Kreissäge Basic 2000 Pro

Dirk--

ww-pappel
Mitglied seit
13 Juni 2020
Beiträge
7
Ort
Ruhrgebiet
Ahoi zusammen,

inzwischen haben wir unsere 'Baukreissäge' aufgebaut, Fans gehobener Maschinenbaukunst werden enttäuscht sein. Hier meine kleine Mägelliste:
  • englische Bedienungsanleitung, welche in Teilen nicht mit der gelieferten Säge übereinstimmt (besonders Führung Parallelanschlag)
  • ein Haufen Müll, jedes Teil in Plastikfolie eingewickelt
  • Maschine läuft links herum (Drehfeld unser Steckdosen = Uhrzeigersinn)
  • alles, was schwarz ist, hat Flugrost angesetzt
  • Lackabplatzungen an der Tischverbeiterung aus Blech
  • Macke im Schiebetisch
  • Fasen von Sägetisch und Tischverbreiterung Guss unterschiedlich
  • Sägetisch ist nach unten durchgebogen
  • Sägeaggregat ist nicht parallel unter Sägetisch geschraubt
Bin auf die Stellungnahme des Verkäufers gespannt...

Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet, Dirk
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Scrambler

ww-kastanie
Mitglied seit
15 Oktober 2019
Beiträge
26
Ort
Gera
Hallo Dirk, anscheinend ist die FKS 1600, Fks 2000, Basic 2000 aus einer anderen Fabrik als die TK und die Basic 2000 pro (die mit den blauen Füßen) und die Qualität noch etwas schlechter. Ist das Sägeaggregat relativ freiliegend? Könntest Du ein Bild davon einstellen, dies würde mich interessieren.

Absaugung:
Ich habe meine Absaugung auf eine 2,2KW Al-KO Mobil 200 mit Feinfilter gewechselt und kein Problem mehr mit herumfliegenden Spänen. Die SPA 1000 war doch etwas zu schwach.

Viele Grüße, Andreas
 

bello

ww-robinie
Mitglied seit
21 Mai 2008
Beiträge
7.635
Alter
65
Ort
Koblenz
Hallo,

was ist das denn jetzt, eine Bernardo? Ich sehe kein Typenschild. Neu- oder gebraucht? Warum verlinkst Du die Bedienungsanleitung einer Jet?
 

Dirk--

ww-pappel
Mitglied seit
13 Juni 2020
Beiträge
7
Ort
Ruhrgebiet

Anhänge

WoodyAlan

ww-robinie
Mitglied seit
28 Februar 2016
Beiträge
3.523
Ort
Vilshofen
Weil die Teile gut verpackt waren ist es auf der Mängelliste deine Säge?!
Das Sägeblatt läuft falsch rum?! Die hat doch 400v oder? :emoji_grin:
 

Dirk--

ww-pappel
Mitglied seit
13 Juni 2020
Beiträge
7
Ort
Ruhrgebiet

WoodyAlan

ww-robinie
Mitglied seit
28 Februar 2016
Beiträge
3.523
Ort
Vilshofen
Die Teile waren zwar alle verpackt, von gut kann aber keine Rede sein.



Ich bin schon in der Lage, 2 Phasen zu tauschen, hätte mich aber über korrekte Belegung gefreut:
https://www.elektrofachkraft.de/sicheres-arbeiten/drehfeldrichtung-von-drehstromsteckdosen
Das die Belegung oftmal anders is, is doch jetzt auch kein Mangel der Maschine und bei weitem nicht unüblich.
Berichte doch mal - wie SAW - was die Ergebnisse nach dem Sägen sind. Wenn SAW schreibt, dass sie absolut brauchbar ist, glaub ich ihm das ohne den geringsten Zweifel. Dass man in dem Oreissegment mehr justieren und nacharbeiten muss als bei ner Altendorf/Martin, sollte klar sein. Ein richtiger Mängel beginnt bei mir da, wo es sich wirklich negativ auf die zu erziehenden Ergebnisse oder die Benutzung auswirkt.
 

IngoS

ww-robinie
Mitglied seit
5 Februar 2017
Beiträge
6.882
Ort
Ebstorf
Fans gehobener Maschinenbaukunst werden enttäuscht sein.
Hallo,

die werden wahrscheinlich eine andere Säge auswählen.
Ein Teil deiner aufgeführten Mängel sind in meinen Augen keine.
Was tatsächlich bedenklich ist, ist der Schrägstand, bzw. schlechte Justierung des Sägeblatts, wenn dem denn so ist.

Gruß

Ingo
 

Holzrad09

ww-robinie
Mitglied seit
3 Februar 2015
Beiträge
7.586
Ort
vom Lande
Hallo
Komisch, müsste man auf dem 1.Bild nicht auch die Tischeinlage rechts neben dem Sägeblatt sehen ?
saegeblatt_vs_tisch_01.jpg saegetisch links_02.jpg

Bei meiner Säge schaut das wie auf Bild 2 aus.
DSC_0138.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

schrauber-at-work

ww-robinie
Mitglied seit
24 April 2016
Beiträge
5.730
Alter
42
Ort
Neuenburg am Rhein
Nabend,

englische Bedienungsanleitung, welche in Teilen nicht mit der gelieferten Säge übereinstimmt (besonders Führung Parallelanschlag)
Bei meiner war ne deutsche Übersetzung dabei, wenn auch in kleinen Details abwichend. Als Maschinenbauer kein Thema.

Sägetisch ist nach unten durchgebogen
Das ist blöd. Meine sind plan (mit 600mm Haarlineal geprüft)

Sägeaggregat ist nicht parallel unter Sägetisch geschraubt
In wie fern nicht paralell? Stimmt der Winkel oder die paralellität zur Tischnut bzw Paralellanschlag nicht?

Maschine läuft links herum (
Hat bei meiner gepasst. Ist ja kein Ding.

Fasen von Sägetisch und Tischverbreiterung Guss unterschiedlich
Das ist Jammern auf verdammt hohem Niveau, tut der Funktion gena "Null" abbruch.

die werden wahrscheinlich eine andere Säge auswählen.
100% Zustimmung, zum Preis eines Dacia gibt es halt keine S-Klasse:emoji_innocent:

Meine tut was Sie soll, sägen.
Hat mittlerweile >> 300m gesägt, bisher nix zu "meckern".

P+L definitv gut, wenn ich seh was man für eine Bosch Plastiksäge zahlt, bekommt man bei Bernado verdammt viel Maschine fürs Geld!

Bei mir gab es keinen Rost (war eher der Hass die Konservierung von den Tischen abzubekommen), keine Schäden am Lack.....Möglicherweise wurde Deine etwas "unsanfter" transportiert o.ä.?

Gibts schon Rückmeldung vom Händler?

Gruß SAW
 

Dirk--

ww-pappel
Mitglied seit
13 Juni 2020
Beiträge
7
Ort
Ruhrgebiet
Wer sagt den , das bei dir die Phasen richtig angeschlossen sind ? Wurde das mit einem Drehfeldmessgerät geprüft ?
andernfalls wäre es ja recht vermessen, von falschem Anschluss zu sprechen ...

Zur Qualität und den monierten Mängeln: Mir ist durchaus bewusst, dass das Ding keine 10k plus gekostet hat. Nach einigen Stunden Fummelei sägt sie nun auch auf beiden Seiten rechtwinklig. Dennoch habe ich schon deutlich Besseres aus chinesischen Maschinenbau-Buden gesehen und bin daher etwas enttäuscht ...
 

Macchia

ww-robinie
Mitglied seit
2 Mai 2014
Beiträge
6.078
Ort
Corsica
verstehe jetzt nicht wirklich was die Intention dieses Beitrages ist?
Eine Frage ist es schon mal nicht.
Es ist eine sehr subjektive Mängelliste, die mit dem Verkäufer abgesprochen werden muss.

Ansonsten könnte man sich hier Meinungen einholen was heutzutage für 2500,-?
zu bekommen / zu erwarten ist.

Das eine Enttäuschung so groß ausfällt hat doch mit einer Erwartungshaltung zu tun und die
wurde irgendwo aufgebaut oder suggeriert.

Also erstmal den Händler fragen, vielleicht etwas wortreicher, sonst könnte die nächste Enttäuschung ins Haus stehen.
 

Dirk--

ww-pappel
Mitglied seit
13 Juni 2020
Beiträge
7
Ort
Ruhrgebiet
Das ist blöd. Meine sind plan (mit 600mm Haarlineal geprüft)
das ist wirklich aergelich, habe mir mit einer Unterlage in der Mitte geholfen und die Platte einigermaßen in Form gespannt

In wie fern nicht paralell? Stimmt der Winkel oder die paralellität zur Tischnut bzw Paralellanschlag nicht?
genau: Tischnut und Sägeblatt waren nicht parrallel

Gibts schon Rückmeldung vom Händler?
leider nein
 

WoodyAlan

ww-robinie
Mitglied seit
28 Februar 2016
Beiträge
3.523
Ort
Vilshofen
Ich kann dich ja verstehen, bin da aber auch eher bei Martin. Erwartungshaltung und so. Die Chinesen können von Schrott bis Hot alles produzieren, auch da hast du recht, allerdings gibt es gerade bei solchen Dingen oft eine ziemliche Serienstreuung! Bei solchen Geräten is halt wieder einpacken und zurück eher kacke. Bzgl den optischen Mängeln würd ich auf Preisminderung pochen, tun ansonsten aber auch nicht weh.
 

joh.t.

ww-robinie
Mitglied seit
14 November 2005
Beiträge
4.384
Ort
bei den Zwergen
Ich würde erst einmal den Händler kontaktieren. Hier alles öffentlich breitzutreten schwächt die eigene Verhandlungsposition.

Man bekommt das was man bezahlt...
 

bello

ww-robinie
Mitglied seit
21 Mai 2008
Beiträge
7.635
Alter
65
Ort
Koblenz
Versuche doch eine direkte mail an Bernardo.at. Erfahrungsgemäß äußern die sich sehr schnell. Die Lackfehler und ein durchhängender Tisch sind ja schon einmal Mängel. Es ist natürlich absolut ärgerlich, dass irgendwelche Bratzen das in China ohne jegliche Kontrolle einpacken.
Die Fase der Tischverbreiterung dürfte dann unerheblich sein, die Macke im Schiebetisch wäre für mich ein Mangel und ein schräg montiertes Sägeaggregat eine Unverschämtheit.
Und für etwa 3000 .- € hätte ich auch keine Lust, das Aggregat neu zu justieren.
 

Scrambler

ww-kastanie
Mitglied seit
15 Oktober 2019
Beiträge
26
Ort
Gera
Vielen Dank für die Bilder, ist eine gänzlich andere Konstruktion als bei meiner Basic 2000. Bei mir sitzt der Motor direkt unter dem Sägeblatt.

Viele Grüße und viel Spaß mit der Säge!

Andreas
 

Time_to_wonder

ww-robinie
Mitglied seit
19 August 2014
Beiträge
4.150
Alter
48
Ort
Saarlouis
Zuletzt bearbeitet:

bello

ww-robinie
Mitglied seit
21 Mai 2008
Beiträge
7.635
Alter
65
Ort
Koblenz
Ich würde erst einmal den Händler kontaktieren. Hier alles öffentlich breitzutreten schwächt die eigene Verhandlungsposition.

Man bekommt das was man bezahlt...
Was soll denn dieser Thread an der tatschlichen Rechtslage ändern? Hier äußert sich einer, den seine Neuerwerbung frustriert. Ich selbst habe zwei Bernardo-Maschinen und bin damit recht zufrieden. Ich habe auch einen Händler, der sich bei kleinen Problemen kümmert.

Und er hat nicht das bekommen, was er bezahlt hat oder worauf er einen Anspruch hätte. Heute gibt es Kleinwagen für 7500.- €. Würdest Du den Spruch auch anwenden, wenn sich einer beschwert, dass die Karre nur rückwärts fährt und verbeult ausgeliefert wurde?
 
Zuletzt bearbeitet:

mannimmond

ww-esche
Mitglied seit
5 Januar 2012
Beiträge
480
Ort
Schwäbisch Gmünd
Wenn Du wüsstest in was für einem Zustand selbst Neuwagen der 75.000€ Klasse ausgeliefert werden... Orangenhaut und Lackfehler ohne Ende.
 
Oben Unten