hukiman

ww-ahorn
Registriert
10. September 2020
Beiträge
127
Ort
MSP
Hallo Zusammen,

zunächst mal, ja - ich habe mich intensiv mit den vorhandenen Beiträgen befasst...

Für meine Hobbywerkstatt bin ich auf der Suche nach einer Formatkreissäge. Bisher habe ich das Besäumen und Plattenaufteilen immer mit der Mafell Handkreissäge mit 3m Führungsschiene erledigt, jedoch ist das ziemlich nervig und auch die Genauigkeit zur FKS ist kein Vergleich.

In der Werkstatt nutze ich aktuell eine Mafell Erika 85, mit Frästisch und dem Schiebeschlitten, wobei letzterer für mich fast unbrauchbar ist. Große Bohlen/Platten lassen sich damit einfach nicht vernünftig bearbeiten, klar dafür ist die Maschine auch nicht gedacht.

Seit längerem bin ich auf der Suche nach einer Formatkreissäge mit mindestens 2,50m Besäumlänge zum besäumen von Massivholz, aufteilen von Platten (meist 1,25m x 2,50m. Bzw. bin ich sogar am überlegen auf Besäumlänge 3,00m zu gehen, da ich ab und an auch 1,50m x 3,00m Multiplex verarbeite, die ich beim Holzhandel um die Ecke bekomme. Die Wand an der ich die Maschine aufstellen möchte hat jedoch nur eine Länge von 6,90m.

Gerne würde ich auch gleich eine Kombi mit Tischfräse nehmen, die Fräse ist aber jetzt nicht der Hauptfokus, eher nice to have.

Budget hatte ich mir mal die 5000€ Marke als Limit gesetzt, wobei es an ein paar hundert Euro mehr nicht scheitern soll. Das ich für dieses Geld keine Altendorf oder Martin bekomme ich klar, es soll einfach eine Maschine sein, mit der ich vernünftig arbeiten kann. Anschläge sollen verlässlich sein und von Maschinenbau soll es einfach passen. Keine Verstellmöglichkeiten an den unmöglichsten Stellen usw... :emoji_slight_smile: Eine neue Maschine würde ich bevorzugen, da man dann in der Regel seine Ruhe hat, bei den gebrauchten weiß man nie, wie damit umgegangen wurde usw...

Im Berufsleben habe ich viel an SCM, Felder, Altendorf und Martin Maschinen gearbeteitet, jedoch kommen die richtig Massiven gebrauchten Maschinen nicht in Frage, da ich sie einfach nicht in meine Werkstatt bekomme. Ich muss leider durch zwei Türen, die Eingangstür hat eine Lichte von 90cm, nach der Tür muss ich direkt um 90° durch die nächste Innentür, diese hat jedoch 1,19m Lichte. Das grenzt die Suche natürlich schon gewaltig ein. Ziemlich sicher werde ich auch den Formatschlitten demontieren müssen, um die Maschine in die Werkstatt zu zirkeln...

Ich wohne zwischen Würzburg und Aschaffenburg, daher habe ich bisher die Hammer Maschinen in Würzburg sowie die Maschinen bei Weibert in Hösbach angesehen. Von Hammer habe die A3 41, jedoch hatte ich nur Ärger mit den Spezialisten bei Felder, daher ist Hammer nicht mein Favorit. Von Weibert habe ich ein Angebot für die Wj-FR3, mit 2,55m Schlitten bin ich hier mit 8610,00€ jedoch weit über meinem Budget.

Bei meiner Recherche habe ich folgende Maschinen noch auf dem Schirm:
  • Holzmann KF315VF2600_400V (5699€)
  • Bernardo CSM 2600 (4261€)
  • Hammer B3 perform (7100€)
Gebraucht:
  • Felder KF500/KF700 (waren bisher auch immer deutlich über dem Budget)
  • Minimax st 3c F26 (bisher noch nichts gefundengebraucht)
  • Diverse SCM
Leider haben die meisten Kombis keine Parallelogrammschutzhaube, vom Schutz am Spaltkeil habe ich genug, der nervt mich jetzt schon an meiner Erika ständig, wenn ich verdeckte Schnitte machen möchte. Bei Weibert kostet dieser 809€ extra, wie habt ihr das gelöst, einen Eigenbau möchte ich gleich mal ausschließen.

Gerne würde ich auf eure Erfahrung zurückgreifen, vielleicht wohnt ja auch jemand in der Nähe, bei dem ich mir eine Maschine auch mal ansehen kann. Im Showroom hat nun mal jeder Verkäufer die beste Maschine...
 
Zuletzt bearbeitet:

predatorklein

ww-robinie
Registriert
24. März 2007
Beiträge
6.622
Ort
heidelberg
Hallo

Bei Weibert kostet dieser 809€ extra, wie habt ihr das gelöst, einen Eigenbau möchte ich gleich mal ausschließen.

Von Altendorf gebraucht kaufen , kostet meist um die 250 - 300 € .
Imo die beste Oberhaubenlösung , sehr massiv und stabil .

Die Lösung mit der Haube von Fried gefällt mir nicht so , imo bißchen leicht gebaut .

Gruß
 

Holzrad09

ww-robinie
Registriert
3. Februar 2015
Beiträge
8.141
Ort
vom Lande
  • Holzmann KF315VF2600_400V (5699€)
  • Bernardo CSM 2600 (4261€)
Hallo
Die Holzmann gibt es ab 5200 Eu aber was mich jetzt etwas wundert - es ist die gleiche Maschine, wie die Bernardo, weshalb sind da 1000 Eu Differenz, bisher war Bernardo einen Ticken teurer als Holzmann.
Ich muss leider durch zwei Türen, die Eingangstür hat eine Lichte von 90cm, nach der Tür muss ich direkt um 90° durch die nächste Innentür, diese hat jedoch 1,19m Lichte. Das grenzt die Suche natürlich schon gewaltig ein. Ziemlich sicher werde ich auch den Formatschlitten demontieren müssen, um die Maschine in die Werkstatt zu zirkeln...
bin ich sogar am überlegen auf Besäumlänge 3,00m zu gehen,
Die Maschinen haben aber auch einen langen Unterbau, kommst Du denn damit um die Kurve ?
LG
 

Martin45

ww-robinie
Registriert
10. März 2013
Beiträge
1.580
5000Euros und neu und deine Anforderungen?
Glückwunsch, wenn du was findest, was dir zusagt.
Zum Thema Oberabsaugung hätte ich jetzt auch gesagt, dass das das kleinste ist --> Augen auf und gebraucht kaufen. Das kriegste immer irgendwie drangespaxt, auch von anderen Marken.
 
Registriert
17. Mai 2021
Beiträge
139
Ort
Rhein-Main
Von Weibert habe ich ein Angebot für die Wj-FR3, mit 2,55m Schlitten bin ich hier mit 8610,00€ jedoch weit über meinem Budget. (...) Bei Weibert kostet dieser 809€ extra (...) Gerne würde ich auf eure Erfahrung zurückgreifen, vielleicht wohnt ja auch jemand in der Nähe, bei dem ich mir eine Maschine auch mal ansehen kann.

Hi,

das Angebot kannst Du mir gerne mal schicken wenn Du magst, da würde ich die Zusammensetzung gerne mal sehen. Das liegt über meiner WJ-FR3 vom Sommer 2021 und die hat keine schlechte Ausstattung... Damit einher geht auch die Offerte, dass Du Dir die Maschine bei mir ansehen kannst. Abgesehen davon ist meines Wissens nach für die FR3 keine Parallelogrammabsaugung erhältlich, zumindest nicht von Weibert. Ggf. ist die irrtümlich angeboten worden? Bei der WJ-K315R (analog Stomana S-315) geht das, und die Maschine würde ich Dir empfehlen mal im Vergleich von Herrn Bergmann anbieten zu lassen. Der wesentliche Unterschied ist die fehlende Fräse. Du bekommst hier aber mehr "Säge" fürs Geld, bspw. gleich einen 2,55m Tisch ohne Aufpreis. Je nach Ausstattungswünschen kommst Du hier ggf. annähernd an Dein Budget. Ich mag Weibert nach wie vor empfehlen, gerade die Nähe zu Deinem Standort spricht sehr dafür. Auch after sale funktioniert dort, und das ist ja nicht unwichtig... Wie gesagt, meld Dich gerne per PN wenn Du Angebot durchsehen und Ortstermin zum in-Ruhe-prüfen haben magst.
 

hukiman

ww-ahorn
Registriert
10. September 2020
Beiträge
127
Ort
MSP
Der @treiti will doch grad was neues... der hat eine KF700s... Ein Thread neben dir... :emoji_wink:
Wäre ja lustig....

Gruß Daniel

Ja, eine KF700s wäre auch was feines, jedoch liegen die was ich bisher gesehen habe selbst gebraucht noch deutlich über meinem Budget...

Hallo



Von Altendorf gebraucht kaufen , kostet meist um die 250 - 300 € .
Imo die beste Oberhaubenlösung , sehr massiv und stabil .

Die Lösung mit der Haube von Fried gefällt mir nicht so , imo bißchen leicht gebaut .

Gruß

Ja, darauf wird es dann wohl rauslaufen, ich habe die Haube mal neu bei Altendorf angefragt und werde parallel die Augen offen halten, nach gebrauchten...

Hallo
Die Holzmann gibt es ab 5200 Eu aber was mich jetzt etwas wundert - es ist die gleiche Maschine, wie die Bernardo, weshalb sind da 1000 Eu Differenz, bisher war Bernardo einen Ticken teurer als Holzmann.


Die Maschinen haben aber auch einen langen Unterbau, kommst Du denn damit um die Kurve ?
LG

Das sind die Preise, die ich direkt von der Homepage habe, hier habe ich auch mal angefragt, keine Ahnung ob da noch Spielraum ist. Hat zufällig jemand aus der Gegend eine solche Maschine, die ich mal besichtigen könnte?

5000Euros und neu und deine Anforderungen?
Glückwunsch, wenn du was findest, was dir zusagt.
Zum Thema Oberabsaugung hätte ich jetzt auch gesagt, dass das das kleinste ist --> Augen auf und gebraucht kaufen. Das kriegste immer irgendwie drangespaxt, auch von anderen Marken.

Ja, ich bin auch gespannt :emoji_slight_smile:

Hi,

das Angebot kannst Du mir gerne mal schicken wenn Du magst, da würde ich die Zusammensetzung gerne mal sehen. Das liegt über meiner WJ-FR3 vom Sommer 2021 und die hat keine schlechte Ausstattung... Damit einher geht auch die Offerte, dass Du Dir die Maschine bei mir ansehen kannst. Abgesehen davon ist meines Wissens nach für die FR3 keine Parallelogrammabsaugung erhältlich, zumindest nicht von Weibert. Ggf. ist die irrtümlich angeboten worden? Bei der WJ-K315R (analog Stomana S-315) geht das, und die Maschine würde ich Dir empfehlen mal im Vergleich von Herrn Bergmann anbieten zu lassen. Der wesentliche Unterschied ist die fehlende Fräse. Du bekommst hier aber mehr "Säge" fürs Geld, bspw. gleich einen 2,55m Tisch ohne Aufpreis. Je nach Ausstattungswünschen kommst Du hier ggf. annähernd an Dein Budget. Ich mag Weibert nach wie vor empfehlen, gerade die Nähe zu Deinem Standort spricht sehr dafür. Auch after sale funktioniert dort, und das ist ja nicht unwichtig... Wie gesagt, meld Dich gerne per PN wenn Du Angebot durchsehen und Ortstermin zum in-Ruhe-prüfen haben magst.

Sorry, aber das Angebot werde ich nicht rausgeben, ist sicherlich nicht im Interesse der Firma Weibert. Die Maschine habe ich mir bereits bei Weibert angesehen, war auch positiv überrascht von der Bauweise und Stabilität, nur hatte ich einen günstigeren Preis erwartet. Die Maschine selbst hat ja einen Grundpreis von 3999€... Folgende Extras sind mitangeboten:

  • Formatschiebetisch Länge 2,55m
  • Auslegertisch mit Teleskopanschlag
  • 4kW Motor
  • Frässpindel mit Rechts-/Linkslauf
  • Numerische Anzeige der Höhenverstellung Fräse
  • Integralsicherheitsschienen 500mm
  • Andrückvorrichtung
  • Parallelschnittbreite 800mm
  • Parallelschnittbreite mit Stahltischauflage
  • Parallelogrammschutz Schutzhaube, Schlauch
  • Sägeblattset (Z14/Z48/Z72)
  • (ohne Lieferung / ohne Montage)

Kf700 gebraucht oder ne knapp

Ui, Knapp hatte ich bisher auch noch nicht auf dem Schirm... Danke!
 

keks010982

ww-robinie
Registriert
14. März 2009
Beiträge
4.038
Ort
Bayern
Ja, eine KF700s wäre auch was feines, jedoch liegen die was ich bisher gesehen habe selbst gebraucht noch deutlich über meinem Budget...
Oh Mann... Dann frag halt mal den @treiti ... der ist gewerblich... du nicht... aus der Welt ist er auch nicht für dich... Per PN Nummern tauschen und los geht's... Also wenn das keine Chance ist...
Winwinwinwiwn... ???
 

hukiman

ww-ahorn
Registriert
10. September 2020
Beiträge
127
Ort
MSP

Lorenzo

ww-robinie
Registriert
30. September 2018
Beiträge
4.600
Ort
Ortenberg
Die ST3W ist schon echt was feines, neu bekommst du die Qualität nicht bei deinem Budget, durchaus ne Überlegung wert find ich. Allein die Schwenkung der Spindel ist sonst erst bei ner Klasse teurer zu finden.
Ich war in Preisverhandlungen mit dem Verkäufer, wir sind uns aber nicht einig geworden.
 

predatorklein

ww-robinie
Registriert
24. März 2007
Beiträge
6.622
Ort
heidelberg
Moin

Kf700 gebraucht oder ne knapp

Kurz und bündig , so lieb ich das :emoji_thumbsup:

der Preis ist für das Alter allerdings etwas hoch....

Genau das dürfte der Grund dafür sein , dass die noch nicht verkauft wurde :emoji_wink:

Bei uns in MA wurde vor 8 Wochen eine CU 350 verkauft .
Für 4500 € , mindestens 10 gescheite Fräser mit dabei .

https://www.maquinariaprudanik.com/...ombinadas-universales/combinada-6-operaciones

Solche Schnäppchen findet man immer noch :emoji_slight_smile:

Gruß
 

hukiman

ww-ahorn
Registriert
10. September 2020
Beiträge
127
Ort
MSP
Die Holzmann oder Bernardo hat nicht zufällig jemand aus der Gegend, bei dem ich mal vorbeischauen könnte?

Ich fahnde mal weiter nach einer KF700, die wäre schon was feines...

Hat eigentlich jemand von SCM Zeichnungen, bzw. kann sagen, welche Modelle durch meine 90cm Tür passen?
 

Lorenzo

ww-robinie
Registriert
30. September 2018
Beiträge
4.600
Ort
Ortenberg
Von der ST3W hab ich die Anleitung. Ohne Schiebetisch abbauen, aber Ausleger und Verbreiterungen ab hat die knapp 74cm.
Wenn du den Schlitten abnimmst ist der Grundkörper 109cm lang, du musst ja um ne Kurve. Die Maschine gibt's mit 150, 225, 250 und 300cm Schlitten.
Das gilt für die ST3W in den 2 Grüns, die weissen, neueren sind bestimmt ein bisschen anders, aber sicher nicht so viel dass es nicht reichen würde.
 

Holzrad09

ww-robinie
Registriert
3. Februar 2015
Beiträge
8.141
Ort
vom Lande
Die Holzmann oder Bernardo hat nicht zufällig jemand aus der Gegend
Nee aber Ich habe die Bernardo CSM 2000 daheim treten, das ist im Prinzip die CSM 2600 mit 2m Tisch und kurzem Maschinenständer, die 2600er hat jeweils noch eine Verlängerung vor und dahinter.
DSC_0178_LI.jpg DSC_0205.JPG
Hab sie im Januar 2019 neu gekauft und bisher ist alles ganz unauffällig.
LG
 

hukiman

ww-ahorn
Registriert
10. September 2020
Beiträge
127
Ort
MSP
Moin moin,

ja die habe ich gestern auch gesehen und angefragt. Kommt mir auch zu günstig vor um wahr zu sein.
 

sda

ww-ahorn
Registriert
9. Dezember 2016
Beiträge
101
Ort
Mein Nachbar hat vor ca. 3 Jahren eine in gutem Zustand befindliche KF700s mit Vorschub um 4500 abgegriffen.
Aber ja, aktuell ist das Preisniveau etwas höher. Ev. ist der Zustand dem Preis entsprechend, am besten vor Ort ansehen.
 

Christian81

ww-robinie
Registriert
11. Oktober 2007
Beiträge
1.189
Ort
Rheinland
Steht bei mir im näheren Umkreis. Kenne den Verkäufer aber nicht. Wenn direkt Nägel mit Köpfen machen, sonst macht das schnell wer anders.
 

hukiman

ww-ahorn
Registriert
10. September 2020
Beiträge
127
Ort
MSP
So, vielen Dank für eure Beiträge - Thema ist erledigt.

Kurzfristig habe ich eine tip-top gepflegte Felder KF700S Projessional BJ. 2010 aus Privatbesitz (ohne weitere Vorbesitzer) für 6000€ ergattert. Die Maschine steht da wie neu, reichlich Sägeblätter, sowie eine AF16 gabs gleich mit dazu - was will man mehr. :emoji_slight_smile::emoji_slight_smile::emoji_slight_smile:
 

predatorklein

ww-robinie
Registriert
24. März 2007
Beiträge
6.622
Ort
heidelberg
Hallo

.............................................. sowie eine AF16 gabs gleich mit dazu - was will man mehr. :emoji_slight_smile::emoji_slight_smile:

Eine AF 22 :emoji_grin:

Nein , ernsthaft , alles richtig gemacht , die KF 700 ist eine wirklich ausgereifte Maschine mit vielen guten Detaillösungen .

Und der Sackwechsel an der AF 16 ist genial , ich wundere mich schon seit 25 Jahren , warum das kein anderer Hersteller anbietet :emoji_thinking:

Gruß
 

moriko

ww-robinie
Registriert
26. Januar 2011
Beiträge
641
Ort
Berlin

Diese Anzeige hätte ich erstmal glatt als Fake gewertet ... wegen VB im Text, einziges Angebot des Bieters, Versandmöglichkeit, Ort irgendwo am Rand Deutschlands ...
Anhand der Bilder könnte man ja fast Neuzustand vermuten ... sieht aus wie in einer Ausstellung!

Aber bei diesem Preis und der Ausstattung - wäre seit langem mal wieder ein richtiges Schnäppchen! ca. 50% Neupreis - Gratulation!!!

Hoffentlich hast Du nicht nur einen Kaufvertrag in Händen und hast Anzahlung geleistet .... ? Nicht das noch andere auf die Lieferung dieser Traum-Kombi warten.

Melde Dich mal, wenn das gute Stück bei Dir steht ... würde mich echt interessieren ...

Gruß

Marco
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten