Fingerzinken Fräsvorrichtung

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von borisffm, 24. Januar 2019.

  1. borisffm

    borisffm ww-robinie

    Beiträge:
    947
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo,

    Ich will eine Fingerzinken-Fräsvorrichtung bauen oder kaufen.
    Im Netz kann man mehreren Arten der Vorrichtungen finden.
    Ich denke über folgende zwei Bauweise:
    1. Von Guido Henn aus dem HolzWerken 2007 – 3, was, meine Meinung nach, einen Nachbau von Incra i-Box ist.
    2. Oder ein anderer Nachbau: Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar..

    200€ für Incra kann ich prinzipiell auch ausgeben.

    Ich habe eine Vorrichtung von Trend, dafür habe ich aber keine Fingerzinkenschablone. Die Schablone kostet über 100€. Und die Vorrichtung ist auch sehr groß (600mm) für meiner mini-Werkstatt. Und noch dazu mag ich die irgendwie nicht.
    Die beide obengenannte Vorrichtungen kann man relativ einfach nachzubauen.
    Ich weiß nicht welche davon vielseitiger ist. Mit der 2. Kann man zum Beispiel unterschiedlich breite Zinken fräsen. Ob so was mit Incra-Nachbau geht, weiß ich nicht.

    Ich möchte gerne Pro und Contra sammeln um eine Entscheidung zu treffen.
    Ich will im März ein Projekt starten, wo ich furniertes MPX mit den Fingerzinken verbinden will. Mit dem Handwerkzeug geht so was ganz schlecht. Fräsen sollte besser klappen.

    Boris
     
  2. dieter2

    dieter2 ww-birnbaum

    Beiträge:
    244
    Ort:
    Niedersachsen
    Wie währe es hiermit ?
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
    Schablonen für andere Zinken gibt es auch zum nachkaufen.



    Gruss Dieter
     
  3. borisffm

    borisffm ww-robinie

    Beiträge:
    947
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo Dieter,

    So eine Vorrichtung aber mit 600mm habe ich, und die finde ich nicht wirklich optimal. Und die Schablonen kosten viel Geld.

    Boris
     
  4. dieter2

    dieter2 ww-birnbaum

    Beiträge:
    244
    Ort:
    Niedersachsen
    Ca.65 € für eine Schablone für offene Zinken ist ja wohl nicht ein Preis der einen in den Ruin treibt :emoji_wink:
     
  5. borisffm

    borisffm ww-robinie

    Beiträge:
    947
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Ich habe altes Gerät von Trend. Die orig. Schablonen kosten über 100. Die neue FD-Schablonen sollte, laut Sauter passen. Und kosten 70€ pro Schablone. Wenn ich 12,7 und 8 mm kaufe, dann ist es 140.
    Ich finde aber auch die Bedienung sehr aufwändig. Und bis jetzt dauerte es immer ewig, bis ich ein vernünftiges Ergebnis damit bekommen könnte. Dazu kommt noch der Umbau der OF, wegen der Adapterplate. Und wenn das Werkstück über 80cm lang ist, dann geht es nicht mehr. Bzw. sehr aufwändig.

    Das sind die Gründe gegen CDJ/FD Modellen.

    Boris
     
  6. dts2805

    dts2805 ww-nussbaum

    Beiträge:
    92
    Ort:
    Schöppingen
    Wie wäre es denn mir der hier von Robert Hoffmann gezeigten Methode

     
  7. bello

    bello ww-robinie

    Beiträge:
    5.478
    Ort:
    Koblenz
    Schau doch hier mal unter den Projekten, da hatte RockinHorse doch etwas Nachbaubares vorgestellt.
     
    PeSe gefällt das.
  8. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    hab da immer noch eine baugleich zur dewalt Modell müsste ich jetzt raussuchen mit 2 Schablonen im Regal rumliegen bei Interesse Melden dann suche ich auch die genau Bezeichnung raus und mache auch gern ein paar Fotos
     
  9. Holzrad09

    Holzrad09 ww-robinie

    Beiträge:
    3.044
    Ort:
    vom Lande
    Ich habe mir so eine Schablone aus 10 mm Pertinax gebaut, so geht das Zinken m.E. am schnellsten. Der Nachteil, Ich habe nur eine für 16er Kopierfräser ( Lager am Schaft ). Hat aber bisher immer gereicht, Schubladenhöhen mache Ich dann eben x 16.
    Habe die Schablone mit der Kappsäge ausgeschnitten und mit dem digital Messschieber kontrolliert, danach mit dem 15er Forstnerbohrer weggebohrt.
    LG
     
  10. borisffm

    borisffm ww-robinie

    Beiträge:
    947
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Danke bello,

    habe ich noch nicht gesehen. Ein schöner Nachbau. Ich wurde den Thread lesen.

    Boris
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden