Kl. Garderobe mit Ästen, Befestigung?

muesli89

ww-pappel
Mitglied seit
24 Oktober 2019
Beiträge
5
Ort
Baden
Hallo,
ich will kleine Garderoben bauen:
Rechteck mit 20 er Eiche Brettern 10 cm breit, Eckverbindung mit Zinken, insgesamt 65x25 cm.
In das Rechteck innen rein sollen Äste, an deren Aststummeln man Dinge (Schal, Mützen, Schmuck,...) aufhängen kann. Das ganze soll dann an eine Wand oder aufs Fensterbrett.
20201120_094421[1].jpg
Das Rechteck bekomme ich hin. Ich bin am Überlegen, wie ich die Äste im Innern des Rechteckes oben und und unten befestige. "Unsichtbar" wäre natürlich am Besten. Damit fallen aber Schrauben von oben und unten schonmal weg.
Habe überlegt Nägel in die Stirnseiten der Äste zu hämmern/vorbohren und dann evtl. noch Leim dazu. Wird natürlich beim Verleimen des Rechteckes frickelig.
Mit Forstnerbohrer Löcher in den Rechteckbrettern bohren und dann jeden einzelnen Ast anpassen ist viel Aufwand.
TKS, Bandsäge, Frästisch und diverse Elektrohandgeräte sind vorhanden.
Hat von Euch noch jemand eine Idee?

Gruß und Danke
 

Macchia

ww-robinie
Mitglied seit
2 Mai 2014
Beiträge
6.069
Ort
Corsica
warum möchtest du diesen Rahmen außenrum bauen?
Der stört doch teilweiße...
Ich würde das untere Brett zumindest weglassen und die Äste hinten abplatten so,
dass du sie an die Rückwand des 3-seitigen Rahmens schrauben kannst.
An der Bandsäge spannst du dir auf ein Hilfbrett den Ast auf und sägst ihn durch.
Ich habe das so ähnlich als Regalwinkel gemacht, allerdings freihand
und schnell hingeschraubt (mußte schnell gehen)
das läßt sich auch in schön machen.

IMG_3613.jpg

Ansonsten die Forstnerbohrer Idee ist nicht verkehrt.
Das anpassen ist mit einem breiten Stechbeitel oder Hobel oder Zugmesser ist schneller getan
als man glaubt.
Evt hinterher mit Epoxy sichern oder mit einer kleinen Schraube...
 
Oben Unten