brauche Hilfe bei Zwingen/klammer kauf von cm in inch ?

Taboh

ww-birke
Mitglied seit
22 September 2019
Beiträge
57
Ort
NRW
Hallo,
ist jetzt ein wenig peinlich aber ich brauche hilfe für den Kauf in inch an statt cm.

ich habe diese Schraubzwingen (50x200mm)
https://www.ebay.de/itm/1-5-10X-SCH...94a770961:g:tHYAAOSwnSZelAvI&var=651901594948und ich möchte gerne als Schnellklemme haben
https://de.aliexpress.com/item/3292...earchweb0_0,searchweb201602_,searchweb201603_
tja und jetzt stehe ich hier.

Weis leider nicht wie das mit Inch ist ?
stehe auf ner langen Leitung :/

Die öffnung der Zange sollte mindest 7 bis 8 bis cm sein.
 

Hondo6566

ww-robinie
Mitglied seit
27 April 2017
Beiträge
3.621
Ort
Ortenaukreis
Inch bezeutet Zoll, also 25,4mm = 1 Inch.
Ob die Zwingen was taugen? Hab dazu meine Meinung.
Wer große Hände hat (wie ich) sollte keine Zwingen mit Ausladung unter 80mm nehmen, sonst stößt man sich öfters die Knöchel an.
Ah, du fragst ja wegen den Klemmen.
Steht doch im Angebot auch Angaben in Millimeter?!
 

Sebl

ww-robinie
Mitglied seit
11 Juli 2018
Beiträge
719
Ort
Marktleuthen
Unter anderem bei tooler.de gibt's zwingen von "format", für die brauchts keine rabattaktion und sind auch sehr hochwertig gearbeitet. Hab von den 250er zwingen mit 2k Griff über 20 stück angeschafft...:emoji_stuck_out_tongue_winking_eye: 1250er zwingen gibts für unter 25€ mit ordentlichem Profil.
 

Taboh

ww-birke
Mitglied seit
22 September 2019
Beiträge
57
Ort
NRW
ich habe doch noch eine bekloppte Frage und zwar,
welche Varijante brauche ich wenn ich max 10 CM einspannen möchte ?

ich weis nich was Ausladung bedeuten soll bei einer Schraubzwinge :emoji_frowning2:
 

Anhänge

falco

ww-robinie
Mitglied seit
2 Februar 2014
Beiträge
3.137
Ort
Norddeutschland
10cm in welcher Richtung? Ausladung ist der Abstand zur Seite, also Schiene bis Spindel. Spannweite ist hier die Länge der Zwinge gemeint, die reicht eben immer von 0 bis zur maximalen Länge.
 

Little John

ww-robinie
Mitglied seit
14 September 2011
Beiträge
3.200
Alter
64
Ort
Darmstadt/Dieburg
Hallo Taboh,
also bei der obersten kannst du 10cm Spannen (Spannweite) und das bis 5 cm von der Kante entfernt.
Bei der zweiten kannst du bis 1m spannen und bis 12cm von der Kante entfernt, und so weiter.
Die Ausladung ist die Strecke von der Schiene bis zur Mitte der Spindel, im Bild also waagerecht.

Es grüßt Johannes
 

Macchia

ww-robinie
Mitglied seit
2 Mai 2014
Beiträge
6.078
Ort
Corsica
Amazon ist schon schlimm genug aber bei einem Kistenschieber der
eine Federklemme folgendermaßen beschreibt:
"Schwere holz kunststoff frühling clamp stark EINE art extra großen clip nylon holz carpenter frühling schellen werkzeug"
und die Ware um die halbe Welt verschifft , sollte man gar nichts kaufen. m.M.

Zur Sache
Federklemme:
Habe Bessey und Wolfcraft ( :emoji_astonished: ) wobei letztere mehr Spannkraft haben.
Qualitätsunterschied ist nach 3 Jahren keiner auffällig geworden.
 

joh.t.

ww-robinie
Mitglied seit
14 November 2005
Beiträge
4.369
Ort
bei den Zwergen
Amazon ist schon schlimm genug aber bei einem Kistenschieber der
eine Federklemme folgendermaßen beschreibt:
"Schwere holz kunststoff frühling clamp stark EINE art extra großen clip nylon holz carpenter frühling schellen werkzeug"
und die Ware um die halbe Welt verschifft , sollte man gar nichts kaufen. m.M.

Zur Sache
Federklemme:
Habe Bessey und Wolfcraft ( :emoji_astonished: ) wobei letztere mehr Spannkraft haben.
Qualitätsunterschied ist nach 3 Jahren keiner auffällig geworden.
Ich versteh auch nicht, wieso das bloß weils 3 C billiger ist um den halben Erdball gekarrt werden muß im Einzelpaket.
Es gibt auch große Händler in Tschechien und Dänemark wo mans günstiger bekommt. Das ist dann in EU und ... BeiChina riskiert man immer, dass es der Zoll zurückhält und wegen Markentralla oder man noch irgendeinen Zoll draufpacken muß.
 

uli2003

ww-robinie
Mitglied seit
21 September 2009
Beiträge
11.779
Alter
55
Ort
Wadersloh
Für den Preis sicher ok. Wenn man sie aber mal ordentlich beansprucht, sieht man den Unterschied zu den guten alten Lust-Zwingen.
 

PurplePony

ww-robinie
Mitglied seit
29 Juli 2007
Beiträge
2.492
Ort
NRW
Mach das, aber nimm die Zwingen von Sebl, dann kann ich die letzten guten Guten
Ich versteh auch nicht, wieso das bloß weils 3 C billiger ist um den halben Erdball gekarrt werden muß im Einzelpaket.
Es gibt auch große Händler in Tschechien und Dänemark wo mans günstiger bekommt. Das ist dann in EU und ... BeiChina riskiert man immer, dass es der Zoll zurückhält und wegen Markentralla oder man noch irgendeinen Zoll draufpacken muß.
Hast du ein paar links für mich?
 

uli2003

ww-robinie
Mitglied seit
21 September 2009
Beiträge
11.779
Alter
55
Ort
Wadersloh
Wo vermutest du den Schwachpunkt? An den tempergussbacken? Am Drehknopf? Wenn du dagegen wetterst würd ichs gern genauer wissen ^^
Ich wettere nicht. :emoji_slight_smile:
Die Konstruktion ist dem Preis angemessen ausgelegt. Das fängt mit der Gängigkeit des Gewindes und Tellers an, geht über schnell verdrehte Tempergussarme bis hin zu sehr biegsamen Stählen am Rücken.
Wenn du die mal einem Maurer am Rohbau leihst, bekommst du nach einem Tag Propeller zurück.
Für die meisten Tischleranwendungen sicher ausreichend.
Ich weiß gar nicht, ob es noch die Qualität der alten Lust-Zwingen irgendwo gibt.
 

Little John

ww-robinie
Mitglied seit
14 September 2011
Beiträge
3.200
Alter
64
Ort
Darmstadt/Dieburg
Ich weiß gar nicht, ob es noch die Qualität der alten Lust-Zwingen irgendwo gibt.
Hallo Uli,
leider nein. Die Firma Lust wurde wie viele andere von Bessey aufgekauft. Vor vielen Jahren habe ich dann auf der Holzhandwerk auf dem Besseystand nachgefragt. Mir wurde mitgeteilt man arbeite an einem neuen Katalog und ich sollte meine Adresse da lassen. Daraufhin bekam ich regelmäßig Werbung von Bessey zugeschickt, aber keine Infos über Lust. Bei der nächsten Holzhandwerk sagte man mir dann, ja da sei die Nachfrage zu gering gewesen ( Kein Wunder wenn man Nachfragen konsequent ins Leere laufen lässt).

Es grüßt Johannes
 
Oben Unten