Kiefernholz einfärben

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Kyanin, 12. Oktober 2019 um 14:56 Uhr.

  1. Kyanin

    Kyanin ww-pappel

    Beiträge:
    2
    Einen schönen guten Tag,

    ich möchte gern einen unbehandelten Kiefernholztisch auf Mahagonie färben. Mein ursprünglicher Plan war, ihn zuerst mit einer Pulverbeize zu beizen und anschließend mit Wachslasur zu überziehen. Beim googeln bin ich jetzt allerdings darauf gestoßen, dass das beizen vn Kiefernholz generell nicht die beste Idee sein soll. Stimmt das? Und falls ja, wie ließe sich die Idee ggf. besser in die Tat umsetzen?

    Vielen Dank im Voraus,
    Kyanin
     
  2. Eiche18

    Eiche18 ww-kirsche

    Beiträge:
    153
    Hi,
    auf Fichte habe ich mal mit ähnlich dunkler Farbe als wasserbasierte Lacklasur gearbeitet. Danach Hartwachsöl drüber. Damit kann man auch den Glanzgrad wählen. Hat gut geklappt.

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden