Euroschrauben in Nirosta?

Dieses Thema im Forum "Profi fragt Profi" wurde erstellt von GertG, 13. Mai 2020.

  1. GertG

    GertG ww-eiche

    Beiträge:
    386
    Ort:
    Geilenkirchen
    Muß es doch eigentlich geben, oder?
    Ich finde aber nichts im Web.

    Ich habe jetzt einen großen Kastenaufbau auf unserem Offroad-Anhänger gebaut.
    Da bot sich die Befestigung von Anbauten mit Euroschrauben an den dicken Siebdruckplatten ja förmlich an, weil man da keine Durchgangsbohrungen machen muß.
    Nur ist die Verzinkung der üblichen Möbelschrauben so mangelhaft, daß es nur nach einem Jahr schon überall braun wird.

    Hat jemand eine Adresse?
     
  2. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    hätte Edelstahl spax in 3.5 * passende Länge genommen.
     
    benben gefällt das.
  3. brubu

    brubu ww-esche

    Beiträge:
    459
    Ort:
    CH
    Hallo
    Eventuell eher kurze , dicke Blechschrauben, Spax sind oft zu lang. Aber Vorsicht die Edelstahlschrauben sind viel weicher und brechen
    gerne. Vor allem an die dynamische Beanspruchung bei einem Fahrzeugaufbau denken, besonders bei einem Hänger, die "schütteln"
    viel mehr als Zugfahrzeuge.

    Gruss brubu
     
  4. schrauber-at-work

    schrauber-at-work ww-robinie

    Beiträge:
    3.019
    Ort:
    Neuenburg am Rhein
    Oder einfach mit gutem Konservierungswachs (Dinitrol) oder Owatrol Öl einpinseln. Rostet dann auch nicht.
     
  5. Macchia

    Macchia ww-robinie

    Beiträge:
    2.594
    Ort:
    Corsica
    Owatrol ist gut, vielleicht alle 3 Jahre nachpinseln.

    Aber mal ehrlich, Anbauten am Off-Road Anhänger werden bei mir mit metrischen Schrauben und Mutter
    befestigt also durchgeschraubt und entweder mit Loctite gesichert oder Zahnscheiben.
    Teilweise kommen da ganze 2mm Bleche als Auflage darunter....
    Die Schrauben entweder in A4 oder mindestens vergütete Maschinenschrauben vom Fachhändler.
     
  6. HJH

    HJH ww-kastanie

    Beiträge:
    35
    Ort:
    Allgäu
    Sorry Martin, aber da muss ich dir widersprechen:
    Zahnscheiben sind ein Relikt aus dem vorigen Jahrhundert und werden im Fahrzeugbau schon lange nicht mehr eingesetzt, da sie als Schraubensicherung erwiesenermaßen wirkungslos sind.
    Wegen der Unwirksamkeit von Zahnscheiben, Federringen und sonstigen sog. Sicherungselementen sind die entsprechenden Normen auch nicht mehr in Kraft.
    Als Schrauben sind normale 8.8 Schrauben absolut ausreichend, da deren Spannkraft höher ist als es die Flächenpressung von Holz und auch Siebdruckplatten zulässt. Eine M6-8.8 hat schon eine Spannkraft von 900 kg.

    Viele Grüße
    Hans
     
  7. Macchia

    Macchia ww-robinie

    Beiträge:
    2.594
    Ort:
    Corsica
    gut, wußte ich so noch nicht, den Metallbereich habe ich 1985 abgeschlossen...
    wobei, wie ich gerade lese, die damaligen Normen erst 2003 zurückgezogen wurden...letztes Jahrhundert :emoji_rolling_eyes: also.
    Man müßte es wohl heute mit "Spannscheiben" oder
    "Sicherungsringe und Sicherungsscheiben
    mit spezieller Profilierung der Auflageflächen"
    benennen.... lt. Wiki, Würth etc.


    Mit vergüteten Schrauben sollte gesagt werden, dass es nicht gerade die Baumarktschrauben mit 4.6 sein sollen.
     
  8. HJH

    HJH ww-kastanie

    Beiträge:
    35
    Ort:
    Allgäu
    Aber egal wie man die Dinger nennt: sie sind als Schraubensicherung absolut wirkungslos...
     
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Euroschrauben Nirosta
  1. Spax 1
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    415
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden