Domino Korpusverbinder - Spalt?!

horsthorst

ww-esche
Mitglied seit
23 Mai 2010
Beiträge
512
Hallo zusammen,

ich habe zum ersten Mal die Domino Korpusverbinder ausprobiert. Was mir dabei aufgefallen ist und nicht gefällt ist, dass ein Part der Verbinder eine Art Kragen hat, der am Rand des Domino-Lochs aufliegt. Das macht einen Huckel von ca. 0,7 mm aus. Ich hatte auch nicht den Eindruck, dass sich das beim Festziehen der Korpusteile in das Holz der Gegenseite eindrücken und so verschwinden würde. Daraus ergeben sich aber schon nicht zu vernachlässigende Lücken: Bei zwei Mittelwänden hätte ich bei dem dazwischen liegenden Boden z.B. ca. 1,5 mm Spalten insgesamt.

Mache ich das was falsch?

Gruß

Jan
 

Anhänge

bdik111

ww-ahorn
Mitglied seit
12 Oktober 2019
Beiträge
131
Ort
Anderson
Ich benutze die Dinger auch und habe das Problem nicht. Für mich sieht es eher danach aus als wäre da nicht tief genug gefräst worden. Kann das sein?
 

michaelhild

ww-robinie
Mitglied seit
29 Juli 2010
Beiträge
8.989
Alter
43
Ort
im sonnigen LDK
Entweder nicht tief genug gefräst oder nicht fest genug reingedrückt oder noch Dreck drin.

Die Verbinder lassen sich unter die Holzoberfläche drücken, da steht nichts vor.
 
Zuletzt bearbeitet:

michaelhild

ww-robinie
Mitglied seit
29 Juli 2010
Beiträge
8.989
Alter
43
Ort
im sonnigen LDK
Ach das ist ein Mittelwandverbinder.
Stimmt der hat nen Kragen, gemessen habe ich da aber gerade nur 0,25 bis 0,35 mm.
Ohne so einen Kragen geht das bei einer Mittelwand nicht, da durchgefräst werden muss. Das Ding würde ja sonst durchfallen Wenn Du wirklich so baust, dass die zwei mal knapp 0,3 mm ein Problem sind, bleiben nur die Verbinder für Lochreihen.
Bis her habe ich die Mittelwandberbinder nur testweise probiert. Ein größerer Spalt ist mir da nicht aufgefallen.
Vielleicht zusätzlich die Kanten der Fräsung etwas brechen.
 
Oben Unten