Erfahrungenmit KNAPP Maschinen ?

predatorklein

ww-robinie
Mitglied seit
24 März 2007
Beiträge
5.990
Ort
heidelberg
Hallo

Suche jetzt schon eine Weile ein Kreissäge / Fräse Kombi .
Hätte nicht gedacht , das wir unsere Felder KF 700 mal vermissen werden :emoji_wink:

Hab jetzt eine KNAPP Kreissäge / Fräse angekuckt und würde gerne mal hören , was BESITZER dieser Maschine zu der Qualität sagen .

Kein Hörensagen , keine Holzkraft Empfehlungen , keine WEIBERT Alternativen !!

Meinungen von Leuten , die so ein Teil besitzen oder es mal hatten .
Oder die zumindest mit gearbeitet haben .

Wir haben von KNAPP eine LALO , ist ein feines Teil .
Dass KNAPP nicht mehr existiert ist mir auch schon bekannt .

Hat die Maschine Schwachstellen , auf die man achten sollte ?

Gruß und danke
 

kberg10

ww-esche
Mitglied seit
12 Juni 2019
Beiträge
578
Ort
Hopfgarten
Kann nur gutes berichten, meine ist annähernd 40 Jahre im Einsatz als Haus und Hofmaschine, war halt damals auch schweineteuer.
Bei pfleglichem Umgang sollte es keine Beeinträchtigungen geben. Auf den Schiebeschlitten achten ob die Führungen noch in Ordnung sind.
Probeschnitt machen. Sämtliche Verstellmöglichkeiten auf Leichtgängigkeit prüfen, Frässpindel mit Micrometer auf Schlag prüfen.
An und für sich ist fast alles reparierbar, keine Exotenteile verbaut. Ein Hinweis ist auch immer der Zustand der Fräsringe, da gibts welche
die Druckspuren vom nicht entfernten Staub haben, lässt dann eventuell auf die allgemeine Behandlung schliesen. Oder der Verstellhebel (Kipp).
Gruß Matthias
 

Frankenholzwurm

ww-robinie
Mitglied seit
5 April 2009
Beiträge
1.727
Ort
Spalt
Hallo,

ich bin einer der Glücklichen, die eine Knapp sein Eigen nenne dürfen, FKS/Fräse Kombi.
Müsste jetzt lügen, meine müsste so um die 17-18 Jahre alt sein und hatte noch keine Technische Probleme mit der Maschine an sich.
Eine Sache sind die immer wieder quietschenden Höhenführungen der Aggregate. Schmieren hilft vielleicht zwei Wochen.
Führungen nachstellen bringt auch nix, das quietschen hört erst auf, wenn so wenig Spiel da ist dass die Führung klemmt.
Hab mich damit abgefunden.
Ansonsten top zufrieden, schwer gebaut, präzise wie am ersten Tag.
Würde ich nur eintauschen, wenn ich die gleiche Maschine mit längerem Schlitten und Vorritzer bekommen würde.
 

tomholz

ww-kiefer
Mitglied seit
26 Juli 2009
Beiträge
52
Ort
landsberg
Ich habe auch eine Knapp FKS/Fräse die ich 1995 neu gekauft habe. Mit der Maschine bin ich immer noch sehr zufrieden und funktioniert präzise wie am ersten Tag, hier und da etwas Pflege das wars. Dieses Jahr habe ich durch Zufall noch einen ungebrauchten Formattisch mit 2,50 m bekommen und eingebaut, damit geht beim besäumen jetzt etwa 2,80 m. Nutze die privat und ich denke die wird noch ewig halten. Das ist alles sehr massiv gebaut mit Standard Maschinenbau Teilen.
Schau dass der Zustand gut ist dann sollte es passen. Mein Maschinenhändler bei dem ich dortmals gekauft habe sagt immer dass die Knapp Maschinen zu gut waren und er diesen Kunden damit keine neuen mehr verkaufen kann da die aktuellen Maschinen nie mehr diese Qualität haben.
Grüße
Thomas
 

Túrin

ww-robinie
Mitglied seit
20 Dezember 2009
Beiträge
5.288
Ort
deheeme
Hallo

Suche jetzt schon eine Weile ein Kreissäge / Fräse Kombi .
Hätte nicht gedacht , das wir unsere Felder KF 700 mal vermissen werden :emoji_wink:

Hab jetzt eine KNAPP Kreissäge / Fräse angekuckt und würde gerne mal hören , was BESITZER dieser Maschine zu der Qualität sagen .

Kein Hörensagen , keine Holzkraft Empfehlungen , keine WEIBERT Alternativen !!

Meinungen von Leuten , die so ein Teil besitzen oder es mal hatten .
Oder die zumindest mit gearbeitet haben .

Wir haben von KNAPP eine LALO , ist ein feines Teil .
Dass KNAPP nicht mehr existiert ist mir auch schon bekannt .

Hat die Maschine Schwachstellen , auf die man achten sollte ?

Gruß und danke
@beppob
 

predatorklein

ww-robinie
Mitglied seit
24 März 2007
Beiträge
5.990
Ort
heidelberg
Moin

Danke für die Infos , Jungs .

Und vor allem kurz und KNAPP :emoji_wink:

Wir waren schon mit unserer Felder KF 700 sehr zufrieden , war ein Fehler die zu verkaufen :emoji_frowning2:

Wir haben ja eine kleine LALO von Knapp , schon die ist ein ziemlich durchdachtes Teil .
Und nach einer knapp A/D kuck ich auch gerade , die Teile sollen mich dann auch in die Rente begleiten .

Hab auch schon gehört , dass die KNAPP Maschinen qualitativ fast schon zu gut sind , die kauft man einmal und nie wieder .

Werde mal berichten , was draus geworden ist .

Wenn da "Knapp" draufsteht, dann kann es nur gut sein :emoji_joy:
Der war nicht schlecht , aber trotzdem KNAPP vorbei :emoji_stuck_out_tongue_winking_eye:

Gruß und danke
 

Anhänge

benben

ww-robinie
Mitglied seit
8 Februar 2013
Beiträge
8.690
Ort
Deensen
Ich behaupte das ist eine kleine Breitband, was du siehst ist der Teppich. Wenn die Bürste so aussehen würde, dann hätte jemand die aber extremst runtergefahren.

Gruss
Ben
 

esel1976

ww-birnbaum
Mitglied seit
23 Januar 2008
Beiträge
232
Ort
Altenburg
Hallo zusammen,
habe in der Werkstatt eine KNAPP Kreissäge/Fräse/Langloch BJ 2005 mit 3,0m Schlitten und einen ADH 310: zufriedener geht nicht, alles solide und präzise. Mein Langlochsupport ist im Prinzip der gleiche wie auf dem Bild, Auflage ist dann halt der Sägetisch.
Grüße
Stefan
 

Werkzeugprofi

ww-robinie
Mitglied seit
15 Juli 2007
Beiträge
2.128
Ort
Austria
Ein Freund hat eine Knapp:

KFS
BJ 2002

Kreissäge / Fräse Kombi mit 250cm Schiebetisch

Das einzige was kaputt geworden ist vor zwei Jahren ist ein Relais von der Motorbremse. Sonst alles in Ordnung und präzise wie am ersten Tag
 

predatorklein

ww-robinie
Mitglied seit
24 März 2007
Beiträge
5.990
Ort
heidelberg
Moin

Wollte Bescheid geben , dass wir die Knapp abgeholt haben .
250 cm Schlitten , 280 cm Besäumlänge , schon das ist supi gelöst .

Oberhaube SUVA dabei , Wegschwenkvorrichtung Vorschub dabei , Fahrwerk dabei , Tischverlängerung dabei , Stehle Unicut Fräser dabei , Vorritzer mit eigenem Motor dabei ( Kollege hat für den 300 € geboten ) .

" Innen " weniger gepflegt , Höhenverstellung ging nur bis 60 mm .
War Dreck , der sich verklumpt hat und zwischen Vorritzer und Schwalbenschwanzführung der Höhenverstellung steckte .
15 Minuten Arbeit , Prob gelöst .

Die Maschine ist deutlich wertiger verarbeitet als es unsere Felder KF 700 war :emoji_thumbsup:
Der Lauf des Schiebeschlittens ist 1 A , auch da könnte Felder was lernen , und die Führungen sind nichtmal geputzt .

Höhen / Schrägverstellung Fräse / Säge geht sowas von geschmeidig , hab ich bis jetzt bei wenigen Maschinen gesehen .

Glaube es war Turin , der KNAPP mal über den grünen Klee gelobt hatte :emoji_wink:
Jetzt glaub ich ihm .

Denke ich werde heute den Schlafsack auspacken und auf dem Schiebeschlitten der KNAPP nächtigen :emoji_blush:

UND JETZT BEWEGT IHR ( BITTE ) ALLE EURE Ä........E UND HALTET NACH EINER KNAPP AD 310 ODER 410 AUSSCHAU :emoji_kissing_heart:
Die will ich nämlich auch noch haben .

Gruß und nochmal danke für eure Tips .

PS : jemand eine Ahnung , was die KNAPP mal gekostet hat .
Und was für das Zubehör aufgerufen wurde ?
 

Anhänge

Túrin

ww-robinie
Mitglied seit
20 Dezember 2009
Beiträge
5.288
Ort
deheeme
...Glaube es war Turin , der KNAPP mal über den grünen Klee gelobt hatte :emoji_wink:
Jetzt glaub ich ihm ....
Ne Du, war ich nicht. Deshalb hatte ich eigentlich @beppob markiert, weil er mal eine verkauft hat.
Tatsächlich war ich mal an einem 41ADH dran, bis ich festegestellt hatte, dass der nicht durch meine Kellertüren passt. Ich hatte damals ein gutes Abgebot.
Schön, dass es bei Dir geklappt hat.
Insofern haben die Felder-Leute das schon besser im Griff, dass eben ihre Maschinen durch eine normale Kellertür passen.
 

esel1976

ww-birnbaum
Mitglied seit
23 Januar 2008
Beiträge
232
Ort
Altenburg
Eine Sache sind die immer wieder quietschenden Höhenführungen der Aggregate. Schmieren hilft vielleicht zwei Wochen.
Führungen nachstellen bringt auch nix, das quietschen hört erst auf, wenn so wenig Spiel da ist dass die Führung klemmt.
Hab mich damit abgefunden.
Moin zusammen,
das Problem hatte ich lange auch, habe dann aber mal die Betriebsanleitung gelesen und mir exakt die Schmierstoffe besorgt, die Knapp dort empfiehlt: seitdem kein Quietschen mehr, sei es bei der Höhenverstellung der Tischfräse, der Hobelmaschine oder der Langlochbohreinrichtung.

Grüße

Stefan
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Hoizeee

ww-pappel
Mitglied seit
21 Juli 2021
Beiträge
7
Ort
Trostberg
Servus,
Screenshot_20210620-192806_eBay Kleinanzeigen.jpg
ich hab auch eine Knapp Kombi 410 T Profi :emoji_grin: Heuer aus einem Keller raus gebaut :emoji_relieved: Stand schon monatelange im Ebay, hat wohl schon des öfteren jemand angeschaut, sich aber keiner getraut die zum zerlegen und aus dem einzigen Kellerfenster mit Lichtschacht raus zu bauen :emoji_stuck_out_tongue:
5 Mann und 5 Stunden später war das Teil zerlegt und auf Lastwagen und ab nach Hause. Bin absolut begeistert von der Maschine, nur zu empfehlen:emoji_sunglasses:
 

kberg10

ww-esche
Mitglied seit
12 Juni 2019
Beiträge
578
Ort
Hopfgarten
Servus,
Anhang anzeigen 110044
ich hab auch eine Knapp Kombi 410 T Profi :emoji_grin: Heuer aus einem Keller raus gebaut :emoji_relieved: Stand schon monatelange im Ebay, hat wohl schon des öfteren jemand angeschaut, sich aber keiner getraut die zum zerlegen und aus dem einzigen Kellerfenster mit Lichtschacht raus zu bauen :emoji_stuck_out_tongue:
5 Mann und 5 Stunden später war das Teil zerlegt und auf Lastwagen und ab nach Hause. Bin absolut begeistert von der Maschine, nur zu empfehlen:emoji_sunglasses:
Herzlichen Glückwunsch!!!
Bin selber Besitzer einer Knapp Kombi, vor 39 Jahren sämtliche Ersparnisse investiert, war's wert. Inzwischen beschäftigt sich schon mein Sohn ausführlich damit. Damals kostete jeder Fräser und jedes Sägeblatt ein Vermögen. Inzwischen hab ich mir aus der Bucht einiges ranholen können.
 

Hoizeee

ww-pappel
Mitglied seit
21 Juli 2021
Beiträge
7
Ort
Trostberg
Das freut mich, ist wirklich eine hervorragende Maschine.

@kberg10 Hast du schon Erfahrungen mit dem Ausfall der Bremse? Bei mir ist gestern die Sicherung geflogen, anschließen hat die Bremse den Dienst verweigert.
 

Lorenzo

ww-robinie
Mitglied seit
30 September 2018
Beiträge
2.841
Ort
Ortenberg
@Hoizeee : Glückwunsch! Das sind natürlich gute Voraussetzungen, viele scheuen den Aufwand ne Maschine selbst rumzuwuchten. Kann ich nicht verstehen, wenn sie dann erst mal steht ist jahrelang Ruhe im Normalfall. Und bei der Recherche zum nächsten Maschinenkauf wird die Zeit auch gern vergessen :emoji_wink:
Ich hoffe dass ich irgendwann hier auch n Bild von meiner Werkstatt mit ner Knapp Profi T zeigen kann. Ist schon echt mein Favorit...
 
Oben Unten