CNC = Mehr Aufträge

Dieses Thema im Forum "Profi fragt Profi" wurde erstellt von Schurwaldholz, 4. Oktober 2011.

  1. Schurwaldholz

    Schurwaldholz ww-fichte

    Beiträge:
    18
    Ort:
    Stuttgart-Schorndorf
    Hallo an alle,

    Ich überlege mir gerade unsere Schreinerei,Standard Maschinen die auch teilweise in die Jahre gekommen sind, techn. Aufzurüsten.
    D.H.
    Entweder Maschinen partiell Tauschen ( Heißt Fräse für Fräse od. Kreissäge für
    Kreissäge).

    Oder in einen Hochmodernen Maschinen Park zu Investieren,
    Heißt eine Kantenleimmaschine, liegende Plattensäge, CNC od. sogar
    Nesting Maschine.

    Heißt jetzt natürlich nicht das der Standard-Park nicht mehr benötigt wird
    wir brauchen doch alle mal ne Format Kreissäge. :emoji_slight_smile::emoji_slight_smile::emoji_slight_smile:

    Unser bisheriges Auftragsvolumen belässt es eigentlich bei Möglichkeit 1.
    Da wir alles machen von Fussböden (Parkett), Möbel und Küchen, Reparaturen, Türen und Fenster etc. pp.

    Dahher meine Frage habt ihr bei Kauf oder anschaffung einer CNC mehr Aufträge
    bekommen z.B. Zulieferer für Laden od. Messebauteile, große Projekte die die
    Maschine richtig auslastet.

    Für euere Antworten wäre ich dankbar....

    schönen rest arbeitstag noch.
     
  2. Jono

    Jono ww-esche

    Beiträge:
    406
    Ort:
    Bodensee
    Hallo,

    pauschal lässt sich hier kaum eine Antwort finden. Der moderne Maschinenpark bringt mit Sicherheit keine neuen Aufträge automatisch mit sich. Laden- und Messebauer evtl auch Möbelindustrie haben ihre Zulieferer, werten allerdings sicherlich immer wieder die Bewerbungen von potentiellen neuen Zulieferern.
    Termin- und Preisdruck in dem Segment ist allerdings enorm.

    Ich kenne jetzt die Platzverhältnisse in Deiner Werkstatt nicht, allerdings musst Du für die großen Maschinen sehr viel Platz rechnen, den Du noch zusätzlich brauchst. Für eine mittlere Plattensäge etwa 4x4m Stellfläche und nochmal dasselbe an Freifläche davor.
    Kantenleime ist schnell mal 6-10m lang je nach Anzahl der Aggregate und 2m tief. Auch hier solltest du mindestens 4m vor der Maschine freiräumen können wenn es mal gilt lange Teile stirnseitig zu beleimen zu können. Diese Länge brauchst Du dann auch vor und hinter der Maschine wenn die Längskante an die Reihe kommt.
    Auch CNC-Maschinen schlucken ziemlich was an Platz8x5m sind da schnell weg, wenn man nicht gerade an die kleinsten Einsteigermaschinen denkt.

    Nicht zuletzt arten Zulieferaufträge sehr schnell in Materialschlachten aus, welches zumindest während der Bearbeitung zwischengelagert werden will. Plattenmaterial Hubweise bestellen wird da zur Normalität, auch Sonderfahrten mit kompletten Sattelzügen an Material sind nicht ungewöhnlich.

    Wenn Ihr heute das Auftragvolumen habt, dass die Investitionskosten für die Großmaschinen bedient werden können sehe ich eine Chance dass es gutgehen kann. Bist Du auf Phantasieaufträge angewiesen damit die Finanzierung zu halten ist rate ich Dir es zu lassen.
     
  3. Apollo

    Apollo ww-kastanie

    Beiträge:
    40
    Ort:
    Hürth
    Hallo!

    Du wirst trotz einer prächtigen CNC noch den Rest deiner Maschinen brauchen; die werden dadurch nicht ersetzt. Eine große Investition wie sie dir vorschwebt bringt noch lange keine Kunden mit sich, denn erstens weiß es keiner, und zweitens interessiert es auch keinen Privatkunden.

    Bei solch einer Investition sollte man etwas weiter überlegen, als an das, was die neue Wundermaschine alles kann.

    - Hast du den Platz für die Maschine?
    - Laufen die anderen Maschinen die du momentan haupsächlich nutzt einwandfrei oder ist dort Handlungsbedarf?
    - Wer programmiert die Maschine? Du? Oder deine Mitarbeiter? Es werden Schulungen nötig sein, und diese immer werden auch immer wieder nötig sein.
    - Wie sieht es mit deinen Mitarbeitern aus? Ist dort überhaupt das Interesse an neuer Technologie vorhanden? Bitte jetzt nicht falsch verstehen, aber was ich meine ist: Durschnittsalter der Mitarbeiter 58, im Schnitt 31 Jahre Berufserfahrung. Kann man ihnen wirklich so eine Technik noch verkaufen, ob sie seit x Jahren auf ihren eingelaufen Pfaden gehen? Das ist nicht zu unterschätzen, schließlich leisten die Mitarbeiter die meisten produktiven Stunden und stehen an den Maschinen. ( I.d.R. jedenfalls :emoji_wink:)
    - Was sind die Kernkompetenzen deines Unternehmens? Diese sollten eher ausgebaut werden. Es ist leider heute nicht mehr so, das ein Unternehmen, das eine möglichst große Bandbreite an Leistungen anbietet auch automatisch erfolgreich ist. Hier ist das Stichwort Spezialisierung!
    - Was sind deine Ziele für die Zukunft und dein Unternehmen?
    - Wenn du nicht richtig ausgelastet bist, dann stellt sich doch die Frage woran das liegt? Wiederum heißt eine nicht 100%ige Auslastung, das der Cashflow nicht so ist wie er sein sollte. Ist es dann wirklich sinnvoll, sich solch eine Maschine zuzulegen?
    - Von deinen vier aufgezählten Produkten ist nur eines dabei wo man eine CNC (sinnvoll) einsetzen könnte!


    Ich will und kann hier jetzt schließlich nichts für dich entscheiden, das musst und darfst du machen. Was ich sagen will ist, daß hinter so einer großen Investition sehr viel mehr Gedanken stecken, als "Welche Maschine ist besser?" oder "Wer hat Erfahrung mit xy..." usw.
    Solch eine Entscheidung kann immer nur ganz individuell abgewägt und getroffen werden, und es sollte immer im Kopf behalten werden, daß so eine Entscheidung zukunftsweisend für ein Unternehmen ist, im positiven wie auch im negativen!


    Gruß

    Apo
     
  4. Hallo,

    sieh aml hier: Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    mfg,

    stefan
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden