Holzstar vs Bernardo vs Jet

seba79

ww-birnbaum
Registriert
9. März 2020
Beiträge
219
Ort
Erlangen
Ah ok, was gefällt dir da nicht und was ist an den anderen Varianten besser? Ich kann es selbst nicht gut beurteilen.
 

Obatzter

ww-robinie
Registriert
26. Dezember 2006
Beiträge
772
Ort
West-Wood-Forrest
Hallo, ich habe diesen im Bild drauf und der ist schön Steif und da bewegt sich so gut wie nichts mehr wenn er fixiert ist.
Und wenn mann mal drann stösst verstellt sich auch nichts . Kurzum eben Robuster!
1707843873339.jpeg
 

Obatzter

ww-robinie
Registriert
26. Dezember 2006
Beiträge
772
Ort
West-Wood-Forrest
Nein, das ist eine Bernardo Kombimaschine FKS/Fräse.
"Bernardo CSM 2000"
In etwa die Basic früher nur ohne Fräse. Ähnlich der aktuellen Basic/Pro und wenn es die Grössenordnung sein sollte, dann lieber diese.
gruss
 

Arkhan1806

ww-birnbaum
Registriert
20. Juli 2022
Beiträge
230
Ort
Nordeutschland
Und vor Allem: Passt das Ding auch z.B. auf ne 1300 H? :emoji_slight_smile:

Also: Könntest du mal messen, welchen Durchmesser die Rundstange hat, wie weit die unterm Tisch liegt und wie viel Platz da zwischen Tisch und Rundstangenführung ist? Je nachdem, was das Ding kostet, ist das ne Überlegung wert, den zu tauschen...
 

Obatzter

ww-robinie
Registriert
26. Dezember 2006
Beiträge
772
Ort
West-Wood-Forrest
Und vor Allem: Passt das Ding auch z.B. auf ne 1300 H? :emoji_slight_smile:

Also: Könntest du mal messen, welchen Durchmesser die Rundstange hat, wie weit die unterm Tisch liegt und wie viel Platz da zwischen Tisch und Rundstangenführung ist? Je nachdem, was das Ding kostet, ist das ne Überlegung wert, den zu tauschen...
Vergiss es. Da sind einige Abhängigkeiten. Man sollte sich schon für das passende Modell entscheiden und wer weis ob die Dimensionen der einzelnen Bauteile noch so sind wie vor zwei Jahren. Also ich mess da nichts rum. Erspart mir im nachgang den Ärger wenn es nicht passt oder nicht funktioniert.
gruss
 
Zuletzt bearbeitet:

mc2

ww-robinie
Registriert
23. Oktober 2022
Beiträge
794
Ort
Ilshofen
@Arkhan1806
Das kann ich in ca. 4 1/2 Wochen sagen.
Ich hab die Stange mit der Kemmung samt Feineinstellung bestellt. Müsste also schon im Container sein.
 

bello

ww-robinie
Registriert
21. Mai 2008
Beiträge
8.825
Alter
66
Ort
Koblenz
Jetzt sind wir wieder bei Rundstange gegen Alu-Vierkant. Aktuell habe ich an der Sicar eine Vierkantführung, ich komme damit klar und es ist nichts auffällig.
Auf den Rundstangen sitzen aber meist ein Gusskörper, das ist dann insgesamt einfach massiver.
Als ich die WA6 mit 2600er Schlitten hatte, habe ich da ganze MPX-Platten drauf und gegen den Anschlag geknallt, ich glaube, da würde ich bei der Sicar sorgfältiger sein. Ebenso unauffällig war die Rundstange an der Bernardo 1600N.
Die 315er Bernardo habe ich schon befingert, der Parallelanschlag wirkt sehr solide. Ich würde es auch vom Preis abhängig machen. Ist eine 2000er bei gleichen Grunddaten mehrer Hundert Euro teurer, würde ich zur 315 tendieren.
Angefangen hatte ich mit einer Festool CS70,, der im Vergleich zu meiner Sicar eher niedliche Parallelanschlag hat in zwölf Jahren nie Probleme gemacht.
 

tomkaes

ww-robinie
Registriert
3. Oktober 2009
Beiträge
5.527
Alter
62
Ort
Eifel
Und vor Allem: Passt das Ding auch z.B. auf ne 1300 H? :emoji_slight_smile:

Also: Könntest du mal messen, welchen Durchmesser die Rundstange hat, wie weit die unterm Tisch liegt und wie viel Platz da zwischen Tisch und Rundstangenführung ist? Je nachdem, was das Ding kostet, ist das ne Überlegung wert, den zu tauschen...
Bei der Modellauswahl:
Längsanschlag mit Rundstangenführung und Feineinstellung
 

mc2

ww-robinie
Registriert
23. Oktober 2022
Beiträge
794
Ort
Ilshofen
Bei meiner 1600 ist das blöde U-Profil dran. Ich gehe davon aus, dass die Bohrungen des Tischs mit dn der Rundstange passen, wenn nicht, wird was geschmiedet.
 

seba79

ww-birnbaum
Registriert
9. März 2020
Beiträge
219
Ort
Erlangen
„ Deiner ist runder, meiner eckiger, passt die länge?“ Schöne Dialoge hier :emoji_slight_smile:

Aber, wenn wir von der 315 sprechen muss man wohl auch den Buchstaben unterscheiden. 315 P ist wohl eine neue, 315F eine alte. Möglicherweise unterscheiden sich die PAs.
 

quenten

ww-birnbaum
Registriert
5. April 2018
Beiträge
245
@zupfinger Du könntest mal noch erzählen warum du diese Modelle ausgewählt hast. Was sind deine Randbedingungen, ist es der zur Verfügung stehende Platz oder das Geld?

Du könntest zu Miller Maschinen fahren, dort gibt's Bernardo, Jet und Hammer.


Die Holzstar entspricht der Bernardo 1300 H außer dass beim Motor weniger Leistung angegeben ist. Bezüglich Ersatzteilen muss man bei Stürmer meines Wissen keine Sorgen haben.

Die Record Power entspricht der 1250 N, hat aber die schlechteren Aufnahme des Parallelanschlags der H. Zumindest zeigen das die meisten neuen Bilder, es gibt auch noch welche mit dem massiven Anschlag.

Bei Holzprofi gibt's die Holzstar 255/Bernardo H auch in schwarz...

die JET scheint noch ein bisschen kleiner zu sein als die anderen Maschinen mit glaube nur ca. 1000 mm Schiebetisch. Ansonsten schein JET ok zu sein, zumindest liest man nicht viel negatives Feedback. Im Forum hier wird eher zu Bernardo geraten.
Die gibt es auch mit 1600er Schlitten. Das Problem war in der Vergangenheit dass der Importeur mehrmals gewechselt hat bzw. es auch mal keinen deutschen Support gab und eine französische Firma zuständig war. Im Moment scheint es ja wieder gut zu sein wenn man die bei genug Händlern bekommt.
Die Jet war lange Zeit wesentlich teurer, da gab es meiner Meinung nach nicht so viel Gründe die zu kaufen.
 

zupfinger

ww-nussbaum
Registriert
8. Februar 2024
Beiträge
83
Ort
Pflach
Übrigens, die Frage kam zwischendrin mal auf, ich habe jetzt mal bei einem Händler nachgefragt. (Sehr freundlich und hilfsbereit, Maschinenhandel Wilhelm)
Die Typen N, H und STS kommen von unterschiedlichen Herstellern. Qualitativ sind sie ähnlich aber in Details eben unterschiedlich gemacht. Die STS kann aber ein 315er Sägeblatt, die N nur 254.
Empfohlen wurde mir über die neue TK 315 P nachzudenken, die ist wohl tatsächlich qualitativ nochmal ein deutlicher Schritt. Alles etwas massiver und in der Handhabung einfacher. Sie hat dann sogar einen Vorritzer.
Immerhin ist die Entscheidung damit:
Reicht 254er Blatt, dann N oder H, sonst die teurere STS. Ist das Budget doch noch etwas größer, gleich die 315 P mit großem Blatt, Vorsitzer und (angeblich) sehr stabilem PA)
Vielen Dank das ist ja mal ein wirklich hilfreicher Kommentar

Ich tendiere mittlerweile zur Kategorie N
Auf einer Seite würd ich die 1250N um 1800 + Versand bekommen,.. (leider nur die 230v :emoji_frowning2: ). Ist glaub ich nicht der schlechteste preis oder was meint ihr
 
Zuletzt bearbeitet:

quenten

ww-birnbaum
Registriert
5. April 2018
Beiträge
245
Immerhin ist die Entscheidung damit:
Reicht 254er Blatt, dann N oder H, sonst die teurere STS. Ist das Budget doch noch etwas größer, gleich die 315 P mit großem Blatt, Vorsitzer und (angeblich) sehr stabilem PA)
Die STS eco ist min. 9 cm, die STS rund 33 cm und die TK 315 P ist min. 66 cm breiter als die N/H. Platz ist oftmals auch ein entscheidender Faktor beim Hobbyisten in der Klasse. Hat man mehr Platz kann man über ganz andere Maschinen nachdenken und hat auch auf dem Gebrauchtmarkt mehr Auswahl.
 
Zuletzt bearbeitet:

Johannes

ww-robinie
Registriert
14. September 2011
Beiträge
5.581
Alter
66
Ort
Darmstadt/Dieburg
Ich kann mich einfach nicht entscheiden,...
Hallo,
ich denke, um das beste Angebot zu finden, muß man auch den Händler mit in Betracht ziehen. Es ist ja leider so, das es manchmal auch Probleme mit der gelieferten Maschine gibt. Und dann ist die Frage wie reagiert der Händler.
Beispiel: Ich habe mir vor ein paar Wochen ein Lunette für die Drechselbank gekauft. Das gelieferte Teil war unter aller Kanone. Der Händler hat mir dann einen Preisnachlass von gut 5€ angeboten. Da bin ich dann etwas laut geworden. Dann hat der Händler beim Hersteller angefragt und es kam postwendend ein Rücksende Etikett und nach ein paar Tagen eine perfekte Ersatzlieferung.
Also würde ich schauen, ob der Händler eine eigene Werkstatt hat, oder ober nur weitersendet und bei Problemen taub wird.

Es grüßt Johannes
 

seba79

ww-birnbaum
Registriert
9. März 2020
Beiträge
219
Ort
Erlangen
Wenn der Tisch breiter ist, wär das ok, solange der Grundkörper nicht breiter ist. Bottleneck ist bei mir die Eingangstür mit 73cm breite.
 
Oben Unten