Firma Knapp Verbinder METAL Problem

Fuba

ww-buche
Mitglied seit
29 Januar 2006
Beiträge
257
Ort
nähe Koblenz
Abend,
wie schon gesagt habe ich diese Verbinder. Ich bekomme aber die Laschen nicht eingedrückt, damit die Verschiebung nur in eine Richtung möglich ist/klappen kann.
Habt ihr vll eine Idee?
Danke im vorraus.

MfG Fuba
 

alter foerster

ww-pappel
Mitglied seit
1 Mai 2008
Beiträge
14
Ort
Berlin-Coepenick
Ganz einfach mit der mit einem Dorn und nem Hammer die Lasche reinschlagen. Wenn kein Dorn zur Hand ist geht das auch mit der Ecke von einem anderen Verbinder. Einen Hammer muss man aber schon zur Hand nehmen, von Hand geht das nicht.

Wir nehmen den Verbinder schon seit Jahren für unsichtbare Konstruktionen, der ist gut und preiswert.
 

Fuba

ww-buche
Mitglied seit
29 Januar 2006
Beiträge
257
Ort
nähe Koblenz
Danke hat geklappt.
Ich habe nur die befürchtung, dass wenn ich die im verbauten Zustand sind, einfach wieder leicht rausgehn, sprich wieder in die Postition geht, woman die rausheben kann. Ist das bei euch auch so?
Oder muss man mit bissl Drück rausschieben, damit man die Platte wieder raushaben kann?
Weil wenn ich die im ausgebauten Zustand einhänge, kann ich die ohne Probleme/ohne Druck wieder "rausschieben".
 

carsten

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
25 August 2003
Beiträge
13.414
Ort
zwischen Koblenz und Wiesbaden
Hallo

hab die nur mal als ne Art Verleimhilfe bei 24er Multiplex eingesetzt. Gingen nur schwer zusammen und nachdem der Leim getrockent ist hoffentlich nie mehr auseinander. Evtl etwas tiefer einfräsen/einschlagen, damit es besser klemmt.
 
Oben Unten