doch lieber etwas Bewährtes, beispielsweise ne Brettertür mit Versatz, wenns rustikal sein darf...
     
  3. IngoS

    IngoS ww-robinie

    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Ebstorf
    Hallo,

    ich halte Laminat für ungeeignet.
    Es gibt doch fertige Nebeneingangstüren für kleines Geld.

    Gruß

    Ingo
     
  4. meddie

    meddie ww-kastanie

    Beiträge:
    33
    Ort:
    Bad Kötzting
    schade, aber irgendwie habe ich das schon gedacht.
    Ich habe da eine gewisse Vorstellung gehabt, deswegen wollte ich die Tür selber bauen.
    Selbst gebastelt ist doch besser als selbstgekauft :emoji_grin:

    Danke für Eure Antwort!
    VG Eddie
     
  5. meddie

    meddie ww-kastanie

    Beiträge:
    33
    Ort:
    Bad Kötzting
    ich habe nun etwas gegoogelt und bin auf Vinyl Laminat gestoßen. Den gibt es als selbstklebend, das wäre ja prädestiniert für mein Vorhaben, oder was meint Ihr?

    (ich weiß, hat nicht wirklich mehr was mit Holz zu tun)

    Danke
    VG Eddie
     
  6. predatorklein

    predatorklein ww-robinie

    Beiträge:
    3.928
    Ort:
    heidelberg
    Moin

    Nagel - Kopf - getroffen

    Und zwar mit einem Preßlufthammer :emoji_slight_smile:

    Kommt immer auf den Einzelfall an .

    Und in deinem Fall : klares NEIN

    Gruß
     
  7. Time_to_wonder

    Time_to_wonder ww-robinie

    Beiträge:
    2.802
    Ort:
    Saarlouis/Bonn
    PVC ist nicht UV-beständig. Und die Feuchte, die dahinter reinzieht, kann nicht wieder weg, so das Dir das Holz schön vergammelt.

    Was ergooglst Du als Nächstes?
     
  8. Markus1204

    Markus1204 ww-birnbaum

    Beiträge:
    232
    Das kann man leider so nicht pauschal sagen. Fensterrahmen sind meist auch aus PVC und werden nicht alle 2 Jahre erneuert, weil sie von UV-Strahlung angegriffen werden.

    Ob genau dieser Boden allerdings UV-beständig ist kann ich nicht sagen.

    Jedoch ist das generell ein guter Hinweis, da die Sonneneinstrahlung nicht so trivial ist wie oft angenommen.
     
  9. andama

    andama ww-robinie

    Beiträge:
    2.282
    Ort:
    Leipzig
    Fensterrahmen mit Bodenbelag zu vergleichen ist arg weit hergeholt nur weil sie die gleiche Materialbezeichnung haben. Da Material für Fenster ist mit UV Stabilisatoren versetzt, welches diese im Außenbereich nicht oder nur langsam altern lässt, je nach Qualität selbstverständlich.

    Übrigens Holz ist auch nicht gleich Holz und ich schließe mich den Vorposts an, Nebeneingangstüren gibt nun wirklich für kleines Geld.
     
  10. Markus1204

    Markus1204 ww-birnbaum

    Beiträge:
    232
    Ich sagte ja bereits, dass die UV-Eigenschaften von Fensterrahmen nicht zwingend für den Boden gelten müssen. Weil vor allem PVC durch verschiedenste Additive in seinen Eigenschaften verändert werden kann, kann ich nicht pauschal ausschließen, dass es nur UV-unstabile PVC-Böden gibt.

    Es ging mir lediglich um die Aussage, dass PVC an sich nicht UV-beständig sei.
     
  11. uli2003

    uli2003 ww-robinie

    Beiträge:
    7.335
    Ort:
    Wadersloh
    Wenn du mit Laminat den so genannten Boden meinst, dann wird das nicht lange funktionieren.
    Eine Kompaktplatte (Trespa & Co) ist auch 'Laminat', und damit geht das.

    Grüße
    Uli
     
  12. Time_to_wonder

    Time_to_wonder ww-robinie

    Beiträge:
    2.802
    Ort:
    Saarlouis/Bonn
    Ach ja stimmt, er will sich die Tür ja aus Fensterrahmen zusammenbauen und nicht aus Vinyl-Bodenbelag. Ich empfinde große Dankbarkeit für den Hinweis.
     
  13. Markus1204

    Markus1204 ww-birnbaum

    Beiträge:
    232
    Woher kommt denn bitte jetzt dieser herablassende Ton?

    Ich habe lediglich geschrieben, dass man nicht pauschal PVC für diesen Anwendungsbereich ausschließen sollte, sondern sich eine Recherche lohnen kann. Was du hier jetzt reindeutest ist schlicht und ergreifend peinlich.

    Aber ist ja nicht das erste Mal, dass du so auftrittst :emoji_wink:

    PS:
    Nur mal schnell in Google nach entsprechender Thematik gesucht:

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    Die schreiben von "absoluter UV-Beständigkeit". Ob das wirklich in Betracht kommt hinsichtlich der Verarbeitbarkeit muss der TE selber entscheiden.
     
  14. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    19.928
    Ort:
    Dortmund
    PVC-Böden werden recht UV-stabil sein. Müssen sie auch, die sollen sich ja nicht auflösen, weil mal die Sonne durchs offene Fenster draufscheint. Ich glaube, die meisten Sachen, die heute aus PVC hergestellt werden, sind sehr uv-stabil. Hab zumindest noch nichts anderes erlebt.

    Die Idee, Laminat oder PVC-Belag an eine Tür zu kleben, halte ich für völlig abwegig.
     
  15. meddie

    meddie ww-kastanie

    Beiträge:
    33
    Ort:
    Bad Kötzting
    Sorry dass ich gefragt habe!

    Die Nebeneingangstür hat ein Standardmaß das bei mir leider nicht paßt . Es handelt sich bei mir lediglich um einen Durchgang zwischen Haus und Garage, welchem zum Garten führt. Die Garage hat einen Abstand vom Haus von 96c cm. Da die Kinder in dem Durchgang im Sommer oft Fahrräder Roller etc dort abstellen, und vor kurzem leider ein Roller gestohlen worden ist, wollte ich diesen Durchgang mit einer Tür versehen.

    Die soll primär nicht gegen Einbruch schützen sondern nur gegen Einsicht schützen.
    Es gäbe Metalltüren im Baumarkt diese könnte ich ganz knapp reinfummeln, müßte aber den Putz raushauen, da ich zur miete wohne wollte ich das auch vermeiden.

    Deswegen habe ich mir halt was überlegt was ich optisch auch schön machen könnte, und mit wenigen Löchern fixieren kann.

    Dass der Thread so ausartet, wollte ich eigentlich nicht. Ich danke trotzdem allen beteiligten. Vielleicht fällt mir noch was ein.

    VG Eddie
     
  16. benben

    benben ww-robinie

    Beiträge:
    3.497
    Ort:
    Deensen
    Evtl. eine "Brettertür" ?
    Als Sichtschutz reicht das!
    Ist schnell gemacht.....

    Laminat oder ähnliches würde ich schon wegen der Ästhetik nicht machen!

    Gruss
    Ben
     
  17. hausmaddin

    hausmaddin ww-buche

    Beiträge:
    278
    Naja dann bau doch einfach ne Simple Brettertür nach bekannter Bauweise und dübel dir 2 Beschläge dafür an die Wand. Macht 4 Löcher in der Wand, is Blickdicht und die optische schönheit lässt sich mittels Beizen Farben etc. ganz einfach herstellen und wenn du einfache Fichtenbretter nimmst is der Spaß auch noch relativ günstig
     
  18. Time_to_wonder

    Time_to_wonder ww-robinie

    Beiträge:
    2.802
    Ort:
    Saarlouis/Bonn
    Deswegen taucht hiermit der Begriff "Brettertür" nun schon zum vierten Mal in diesem Thread auf.
     
  19. Markus1204

    Markus1204 ww-birnbaum

    Beiträge:
    232
    Mach dir da nichts draus. Der Ton ist hier von einigen Mitgliedern eher "rau".

    Der Vorschlag mit der Brettertür ist glaube ich der beste für dich. Die Dinger sind wirklich sehr einfach herzustellen und dazu auch noch günstig! Anleitung findest du bestimmt zu Hauf im WWW und speziell bei Youtube.

    Oftmals sind die einfachen Sachen die besten. Muss ich auch immer wieder aufs neue lernen :emoji_wink:. Wahrscheinlich ist man manchmal einfach zu wenig kreativ gefordert:rolleyes::emoji_wink:
     
  20. meddie

    meddie ww-kastanie

    Beiträge:
    33
    Ort:
    Bad Kötzting
    Alles Klar Danke!

    VG Eddie
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden