Exzenterschleifer mit Staubsauger angeschlossen

willgill

ww-birke
Mitglied seit
11 Mai 2020
Beiträge
63
Ort
Berlin
Hi zusammen,

ich habe einen Bosch Schleifer mit Staubsaugeranschluss.

Wenn ich einen Staubsauger angeschlossen habe und auf einer flacher Oberfläche schleife, merke ich, dass der Schleifgang etwas schwierig wird. Die Maschine ist schwieriger zu kontrollieren und man merkt, dass der Motor mehr widerstand hat. Wenn ich den Sauger abmache und den Filterbeutel wieder anschliesse, geht das Schleifen wieder einwandfrei.

Anscheinend wird das Werkstück von der Saugkraft zu doll an den Schleifer gezogen. Aber das kann nicht Sinn und Zweck der Sache sein, oder?

Mache ich etwas falsch?

Danke für Tipps!
 

marcus_n

ww-robinie
Mitglied seit
23 August 2020
Beiträge
2.089
Ort
Augsburg
willgill:
Was hast du denn für einen Staubsauger? Bei den meisten Saugern gibt es zwei Möglichkeiten: Einen Schieber am Saugrohr öffnen, der lässt dann etwas Luft raus und der Unterdruck wird geringer, oder zweitens ein Regler der die Saugkraft reduziert.
Welchen Schleifer hast du denn? Grundsätzlich ist die Absaugung beim Schleifen schon wichtig, denn nur ein sauberes Schleifpapier macht ein sauberes Schleifbild.
Solltest du zufällig einen Bosch Sauger haben, bzw. den GAS 18V-10L bei dem man die Saugkraft nicht regeln kann, dann versuch die Universalschlauchmuffe zu verwenden (https://www.bosch-professional.com/de/de/universalschlauchmuffen-2606767-ocs-ac/#sku-2608000585), denn die hat den roten Schieber zum öffnen.
Gruß
 

willgill

ww-birke
Mitglied seit
11 Mai 2020
Beiträge
63
Ort
Berlin
@marcus_n
ich habe den Kärcher WD 3 P Nass-/Trockensauger. Soweit ich sehen kann, kann man die Saugkraft nirgends einstellen.
Mein Schleifgerät ist der Bosch PEX 400 AE.

Ich schaue mal, ob bei Kärcher auch so eine Muffe verfügbar ist...
Danke für den Tipp!
 

Kony

ww-birnbaum
Mitglied seit
25 Juni 2020
Beiträge
223
Ort
TBB
Jo, wie schon ww-robinie geschrieben hat, Saugkraft reduzieren. Das geht bei manchen Saugern zum Einstellen, andere haben einen Nebenluftschieber im Griff.
 

Little John

ww-robinie
Mitglied seit
14 September 2011
Beiträge
2.625
Alter
63
Ort
Darmstadt/Dieburg
Hallo willgill,
dieses Problem ist vor vielen Jahren auch bei Festo betrachtet worden. Seit dem haben dort die Schleifscheiben in de Mitte ein Loch und Luftkanäle durch den Schleifteller von außen zum Mittelloch. Die verhindert das Festsaugen weitgehend und sorgt durch den höheren Luftdurchsatz für eine höhere Staubabsaugung. Eventuell läßt sich das ja bei deinem Schleifteller nachträglich realisieren.

Es grüßt Johannes
 
Oben Unten