HKS mit Führungsschiene oder Tauchsäge gebraucht

Mater1984

ww-eiche
Mitglied seit
26 März 2013
Beiträge
324
Ort
Heilbronn
Basierend auf den Tipps in meinem letzten Thread sollte ich mir wohl noch eine HKS mit Führungsschiene oder Tauchsäge zulegen. Die Tauchsäge ist eigentlich mein Favorit da auch noch ein zwei Küchenumbauten anstehen.
welche gebrauchten günstigen Geräte sind denn zu empfehlen? preisklasse so günstig wie möglich und qualitativ sollte es sich bei Bosch Prof ansiedeln also im mittleren Bereich. keine Akkugeräte bitte die brauche ich nicht.
 

Daniel977

ww-kastanie
Mitglied seit
21 Dezember 2019
Beiträge
27
Ort
Berndorf
Hallo Mater1984,

werfe einfach mal die Festo ATF 55 in den Ring. Dieser Typ ist bei Ebay schon für günstiges Geld zu bekommen. Ich weiß aber nicht genau, ob die ATF auch auf die neuen Festool Führungsschienen paßt. Die günstigen Youtool sollten denk ich passen, zur Not mal nachfragen. Alternativ wäre eine gebrauchte Bosch, Makita oder auch DeWalt bestimmt auch nicht schlecht, sofern man sie für einen günstigen Kurs schießen kann.
Mit einer guten Führungsschiene würde vielleicht auch eine Scheppach ganz passable Ergebnisse liefern, ich persönlich würde das aber nicht ausprobieren. Sicherer wie eine Baumarkt-HKS aus dem Billigsegment wäre sie aber sicherlich.
Ach ja, von den aktuellen Maschinen haben nur zwei einen Spaltkeil, die Festool und die DeWalt. Wenn Du viel mit Massivholz machen willst wäre der Spaltkeil ratsam, auch wenn er nicht mehr vorgeschrieben ist.

Daniel
 

Paulisch

ww-nussbaum
Mitglied seit
19 Februar 2020
Beiträge
82
Ort
Demmin
Meine Holde hat mir die Scheppach geschenkt als es die im Netto gab :emoji_grin:. Passt auch auf meine Festool schienen. Mit nem richtigen Blatt steht sie meiner Festool in nichts nach, bin ganz zufrieden. Allerdings nutze ich die eher für GKB oä, weil mir die Festool dafür zu schade ist .

Mit freundlichen Grüßen
 
Oben Unten