Klavier im Garten

wobble

ww-pappel
Mitglied seit
12 März 2015
Beiträge
3
Hallo

Wie haben ein uraltes nicht mehr funktionstüchtiges Klavier das uns viel Platz weg nimmt. Unsere Überlegung war daraus einen Blumen-trog zu machen, nun zur eigentlichen Frage Mit was Lackieren wir es um es gegen das Wetter zu schützen? Ist Bootslack dafür geeignet oder habt ihr andere Tipps und Tricks für uns?

MFG W.
 

dascello

ww-robinie
Mitglied seit
9 Januar 2008
Beiträge
3.593
Ort
Wuppertal
Das arme Klavier! :emoji_grin:

Im Ernst: Da sehe ich kaum eine Chance. Allerdings könnte der Verfall ja Teil des Kunstobjekts sein. Vergleichbar der verrostenden Dampflokomotive vor dem Theater in Marl (Wolf Vostell: La Tortuga). Das Ding bleibt da, bis nix mehr übrig ist (so der Plan).

Rheinische Grüße

Michael
 

Anhänge

wobble

ww-pappel
Mitglied seit
12 März 2015
Beiträge
3
Danke für deine rasche Antwort.

Nunja arm ist das 'Klavier nicht es ist so um die 70 Jahre alt spielt nur mehr 3-4 Töne und da wir alle nicht wirklich musikalisch sind wollen wir eben was anderes daraus machen :emoji_slight_smile:

Das es mit der Zeit verfallen wird ist uns auch klar , wir wollten es eben etwas vor der Witterung schützen

In der Art nur ohne Wasserfall

Lg
 

Anhänge

dascello

ww-robinie
Mitglied seit
9 Januar 2008
Beiträge
3.593
Ort
Wuppertal
Dann würde ich oben eine Art Kunsstofftrog oder GFK-Einsatz einbauen. Das ordentlich abdichten mit einem Schlauch unten raus für das Loch, das jeder Blumentrog ja hat, damit die Blümchen nicht ersaufen.
Alles was Holz ist dick mit Bootslack oder Dickschichtlasur behandeln und das Ganze dann in die Sonne stellen.

Mal sehen, wie lange es hält.....

Michael
 

wobble

ww-pappel
Mitglied seit
12 März 2015
Beiträge
3
Dankeschön wir werden es einfach mal versuchen und warten was so damit geschieht :emoji_wink:
 

Broetchenbacke

ww-birnbaum
Mitglied seit
18 Oktober 2014
Beiträge
235
Ort
Mannheim
In der Art nur ohne Wasserfall

Lg
Das ist ein Flügel und kein Klavier. Der Unterschied in der Pflanzenanwendung ist die nutzbare Oberfläche.

Ein 70 Jahre altes Klavier.....das würde ich nicht zum Blumentrog verdonnern.


Dann lieber ein paar Buamarktplatten zusägen, verschrauben, lackieren und nach Klavier oder je nach Gusto nach Flügel aussehen lassen.
 
Oben Unten