Holzterrasse auf Garagendach.

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von wuwu84, 10. Juli 2008.

  1. wuwu84

    wuwu84 ww-pappel

    Beiträge:
    2
    Hallo!

    Ich habe vor in nächster Zeit eine Holzterrasse auf unser Garagendach zu bauen. Dort habe ich eine verfügbare Fläche von 3 x 6 Meter. Das Problem ist nun, dass die Unterkonstruktion nur auf den Garagenwänden aufliegen sollte.

    Nun meine Fragen:

    - Welches Holz sollte ich verwenden? Die Dauerhaftigkeitsklasse ist mir nicht so wichtig, 15 Jahre sollten reichen. Man sollte darauf Barfuß gehen können ohne dass ich danach Spreißen im Fuß habe :emoji_wink:. Zudem möchte ich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Meine Idee bisher wäre Douglasie. Was haltet ihr davon?

    - Welches Holz für die Unterkonstruktion sollte ich verwenden?

    - Da ich nur auf den Außenwänden auflegen kann, brauch ich ziemlich dicke Balken. Ich dachte so an 15cm. Also 2 lange 6m-Balken für die Längsseite und mehrere kurze Balken für die Querseite, die dann nur auf den langen Balken aufliegen. Reichen da 15cm oder muss ich noch dickere Balken nehmen?

    - Mit was für einem Preis kann ich ca. rechnen?


    Danke schonmal!

    MFG
     
  2. Georg L.

    Georg L. ww-robinie

    Beiträge:
    3.265
    Ort:
    Bei Heidelberg
    Ich würde dazu einen Statiker beauftragen. Der sagt dir erstens ob solche zusätzlichen Lasten überhaupt auf deiner Garage möglich sind und zweitens falls ja, wie groß die Dimensionen sein müssen.
    Im Allgemeinen ist ja so eine Terasse genehmigungspflichtig. Und bei der Vorlage zur Genehmigung verlangen die Bauämter auch einen Nachweis über die Statik.
    Einfach drauflos bauen würde ich bei so einem Projekt nicht.
     
  3. wuwu84

    wuwu84 ww-pappel

    Beiträge:
    2
    Danke erstmal für die schnelle Antwort. Hab schon nachgefragt. Das ganze funktioniert, wenn ich nur auf den Garagenwänden die Unterkonstruktion auflege. um die genehmigung kümmere ich mich auch noch, sollte aber kein problem darstellen.

    nochmal zu meinen fragen:

    ist douglasie für meine oben genannten anforderungen geeignet?
    muss ich bei der unterkonstruktion auch douglasie verwenden?
    wie teuer ist da ein balken (3m lang, 15 cm breit)

    gruß
     
  4. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    1. ja
    2. wäre sinnvoll alternativ kesseldruckimprägnierte Fichte
    3 keine Ahnung am besten beim örtlichen Zimmerer nachfragen oder Holzhandel.
     
  5. Frank77

    Frank77 ww-birnbaum

    Beiträge:
    234
    lass das holz einfach behandeln, also ölen. dadurch ist es gut gegen witterung und andere umwelteinflüsse geschützt. immernoch gibt es verkäufer, die einem unbehandelte hözer empfehlen!

    gruss
     
  6. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    was soll denn diese Aussage???
    bin zwar kein reiner Holzverkäufer aber gerade im Außenbereich empfehle ich immer unbehandelte Hölzer- natürlich solche mit gutem eigenen Schutz. wie Lärche, Eiche oder Robinie oder auch Douglasie.
    Eine Ölung ist letztendlich bei diesen Hölzern nicht erforderlich. Wichtiger als irgendwelche Oberflächenbehandlungen egal on Bio oder Chemie ist der konstruktive Holzschutz. Und wenn dieser beachtet wird halten diese Hölzer außerordentlich lange.
    Öl im Außenbereich erfordert noch mehr als drinnen eine regelmäßige Nachpflege, das sollte man nicht vergessen zu erwähnen.
     
  7. Frank77

    Frank77 ww-birnbaum

    Beiträge:
    234

    wir empfehlen geöltes therrassenholz, weils wie gesagt die witterung besser erträgt und sich einfacher reinigen und pflegen lässt.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden