Epoxidharz wird matt beim schleifen ?

Captain

ww-kastanie
Registriert
5. Oktober 2013
Beiträge
34
Ort
Unterfranken
Guten Abend

Und zwar sind wir gerade dabei mein Tisch zu schleifen, habe die Astlöcher mit Epoxidharz "WASSERKLAR" ausgegossen und nach dem schleifen mit 400er Papier wird das harz matt!


Kann mir jemand helfen ? Wäre euch sehr dankbar:cool:
 

zehlaus

ww-robinie
Registriert
20. April 2013
Beiträge
1.563
Ort
im Norden
Das musst Du nach dem Schleifen (möglichst noch feiner) polieren, dann wird die Oberfläche wieder glänzend.
 

Rutschhobel

Gesperrt
Registriert
30. Oktober 2017
Beiträge
116
Guten Abend

Und zwar sind wir gerade dabei mein Tisch zu schleifen, habe die Astlöcher mit Epoxidharz "WASSERKLAR" ausgegossen und nach dem schleifen mit 400er Papier wird das harz matt!


Kann mir jemand helfen ? Wäre euch sehr dankbar:cool:

Mal ne Frage so interessehalber. Es gibt doch spezielle Holzspachtelmasse, in den verschiedensten Farbtönen. Die kann man auch so bearbeiten wie gewachsenes Holz. Wes halb hast Du nicht solch einen Holzspachtel genommen?
 

WinfriedM

ww-robinie
Registriert
25. März 2008
Beiträge
23.598
Ort
Dortmund
Das ist so, als würdest du dein Auto mit Korn 320 schleifen. Dann ist es auch matt. Wenn du dann bis Korn 8000 wieder hochschleifst und polierst, ist es wieder glänzend. Alternativ einen Lack auftragen.
 

Holz-Fritze

ww-robinie
Registriert
23. Januar 2008
Beiträge
5.243
Alter
54
Ort
Bonn
Mal ne Frage so interessehalber. Es gibt doch spezielle Holzspachtelmasse, in den verschiedensten Farbtönen. Die kann man auch so bearbeiten wie gewachsenes Holz. Wes halb hast Du nicht solch einen Holzspachtel genommen?

Man muss noch nicht einmal diesen teuren Holzspachtel nehmen. Ich nehme immer normalen KFZ Epoxidspachtel und färbe den mit Abtönfarbe so ein wie ich ihn für das Astloch haben will.
 
Oben Unten