Boden Deckel Schalung anbringen (Geräteschuppen)

derHarri

ww-fichte
Mitglied seit
10 September 2019
Beiträge
20
Ort
Heidenheim an der Brenz
Servus Leute,

ich möchte an meinen Geräteschuppen eine Boden Deckel Schalung anbringen.
Querlattung mit 30x50 Latten. Die Böden und Deckel Bretter sind Fichte sägerau, 140mm breit 24mm stark.

Es geht im Prinzip nur noch um die Art der Befestigung der Bretter. Bei ca 70 Brettern und 5 Kreuzpunkten wären das mal eben mindestens 700 schrauben. Ich suche natürlich eine gute Lösung, wird aber auch schnell eine Preisfrage.
  • Macht es Sinn Nägel statt schrauben zu verwenden?
  • Speziell für die Deckel könnte ich mir vorstellen, dass die Schrauben mit 2 Gewinden Sinn machen können.
    Wenn ich das richtig verstehe, wird durch das zweite Gewinde das Brett auf seiner Position fixiert.
    Die haben aber wahrscheinlich dafür weniger Zug als normale Teilgewinde Schrauben?
  • Könnte man dann auch Terrassenschrauben mit Zylinderkopf nehmen?
  • Oder lass ich mich vom Marketing der Schraubenhersteller blenden und Edelstahl Teilgewinde reicht völlig aus?
Was würdet ihr empfehlen?
 

PurplePony

ww-robinie
Mitglied seit
29 Juli 2007
Beiträge
2.492
Ort
NRW
Würde bei dem Material verzinkte Schrauben nehmen und die mit übersteichen.
Material und Schrauben sind dann beide nicht für die Ewigkeit aber paar Jahre wirds schon halten.
 

DasMoritz

ww-robinie
Mitglied seit
1 Juli 2012
Beiträge
960
Moin,

ich hänge mich mit meiner Frage hier mal mit rein:

Sind geschossene Nägel eigentlich auch zu verwenden im Außenbereich?
Ich habe mir mehrere tausend Schrauben für Rhombusleisten verschraubt, da fragt man sich ja irgendwann schon ob man das nicht auch mit 50mm Nägeln schießen könnte?

Die meisten Nägel sind nur verzinkt, ich vermute mal dass die Zinkschicht den Schuss nicht aushält und damit am Kopf rostet, oder?
 

IngoS

ww-robinie
Mitglied seit
5 Februar 2017
Beiträge
6.868
Ort
Ebstorf
Hallo

die feuerverzinkten Nägel halten sehr lange der Witterung stand. Die galvanisch verzinkten halten deutlich schlechter.

Gruß Ingo
 

JannikOS

ww-robinie
Mitglied seit
31 Oktober 2018
Beiträge
2.322
Ort
Hamburg
Moin,

ich hänge mich mit meiner Frage hier mal mit rein:

Sind geschossene Nägel eigentlich auch zu verwenden im Außenbereich?
Ich habe mir mehrere tausend Schrauben für Rhombusleisten verschraubt, da fragt man sich ja irgendwann schon ob man das nicht auch mit 50mm Nägeln schießen könnte?

Die meisten Nägel sind nur verzinkt, ich vermute mal dass die Zinkschicht den Schuss nicht aushält und damit am Kopf rostet, oder?
Gibt die aber auch in Edelstahl. Machen wir nur so, schrauben dauert viel zu lange

Außerdem wegen dem was Friedrich gesagt hat
 

Michel1984

ww-esche
Mitglied seit
4 März 2020
Beiträge
408
Ort
Bayern
Ich hab Sägeraue Schalung bisher immer genagelt! Verzinkte Nägel halten besser und länger als blanke.
Schrauben ist teurer, dauert länger und die Bretter sind in einigen Jahren auch noch schlechter auszutauschen.
 

derHarri

ww-fichte
Mitglied seit
10 September 2019
Beiträge
20
Ort
Heidenheim an der Brenz
So, ich möchte es mal mit Nägeln versuchen.
Ich habe verstanden an sollte Feuerverzinkte Nägel nehmen.
Aber was ist da so die Faustregel für die Maße? Länge, Stärke?

Wie sollten die Nägel dann eingeschlagen werden? Gerade oder mit Winkel?

Und um die sehr interessante Frage von Das Moritz nochmal aufzugreifen.
Wenn geschossene Nägel, was sollten die dann für Maße haben?
 

hukiman

ww-ahorn
Mitglied seit
10 September 2020
Beiträge
118
Ort
MSP
Moin,

die Befestigung ist Geschmacksache...

Wir schrauben alles mit Spax V2A Teilgewinde 4,5x X. Nageln geht natürlich auch, dann verwenden wir einen Schussapparat mit Edelstahlrundkopfnägeln.

Hier noch ein Auszug aus den Fachregeln für Aussenwandbekleidungen zwecks der Befestigungspunkte.

Fachregel_Aussenwandbekleidung.png
 

brubu

ww-robinie
Mitglied seit
5 April 2014
Beiträge
1.977
Ort
CH
Hallo zusammen
Selber habe ich wenig mit Fassaden zu tun, wenn dann aber mit Reparaturen. Da haben sich dann oft die genagelten Aussenschalungen auf der
Wetterseite gelöst, dann schrauben wir mit A2 Schrauben. Die kosten nicht mehr so viel wie auch schon und lassen sich bei Bedarf wieder lösen.
Gruss brubu
 
Oben Unten