Fichtedielenfußboden behandeln

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Schichtleiter, 25. Juli 2018.

  1. Schichtleiter

    Schichtleiter ww-pappel

    Beiträge:
    9
    Guten Abend, ich möchte einen alten Fichtedielenfußboden behandeln. Der alte Fußboden, der darüber verlegt war ist entfernt.
    Die helle Holzoptik soll erhalten bleiben, also kein anfeuerndes Öl. Mir schwebt momentan eine erste Schicht von Osmohartwachsöl natural vor und darüber dann mehrere Schichten Hartwachsöl transparent in seidenmatt. Gibt es andere Produktvorschläge? Eventuell einen Wasserlack? Oder statt dem Naturalöl das Osmodekorwachs in Weiß verwenden mit anschließender transparenter Deckschicht?
    Schonmal vielen Dank und einen schönen Abend
     
  2. holzwerkstatt holberg

    holzwerkstatt holberg ww-pappel

    Beiträge:
    1
    Ort:
    Ennepetal
    Hi Schichtleiter
    frag mal nach bei der Fa: IRSA. Sehr gute Produkte für Parkett und Dielen
    Grüße
     
  3. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    20.486
    Ort:
    Dortmund
    Osmo find ich schonmal eine gut Wahl in der von dir beschriebenen Art.

    Wasserlack geht auch, ist aber eine Frage der Belastung. Fichte ist sehr weich, überall, wo sich da das Holz mal eindrückt, ist der Lack auch kaputt. Ein Produkt wäre z.B. Oli Aqua Standard.
     
  4. Schichtleiter

    Schichtleiter ww-pappel

    Beiträge:
    9
    Danke für die Antworten!
    Dann tendiere ich zu den Osmoprodukten. Muss ich bei der Verarbeitung des Natural(weiß pigmentierten) Hartwachsöles etwas beachten bezüglich Überstand abnehmen? Oder ebenfalls dünnauftragen bis noch ein dünner Film übrig ist und den einziehen lassen? Möchte keine Schlieren/Flecken haben. Dekorwachs fällt raus nehm ich an? Beziehungsweise wie erhalte ich am besten den hellen Farbton der Fichte so gut wie möglich(keine Anfeuerung).
     
  5. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    20.486
    Ort:
    Dortmund
    Dekorwachs ist für deinen Wunsch zu stark weiß. Dafür ist ja genau das weiß pigmentierte Hartwachsöl gedacht. Dünn auftragen und Überstand nicht abnehmen. Bedenken muss man, dass jede nicht optimal geschliffene Fläche, wo irgendwelche Unebenheiten sind, sich das Weißpigment stärker reinsetzt.

    Hier gibts von Saicos ein Video (Saicos Produkte sind ganz ähnlich).

     
  6. Schichtleiter

    Schichtleiter ww-pappel

    Beiträge:
    9
    Vielen Dank für deine Antwort Winfried!
     
  7. frankundfrei

    frankundfrei ww-robinie

    Beiträge:
    2.115
    Ort:
    Lichtenfels
    Hier mal ein Musterbrett Fichte mit unterschiedlichen Ölen. Dabei lassen sich die Öle für feinere Nuancen auch mischen.

    Grüße aus Frangn
    Frank von Natural-Farben.de Fichtedielen ölen.jpg
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden