Frisches Eichenholz für Zaun und nun? Stichwort Holzfeuchte

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von FräserStephan, 4. März 2019.

  1. FräserStephan

    FräserStephan ww-ulme

    Beiträge:
    162
    guten Abend, ich habe heute morgen mein Holz vom Sägewerk für meinen Zaun abgeholt.

    Es ist Eiche, die frisch aufgetrennt wurde.

    Jetzt weiß ich
    a) nicht wie feucht/ trocken es sein muss um daraus einen Zaun zu bauen
    b) wie feucht es denn aktuell überhaupt ist.

    Habe das Holz über mehrere Stunden im Ofen gehabt, bei 110* und kann jetzt keinen Verlust mehr feststellen.

    Schwarz ist das ausgangsgewicht, rot das Zwischenergebnis, blau das Endergebnis und oben rechts jeweils in Bleistift der Verlust.

    Nur wie komme ich jetzt auf einen Durchschnittswert für die aktuelle Feuchtigkeit meiner Bretter?
     

    Anhänge:

  2. joh.t.

    joh.t. ww-robinie

    Beiträge:
    873
    Ort:
    bei den Zwergen
    Ist das Holz für einen Zaun oder für Möbel?? Für einen Zaun hole ich mir das billige luftgetrocknete Eicheholz und verarbeite es sofort.
     
  3. seschmi

    seschmi ww-robinie

    Beiträge:
    664
    Ort:
    Mittelfranken
    Der Bleistiftwert ist der Verlust an Gewicht durch das Trocknen, also das, was ursprünglich an Wasser drin war.

    Wenn Du den durch das Ausgangsgewicht teilst, hast du den Wassergehalt vor der Trocknung.

    Das sind bei Dir so 18-22 Prozent, wenn ich das richtig gesehen habe.

    Für Konstruktionen im Freien ohne Überdachung wird 18% Ausgleichsfeuchte angegeben. Passt also schon ganz gut.

    Im Freien müssen Holzkonstruktionen ja sowieso so gebaut werden, dass sie etwas schwinden und ausdehnen können, weil die Witterung ja sehr schwankt.

    Viel Spaß beim Zaunbauen!
     
  4. Friederich

    Friederich ww-robinie

    Beiträge:
    4.250
    ((Ausgangsgewicht - Endgewicht) / Endgewicht) X 100 = Holzfeuchte in Prozent.

    Hierfür einfach alle einzelnen Ausgangsgewichte zusammenzählen und dann alle Endgewichte.

    Ich komm auf 24%.
    Wer bietet mehr?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2019
  5. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    19.586
    Ort:
    Dortmund
    Hier kannst du die Feuchte berechnen:
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    Du kannst feucht verbauen, kommt natürlich etwas auf die Art des Zaunes an.
     
  6. FräserStephan

    FräserStephan ww-ulme

    Beiträge:
    162
    Ok vielen Dank für eure schnellen Antworten.

    Zum Zaun, momentan stehen 2 Versionen zur Auswahl, da sind wir uns noch nicht zu 100% schlüssig.

    Hier die beiden Möglichkeiten


    Gruß
     

    Anhänge:

  7. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    19.586
    Ort:
    Dortmund
    Variante 2 ist kritisch, weil für die großen Quell-Schwindbewegungen kein Platz ist. Da reißt es dir ganz schnell die Schrauben ab. Es sei denn, du lässt zwischen den Brettern ordentlich Spalt.

    Ein Brett, was vielleicht 10cm breit und noch recht feucht ist, kann beim Trocknen durchaus 1cm schmaler werden. Muss man bei der Konstruktion bedenken. Wenn das Holz auf Ausgleichsfeuchte ist, kannst du auch dann noch mit +-3mm (bei 10cm Breite) Quell-Schwindbewegungen rechnen. Je nachdem, ob du gerade eine trockene oder feuchte Periode hast. Hängt auch von der Oberflächenbehandlung ab, wobei ich einen Zaun eher diffusionsoffen lassen würde.
     
  8. Friederich

    Friederich ww-robinie

    Beiträge:
    4.250
    Die große Auflagefläche auf den Querbrettern ist ungünstig. Dahinter bleibt es nämlich lange feucht.
    Besser wären Kanthölzer nur wenie Zentimeter hoch.
    Oder zumindest Abstandshalter in Form von Unterlegscheiben etc dazwischen. Damit Wasser ablaufen kann.
    Die Bretter unten anschrägen damit Abtropfkante entsteht.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden