Das Chaos mit den Bohrern

ticki01

ww-fichte
Registriert
29. Oktober 2015
Beiträge
16
Ort
Kassel
Wenige Tage später:

Alle meine Bohrer waren in EINEM Pappkarton.

Untragbar natürlich wenn man mal eben schnell einen
5er oder nen 7halber braucht. Suchen hat länger gedauert
als das eigentliche Bohren.

Und da das mit den Zängchen und den Schraubendrehern so
gut geklappt hat:

Nächste Aktion - diesmal für Bits und Bohrer.

Mir gefällts :emoji_slight_smile:
 

Anhänge

  • Bohrerkiste.jpg
    Bohrerkiste.jpg
    701,1 KB · Aufrufe: 810

WinfriedM

ww-robinie
Registriert
25. März 2008
Beiträge
23.620
Ort
Dortmund
Das wäre mir aber immer noch zu viel Herumgesuche, weil ja in jedem Fach unterschiedliche Bohrergrößen drin sind. Es sei denn, du kommst mit 9 Bohrergrößen aus und in jedem Fach liegt der selbe Durchmesser.
 

ticki01

ww-fichte
Registriert
29. Oktober 2015
Beiträge
16
Ort
Kassel
Sagen wir mal, ich komme mit ca. 20 Größen aus.
Zwischen 2,0 und 10,0 gibt es in der Regel nur noch
die ,5er Zwischengrößen. Von 3,2 und 3,3 mal abgesehen.

Im 2. Fach liegt also 2,0 und 2,5 - im 3. Fach 3,0-3,5 usw.

Die Suche innerhalb der Fächer beschränkt sich meisten auf
"welcher ist hier wohl noch scharf" statt welcher hat jetzt
ein paar Zehntel mehr oder weniger.... *looool*

Beschrifung habe ich mir gespart, im Fünfer-Fach liegt ein
5Cent Stück.. :emoji_slight_smile::emoji_grin::emoji_slight_smile::emoji_grin: (Fuchs)
 

ChrisOL

ww-robinie
Registriert
25. Juli 2012
Beiträge
5.322
Ort
Oldenburg
Es gibt doch so praktische Kasetten für Bohrer, da sind die dann strukturiert, beschriftet und Platzsparend aufbewahrt.

Bei dir sieht es so aus als ob Bohrer Verbrauchsmaterial sind.

Meine Steinbohrer sind auch nur in einem kleinen Kasten, aber die brauche ich nur selten und es gibt viel weniger Abstufungen.

Die Ordnung bei den Zwangen und Schraubendreher finde ich gut umgesetzt.

Grüße
Christoph
 

ticki01

ww-fichte
Registriert
29. Oktober 2015
Beiträge
16
Ort
Kassel
...hm. Gute Fragen.

Vorher waren sie stumpf und unsortiert.
Immerhin sind sie jetzt nur noch stumpf :emoji_slight_smile:

Ja, Bohrer sind oder können auch Verbrauchsmaterial sein.
Wenn man immer wieder scharfe nachkauft, und sich
von den alten nicht trennen kann.
Ausserdem brechen ja auch immer mal welche ab....

(Wenn man es nie richtig gelernt hat Bohrer anzuschleifen,
aber auch nie die Hoffnung verliert das das noch irgendwann passiert.
Es sammelt sich halt was an :emoji_slight_smile: )
 
Oben Unten